Joya de Nicaragua Edicion Limitada Reserva Especial Cuatro Cinco Doble Robusto

Produktgalerie
Joya de Nicaragua Reserva Especial Cuatro Cinco Doble Robusto
Kaufen

Reserva Especial Cuatro Cinco Doble Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Joya de Nicaragua Reserva Especial Cuatro Cinco Doble Robusto
€ 12.00

Ausverkauft
Joya de Nicaragua Reserva Especial Cuatro Cinco Doble Robusto
€ 116.40120.00
-3% **
Ausverkauft

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    25.09.2015
    Marke
    Joya de Nicaragua
    Produkt
    Reserva Especial Cuatro Cinco Doble Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    2.22
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    56
    Länge Inch
    5
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Umblatt Eigenschaft
    Volado
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Ja
    Tabacalera
    Fabrica de Tabacos Joya de Nicaragua S.A.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



FXS
16.10.2019

Profilbild
notimeforbadcigars
Die Cuatro Cinco zählt zu den Obras Maestras von Joya - also in den Bereich der ultra-premium Zigarren, in die auch Numero Uno oder die Cinco Decadas gehören. Die Zigarre kommt in vier Formaten, mir liegt die Doble Robusto mit 5x56 vor. Abgesehen vom Umblatt, dies stammt aus der Dom. Rep, stammen die Tabake der Zigarre aus Nicaragua (was bei dem Namen des Herstellers nicht verwundern dürfte). Die Doble Robusto ist boxpressed und, erwartungsgemäß, eine echte Schönheit. Das Deckblatt ist seidig und makellos, der Zigarrerning wuchtig und breit. Damit passt er aber wunderbar zum Format und dem Charakter der Zigarre. Optisch ist die Cuatro Cinco schon einmal ein Hingucker und was die Haptik angeht, so liegt sie wunderbar zwischen den Fingern. Einmal angesteckt, zeigt sich ein erstklassiger Abbrand, wenngleich dieser auch nicht nadelscharf ist. Die Die Cuatro Cinco entwickelt ein Rauchvolumen, dass sich sehen lassen kann, der Rauch bleibt dabei angenehm cremig. Der Zug der Zigarre ist nahezu perfekt, der Widerstand nicht zu gering und nicht zu hoch. Man merkt jedenfalls das Können, mit dem die Zigarre hergestellt wurde. Die kompakte Asche hält sich gut an der Glut. Hinsichtlich der Aromen dominiert eindeutig Holz, welches sich wiederum mit kräftigen und dunklen Tönen aus Erde und Leder paart. Süße und Pfeffer halten sich in der Waage und schaffen es immer wieder, den Gaumen zu überraschen und zu kitzeln. Das ist sie also, eine von drei Zigarrenlinien, die Joya selbst unter "ultra premium" einordnet. Ist dieses Einordung gerechtfertigt? Ich gestehe, die Zigarren seit einigen Wochen richtig zu schätzen gelernt zu haben und glaube, Joya hat nicht umsonst einen erstklassigen Ruf. Insofern passt auch diese Zigarre ins Portfolio und hat das Zeug zu einem Aushängeschild zu werden. Wer beim Klang von "ultra Premium" übrigens fürchtet, dass er ein Vermögen zahlen muss, den kann ich beruhigen. Mit 12 Euro ist der Preis für diese Zigarre überaus fair.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Tjojo
11.01.2018

Profilbild
Lurchislav Lurch

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bo's humidor
20.08.2016

Profilbild
Bo

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 90
Ausgabe: 4/2015
CIGSOR HYGROMETER MIT APP
×