×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

L´Atelier by Pete Johnson and Pepin Garcia LAT 52

Produktgalerie
L' Atelier by Pete Johnson and Pepin Garcia LAT 52
Kaufen

LAT 52

 
Preis*
Menge
Einheit
L' Atelier by Pete Johnson and Pepin Garcia LAT 52
€ 9.00
L´Atelier by Pete Johnson and Pepin Garcia LAT 52 Kiste offen
€ 130.95€ 135.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    18.09.2013
    Marke
    L´Atelier
    Produkt
    LAT 52
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.07
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    4.75
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Sancti Spiritus
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    My Father Cigars S.A.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



el baron
27.02.2015

Profilbild
Barrique & Zeder
verifizierter Kauf

Eine traumhafte Zigarre. Erstes Drittel: Aromen von Erde und Süße, die im weiteren Verlauf von rotem Pfeffer ergänzt werden. Zweites Drittel: Die Zigarre fächert sich aromatisch immer weiter auf. Noten von Vanille, Zedernholz, dunkle Schokolade, roter Pfeffer und Nuss. Drittes Drittel: Aromen von Kakao, Rosinen und kurz vor Schluss leider Nikotin. Vom technischen Verhalten gibt es wenig zu bemängeln. Die Abbrandlinie war zu Beginn etwas wellig. Zugwiderstand perfekt. A-. Für ein ausführlicheres sowie weitere Zigarren reviews: http://barriqueundzeder.com/2015/02/27/l-atelier-by-pete-johnson-and-pepin-garcia-lat-52/

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
25 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
GunnarADR
30.09.2014


ikke
verifizierter Kauf

Gekauft 23-08-14, geraucht 22-09-14. Der Petit Robusto ist gut und fest verarbeitet mit einem grob adrig seidigem Ecuador Sancti Spiritus Deckblatt, Brandverhalten ist sehr gut mit scharfem Ring, hellgraue Asche, fein würzige Duft. Der Nicaraguaner ist mittelkräftig++ mit ein interessant würzige Kern, das sehr komplexe Aroma/Geschmack zeigt Holz, erde, Kakao, im weitere Rauchverlauf Nuss, Leder und creme mehr im Vordergrund. Ein von Geschmack angenehm und besonderes würz Bouquet ist ständig im Hintergrund. Für ein faire 800ct ein schöne robuste Petit Robusto mit ein elegante Seele.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
19 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
22.07.2015

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Eine Empfehlung von Frau Benden, vorab Dankeschön für den guten Tip! Optisch eine elegante, wertige Zigarre mit netten Pigtail am Ende. Angezündet glänzt sie mit einem perfekten Abbrand und einem wunderbar gleichmäßigen schön marmorierten Aschekegel. Im angenehmen cremigen Rauch treten zu Beginn Erdaromen auf, gepaart mit nussigen Elementen. Hier lässt tatsächlich ein wenig Cuba grüßen. Im Rauchverlauf gesellt sich noch Leder und schwarzer Pfeffer dazu, alles sehr rund und ausgewogen. Zusammengefasst eine elegante Qualitätszigarre, die ihre 8€ definitiv Wert ist auch wenn sie nicht ganz meinen Geschmack trifft.. 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
A.P.69.
02.04.2019

Profilbild

verifizierter Kauf

Diese Zigarre gibt's schon lange nicht mehr auf dem Markt. Ich bin froh, daß ich noch welche auf Lager habe. Was Verarbeitung betrifft die war top.Catern und Flammen annahme war gut. KZ war gut KG nach leichtem Holz. Sie begann mit leichtem Pfeffer. Danach schmeckte man Holz Geschmack mit lechte Nussichkeit. Im späteren Verlauf wurde sie mehr Erdig und Ledrig.Abrand war gut. Sehr gute Rauch Ausbeutung. Es Ist traumhafte Zigarre . Wenn jemand noch Sie bekommt unbedingt kaufen und probieren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Robusto Love
21.05.2014

