Perdomo Lot 23 Maduro Robusto

Produktgalerie
Perdomo Lot 23 Maduro Robusto
Kaufen

Maduro Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Perdomo Lot 23 Maduro Robusto
€ 7.90
Perdomo Lot 23 Maduro Robusto
€ 183.91€ 189.60
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    11.03.2011
    Marke
    Perdomo
    Produkt
    Maduro Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Deckblatt Eigenschaft
    Maduro
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera Perdomo

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



7
15.02.2014


La_KriSby
Gute Zigarre kräftig aber nicht zu kräftig. Vom Geschmack geht die Zigarre in Richtung Kakao(nicht süß!). Gute Verarbeitung, sehr gutes Abbrandverhalten. Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
dennoll
05.08.2012


dennoll
verifizierter Kauf

Würzige Zigarre. Im ersten Drittel dunkle Aromen von Schokolade und Mokka, ab der Hälfte dann nussige Röstaromen. Sehr schönes Maduro Deckblatt. Zug etwas leicht aber kreisrunder Abbrand bei cremigen, dichten Rauch. Gerne wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Aus der Box
13.10.2013

Profilbild
seppeles
Die Zigarre hat ein sehr starkes Kaffee-Aroma. Wer solche Zigarren bevorzugt ist mit dieser Maduro sehr gut beraten. Neben Kaffee war vor allem Schokolade im Geschmack zu finden. Die Verarbeitung findet in meiner Bewertung leichte Abzüge, da dass Deckblatt relativ lose war und ich die Zigarre ebenso vor dem Aufrollen bewahren konnte. Zusätzlich war mir der Zug viel zu leicht, es kam mir fast vor wie ein leerer Strohhalm. Ich denke aber ich habe einfach ein solches Exemplar erwischt und will das für diese Zigarre nicht verallgemeinern (andere Perdomo's die ich geraucht habe, waren immer sehr gut verarbeitet). Preis ist für die Maduro in Ordnung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
PB Nicaragua
10.06.2020

Profilbild
Vaquero
verifizierter Kauf

Die Zigarre ist anständig verarbeitet, schönes dunkles, öliges Madurodeckblatt. Das Rauchvolumen ist gut, der Abbrand etwas wellig aber im Wesentlichen unproblematisch. Der Zugwiderstand ist auf der leichteren Seite aber noch in Ordnung. Der Smoke startet schön weich und angenehm, ein Pepperblast bleibt aus. Der Geschmack ist dann geprägt von cremiger, sehr deutlicher Süße, Aromen von Dörrpflaumen und Nüssen herrschen vor. Im zweiten Drittel legt die Zigarre dann etwas an Stärke zu und kann als mittelstark bezeichnet werden. Gegen Ende des zweiten Drittels geht der Zigarre allerdings die Luft aus, der Zug wird sehr schwer und die Zigarre dadurch heiß und weich. Unangenehme, scharfe und bittere Noten machen sich breit. Die ersten beiden Drittel bereiteten ein schönes Raucherlebnis, die Zigarre erinnert mich geschmacklich stark an die CAO Pilon, wobei ich letzterer im Hinblick auf den schwachen Abgang der Perdomo stets den Vorzug gegen würde. 6,5/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Olivers Favoriten
18.05.2014


anonym
verifizierter Kauf

Eine wirklich schön Zigarre, tolle Rauchentwicklung / Abbrand. Geschmacklich etwas kräftiger, bodenständig, holzig, etwas erdig, cremig, aber wirklich sehr lecker. Wird zum Ende stärker, aber nicht scharf. Somit trotz des (noch angemessenen) Preises eine Kaufempfehlung!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Feuer & Flamme
05.09.2015

