×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Paradiso Quintessence Robusto

Produktgalerie
Paradiso Quintessence Robusto
Kaufen

Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Paradiso Quintessence Robusto
€ 7.40
Paradiso Quintessence Robusto Kiste offen
€ 172.27€ 177.60
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    08.09.2016
    Marke
    Paradiso
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5.5
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    My Father Cigars S.A.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Portman
03.06.2018

Profilbild
Portman
verifizierter Kauf

Ich bin etwas enttäuscht, da ich diese Zigarre in direkten Vergleich zur Robusto bzw. Toro Gigante der "Standard"-Paradiso-Serie gesetzt habe. Die Letztgenannten zähle ich aufgrund ihrer wunderbaren Aromentiefe und ihrer intensiv fruchtig-kakaoigen Komplexität zu meinen absoluten Favoriten und habe entsprechend große Erwartungen an die Quintessence-Robusto gehabt. Wie ihre Schwestern ist sie wunderschön anzusehen. Die Banderole ist aufwendig und edel gestaltet, ohne kitschig zu wirken. Die Verarbeitung ist gut, lediglich die Rollung ist etwas zu locker, was sich in einem laschen Zugwiderstand bemerkbar macht. Sie startet sehr trocken und nussig. Nach den ersten Zügen zusätzlich Pfeffer und etwas Säure sowie undefinierbare Kräuter. Alles zwar nicht besondern aufdringlich, aber die Aromen wirken nicht besonders ausbalanciert. Im späteren Verlauf dann etwas Leder, Erde und zurückhaltende Creme. Nicht langweilig, aber unspektakulär. Von Doublepuffs ist abzuraten, da sie eine sehr unausgewogene Kräuter-Leder-Mischung an den Gaumen bringen, die alle sonstigen Aromen erstickt. Dieser tolle Wiedererkennungswert, den die "Standard"-Serie bietet, fehlt mir leider vollständig. Ich habe sie Mitte des zweiten Drittels ausgehen lassen. PLV aufgrund der offensichtlich hohen Tabak-Qualität noch gerade so in Ordnung, wenn man die auftretenden Aromen mag.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Bastiano Exclusivo
11.03.2018

Profilbild
El Mecanico
verifizierter Kauf

Bei dieser Zigarre wurde sich nicht nur mit der Banderolengestaltung viel Mühe gegeben. Auch die Verarbeitung, Die Zusammensetzung der Blattsorten und die Deckblattqualität sind sehr überzeugend. Geschmacklich beginnt alles mit sehr robuster Erde und Pfeffer. Nach den ersten Zügen zeigt sich dann die ganze Komplexität. Zunächst entwickelt es sich in Richtung Kaffee-Zartbitter-Kakao, bewegt sich dann aber zu tropischen Früchten mit einer unglaublichen Cremigkeit. Abgerundet wird es dann wieder pfeffrig-schokoladig. Sehr zu empfehlen für eine ruhige Stunde!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
FXS
25.05.2017

Profilbild
notimeforbadcigars
Hat die Paradiso ihren Beinamen verdient? Quintessence ist schon eine ziemliche Vorlage, ich muss nach einigen dieser Zigarren aber zu dem Schluss kommen, dass es nah an der Wahrheit ist. Diese Robusto ist eine wunderbare Zigarre, deren Ring zwar eine Frage der persönlichen Vorlieben ist, deren Geschmack es aber vermag, zu überzeugen. Gerade Kenner und Liebhaber von Zigarren aus Nicaragua dürften sich über die Paradiso sehr freuen. Mein Herz konnte diese Zigarre erobern und ich werde in Zukunft wohl immer einige davon im Humidor parat halten. Insofern kann ich eine absolute Empfehlung aussprechen! Vollständiger Test: http://writingandcigars.blogspot.de/2017/04/cigars-of-week-paradiso-quintessence.html

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cosmo.de
19.04.2019

Profilbild
Robusto-Fan
verifizierter Kauf

Macht was her mit der tollen Banderole. Super Verarbeitung und schöner Kaltgeruch. Angeschnitten, getoastet und die Feuerannahme ging zügig. Der Zugwiderstand ist mittelfest. Gleich zu Beginn erkennt man das zu schnelles Rauchen mit Pfeffer bestraft wird. Also immer schön sachte. So entwickeln sich voluminöser Rauch, Creme und eine leichte Süße. Im Hintergrund hält sich eine angenehme Würze. Das zieht sich so bis zum Ende durch. Der Abbrand bleibt gleichmäßig und muss nicht korrigiert werden. Der mittelfest, leicht schuppige und hellgrau Aschekegel hält jeweils so ca. 3-4cm. Es macht richtig Spaß den Stengel zu verköstigen. P/L Hervorragend. Klare Kaufempfehlung. Ich muss unbedingt noch die ein oder andere Zigarre der Firma testen. Ich bin begeistert! Nachtrag: In Berlin verköstigt (Astra-Stube) - weiterhin meine Nr.1 - die erste Zigarre die ich als Kiste kaufen würde.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tha Dani
23.10.2018