Profilbild
Zigarrenbär
verifizierter Kauf

Pete Johnson hat mit der Zigarre den Kubanischen den Kampf angesagt. Die leichte Citrus Note ist einfach der Hammer.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Nice to have
06.09.2015

Profilbild
anonym
Verarbeitung, Zug und Abbrand sind hervorragend. Kaltgeruch lecker nach Biscuit. Geschmacklich verwöhnt die Zigarre mit viel Creme, schöner Würze, durchgehender Süße, Zedernholzaroma und zum Schluss sogar mit Marzipan. Für den Preis und das Gebotene eine absolute Kaufempfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Marco's Humi
17.08.2015


Marco
verifizierter Kauf

Super lecker! Die LAT52 ist eine Zigarre, welche meiner Meinung nach, eher gleichbleibende Aromen freisetzt. Da unter diesen Aromen vor allem Marzipan- und Lakritznoten vorkommen ist dies für mich kein Problem und die Zigarre zu keiner Zeit eintönig. Creme/Leder/Kaffee/etwas Holz und ein bisschen Erde, kann ich ebenso herausschmecken. Dle vollmundige LAT ist super Verarbeitet, Zug perfekt, Rauchvolumen wunderbar (dazu schön cremig) und das Abbrandverhalten war auch spitze. Ausserdem ging sie nicht einmal aus, bei einer Rauchdauer von gut 70 Minuten. Ich empfand sie als angenehm mild. Werde die LAT52 bestimmt noch öfter rauchen. Marzipan, mmmhhhhhhhhh...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Dampfkessel
16.11.2015

Profilbild
Dampfkessel
verifizierter Kauf

1. Bewertung vom 16.11.2015: Lagerung für vier Wochen im Humidor. Dies ist tatsächlich für mich die erste nicht-kubanische Zigarre, die das Aroma kubanischer Zigarren bieten kann. Viel Erde, solide Tabakwürze und wundervolle Citrusnuancen. Von Abbrand, Zug und Rauchvolumen ebenfalls sehr überzeugend. Geschmacklich kann sie es m.E. fast mit einer Bolívar Royal Corona aufnehmen, von der Verarbeitung ist die L'Atelier sogar bedeutend besser. Nur die Stärke kommt nicht an eine Bolívar heran. Rauchdauer: 90 min. 800 ct. sind ein beachtlicher Preis, aber hierfür wird auch tatsächlich was geboten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
El Grindo
14.05.2016

Profilbild
El Grindo
verifizierter Kauf

8,00 € Eine wirklich klasse Zigarre! Sie ist aromatisch und die überwiegend hervorstechenden Aromen variieren im Verlauf leicht. Am Schluß kommt noch etwas Marzipan dazu. Verarbeitung, Zug und Abbrand top. Fazit: Nicaragua at its best. P/L top. Update: Das gestrige Exemplar war 1/2 Jahr eingelagert. Die Aromen waren etwas dezenter als bei einem "Frischen" Exemplar, aber sehr komplex und zu meiner Überraschung eher Cuba- als Nicaragua-Style. Der Hammer! Die Robusto ist leider ausverkauft und dann werde ich zur Toro greifen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
JPMontoya
21.10.2014

Profilbild
geradeausraser
verifizierter Kauf

Sehr schöne Zigarre, erinnert in Format und Machart an die BHK52. Flammannahme war gut, Zugverhalten genau richtig, Abbrand vorwiegend gerade, teilweise wellig. Insgesamt eine unproblematisch zu handhabende, sehr aromatische Zigarre, ließ sich sehr gut mit dem 11mm Bohrer öffnen und liegt satt in der Hand. Der Rauch ist relativ weich, krazt nicht in Hals und Nase und wird stehts in ausreichender Menge produziert. Konnte schön bis zum Schluss geraucht werden, wird dabei weder bitter noch scharf, sehr stimmig das Ganze. 8 Euro sind zwar nicht billig, kann man aber geben für eine Zigarre die sich in jeder Hinsicht zu den besseren am Markt befindlichen zählen darf. Klare Kaufempfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
FXS
22.11.2018