Profilbild
Daniel P
verifizierter Kauf

Die mittelkräftige Zigarre startet mit Espressonoten im cremigen Rauch. Sehr schön und schönes Aroma von Kaffee und Erde sehr Lecker.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Micja
16.01.2020

Profilbild
anonym
Nach überstandenem Schnupfen mal wieder eine anständige Zigarre rauchen ist schon eine schöne Sache. Die Paradiso beschert gleich nach dem Anzünden sehr cremigen Rauch, zusammen mit etwas Peffer und ledrigen Aromen. Nach circa zwei Zentimetern entwickelt sich eine leicht fruchtige Süße, bleibt weiterhin cremig, der Pfeffer weicht zurück. Jetzt wird die Sache etwas erdiger, aber nicht übermäßig, eher als dezenter Begleiter der weiterhin bestehenden Aromen. Der schöne, stabile Aschestand, der perfekte Zugwiderstand und der fast perfekte Abbrand sollten ebenfalls nicht unerwähnt bleiben. FAZIT: Die Paradiso Quintessence Robusto trifft meinen Geschmack. Ein, ja ich würde sagen, milder bis mittelkräftiger Blend mit größerer Tendenz zum mittelkräftigen Bereich. Eine sehr ausgewogene Zigarre bei der man sich entspannt zurücklehnen kann, um diese ausgezeichnete Zigarre zu geniessen. Übrigens, ich habe bisher mit allen getesteten Paradisos ausschließlich positive Erfahrungen gemacht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Alex's Humidor
12.08.2018

Profilbild
Alex:)
Kaltgeruch nach Nuss, und süßer Schokolade. Die Zigarre startet mit einer nussigen Süße und einem weichen cremigen Smoke. Den weiteren Rauchverlauf bestimmen wunderbar süße Kakaoaromen und weiterhin eine nussige Süße. Im zweiten Drittel kommen Kafeearomen hinzu. Das letzte Drittel schmeckt nach Leder, Kaffee und Nuss weiterhin gepaart mit einer cremigen Süße. Top Abbrand und Rauchvolumen sowie allgemein eine super Verarbeitung. 2 Stunden Rauchgenuss. Geschmacklich bis Ende wunderbar und ein super PLV. Kommt definitiv wieder in den Humidor. 13/15

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Hamunaptra
24.04.2020


Hamunaptra
verifizierter Kauf

Die Zigarre habe ich 5 Monate im Humidor gelagert. Optisch macht sie einen tollen makellosen Eindruck, Der Zugwiderstand war für mich optimal. Die ersten Züge nach der tadellosen Brandannahme kamen mit starken Schokonoten. Nach dem ersten Viertel gingen diese in feine Michkaffeenoten über. Sehr harmonisch. Der Rauch offeriert eine schöne Cremigkeit und Süße, zudem auch eine nicht zu verachtende Fruchtigkeit. Zu Beginn des letzten Drittel kommt ein Hauch von Pfeffer, keine Bitterkeit. Schöne 80 min. Genuss.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Rossini
17.07.2017

Profilbild
Italianopera
verifizierter Kauf

Optik (inkl. Banderole;-) und Abbrand 1A (Aschekegel rekordverdächtig). Kein Nachfeuern oder Schiefbrand. Geschmacklich ? Sorry, ich konnte nicht warm werden mit dieser fein gemachten Zigarre. Die ersten Minuten brennen in der Nase. Dann wird sie ruhiger aber etwas langweilig aber mittelstark. Röstaromen, Kaffee, Holz hm schwer auszumachen. Ein grundsätzlich gutes Produkt, das meinen Geschmack nicht gefunden hat.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Rauchvergnügen
23.04.2017

Profilbild
Genussraucher
Optisch sehr schön, Kaltzug nichtssagend, die ersten 5 Züge sind unangenehm scharf, aber dann .... herrlich ausgewogene Aromen, vornehmlich pfeffrig, mit fortschreitendem Rauchverlauf fruchtiger, zum Schluss hin wird sie deutlich milder mit noch einmal zunehmend süßer Fruchtigkeit. Zug und Abbrand sind optimal und man kann sie nach ca. 80 Min. entspannt beiseite legen. Fazit: Tolle Zigarre für 7,80€ aus Nicaragua.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Dennis87
31.03.2017

Profilbild
Dennis87
verifizierter Kauf

Sehr schöne Zigarre. Zug, Abbrand etc. ohne Probleme. Im letzten Drittel löste sich etwas das Deckblatt aber war keine große Sache. Konnte sie bis zur Fingerspitze wegrauchen. Geschmacklich sehr angenehm aber nichts was mich jetzt besonders überzeugt hat. Kann sie jedem zum probieren empfehlen aber mein Favorit wird es nicht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Micky01
22.01.2017


Michael
Sie ist eine wirklich geschmackvolle Zigarre. Gute Verarbeitung, sauberer Abbrand und gutes Zugverhalten.Eine schöne Zigarre.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Gerauchte cigs
13.06.2020

Profilbild
Andechs
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
HumiMeye
15.05.2020

Profilbild
anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
MixedSticks
09.05.2020

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Eigennotiz: Tolle Verarbeitung und viel qualitativer Tabak fürs Geld. Muss ich nochmal probieren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 93
Ausgabe: 04/2016