Profilbild
notimeforbadcigars
Manchmal stolpert man über echte Raritäten. Und dann macht man sie an und denkt sich: So ein Mist. Warum ist einem diese Zigarre nicht schon viel eher aufgefallen? Etwa dann, als die Zigarre noch relativ gut verfügbar war? So ist es mir mit der LAT 52 gegangen. Wie so viele Zigarren flog sie unter meinem Radar, bis die Intertabac kam und sie mir empfohlen wurde. Nun habe ich eine aufgetrieben und frage mich, ob ich das tatsächlich hätte tun sollen. Es handelt sich um eine aromatische, mittelkräftige Zigarre mit für mich sehr abgerundeten Aromen. Haptik und Optik des guten Stücks sind großartig, die Bauchbinde macht es zu einem kleinen Hingucker. Aromatisch besticht die Zigarre für mich durch einen recht süßen, zuweilen cremigen Rauch, der markante Noten von Erde und Leder erhält. Hier möchte ich sagen: Wer kann, sollte einmal zuschlagen. Ich denke, man wird nicht enttäuscht :)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Timodor
09.05.2020

Profilbild
Duriel
verifizierter Kauf

Ja es gibt sie noch, die Perlen für unter 10 Euro. Wie lange kann man natürlich nicht sagen, mMn wird das nicht lange so bleiben. Dringende Kaufempfehlung und ein wahnsinnig guter Smoke. Meine Kiste ist von Januar 2020, die erste habe ich dennoch schon geraucht und sie hat mich umgehauen. Einen detaillierteren Smokeverlauf möchte ich aber erst beschreiben, wenn sie mindestens 1 Jahr auf dem Buckel hat. So lange dürfen die restlichen 14 Schätzchen schummern.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Versucht
28.02.2017

Profilbild
Sebastian H.
verifizierter Kauf

Zwei zu Weihnachten '16 gekauft, 1/2 am 25.2.17. geraucht. Tolle Optik und Verarbeitung. Der Kaltgeruch erinnert an Heu mit Spuren von Nuss und Schokolade. Nach dem Anzünden beginnt sie eher mild, ab und an etwas beißend und ansonsten unspektakulär mit einer großen Portion Sahne. Ab dem zweiten Drittel kommen Aromen wie Erde und Leder mit Spuren von Nuss hinzu, die beinahe schon an Kuba erinnern. Das letzte Drittel wird dann zudem von Pfeffer-Anklängen begleitet. Insgesamt macht sie geschmacklich - abgesehen vom etwas langsamen Start - einen sehr stimmigen Eindruck. Der überwiegende Teil des knapp einstündigen Smokes präsentiert sich sehr interessant jedoch nie aufdringlich. Auch, wenn die 800Ct. nicht gerade günstig sind, so werde ich dennoch bei der nächsten Bestellung wieder zugreifen und ggf. auch die anderen Vertreter der Reihe ausprobieren. Bis dahin freue ich mich darauf herauszufinden, wie sich die nummer Zwei in den nächsten Monaten im Humidor entwickeln wird.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Köbes
16.10.2015

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Mittelkräftige Zigarre - aber was für Eine! Ganz zu Beginn noch unentschlossen, macht sich schnell eine ausgeglichene, wechselnde Aromenvielfalt breit. Wunderbar aufeinander abgestimmt. Blumig - erdig - leicht nussig, etwas Leder - etwas Lebkuchen - sehr cremig - auch das letzte Drittel schmeckt!! PL:sehr gut, ***

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
like this
27.09.2014

Profilbild
Guido
verifizierter Kauf

verraucht am: 27.09.2014

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.