Profilbild
muck
verifizierter Kauf

Die Verarbeitung bei dem schönen Format ist dem Preis angemessen gut. Geschmacklich ist sie recht stark und beginnt mit Aromen nach Holz, Leder und später schwenkt sie mehr nach Kakao. Kurz nach der Hälfte meinte ich, sie wäre schon ablagereif. Doch dann kam sie noch mal und zwar viel intensiver. Ich rauchte sie dann bis ich sie nicht mehr halten konnte. Im Gesamten würde ich sagen: Nicht uninteressant aber auch keine Offenbarung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
cody
08.04.2016

Profilbild
anonym
etwas dunkler als die gleichen formate der serie, aber auch guter ausgewogener rauchgenuss

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Blaubär
26.12.2014

Profilbild
anonym
Schöne Zigarre unauffäliger Kaltgeruch. Beginnt bei den ersten Zügen etwas scharf wird dann aber sehr mild. Bleibt ingsgesamt schön ausgewogen leicht, Geschmack nach erdigen, holz, Cremenoten. Angenehm zu rauchen. Im letzten drittel intensiver und leich süße Noten. Gesamteindruck: nett, aber für meinen Geschmack nur Durchnitt ohne Besonderheiten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
mz8933
22.03.2021

Profilbild
Russi
verifizierter Kauf

Ich hab´s irgendwie zur Zeit mit den Banderolen. Schon wieder ne andere als abgebildet. Diesmal aber schöner mit zusätzlich noch 3 metallic-blauen Streifen. Optik und Verarbeitung einwandfrei. Abbrand und Rauchvolumen auch ok. Geschmacklich nussig, toastig mit ein bißchen nic. Würze im Hintergrund. Wirkt und ist sehr stimmig und harmonisch. Manchmal Anflüge von Kräutern. Ab dem letzten Drittel wird sie dann etwas kräftiger, aber auch mit schönen dunklen Schokoaromen. Einwandfrei und zu empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
El Grindo
21.07.2019

Profilbild
El Grindo
verifizierter Kauf

7,70 € 04.12.16: Habe schon mehrere Sticks der LOT 23 Robusto geraucht und zusammenfassend kann ich sagen, dass sie geschmacklich in Richtung Kaffee, Dunkle Schoko, etwas Toast, Holz geht, fast schon malzig könnte man sagen. Ausserdem ist sie leicht würzig und schön cremig. Abbrand und Zug sehr gut. Wenn sie länger lagert, wird sie milder, von den Aromen als auch von der Nikotinstärke her. Ich hatte bei der Serie gerade mal einen Aussetzer. Für ein paar Cent mehr bekommt man allerdings schon die Toro, welche ein längeres Rauchvergnügen bereitet. Update 19.06.2019: Die Zigrre entfaltete Geschmack von Kaffee, dunkle Schoko, Nougat, Holz, etwas Nuss. Der Verlauf war recht linear. Für den Preis absolut in Ordnung. Mit einer Nica Rustica kann sie aber nicht mithaltem, denn die hat mehr Tiefe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
El Toro
07.01.2018

Profilbild
ElToro
verifizierter Kauf

Die Perdomo Lot 23 Maduro Robusto ist eine hervorragende Zigarre für viele, unterschiedlich große Anlässe im Alltag. Sie ist meine persönliche "Alltagszigarre" geworden. Das Format der Zigarre ist nicht zu dekadent, aber dennoch bullig sodass auch der Nichtraucher von Weitem erkennt: hier wird gerade eine Zigarre genossen. Die Zigarre ist selbstverständlich von Hand gerollt. Das dunkle Umblatt sitzt immer gut und nicht zu fest. Trotzdem es sich um ein Naturprodukt handelt, ist die Qualität der Verarbeitung gewohnt gut. Schon bein Ersten Riechen des Umblattes und der Einlage steht ein unverkennbar erdiger, ländlicher Geruch im Vordergrund. Nach Anschneiden (Fransengefahr) oder Anbohren untermalt ein kalter Zug der Perdomo den o.g. Geruch. Das Anzünden mit Hölzern klappt gut; im Ergebnis entsteht ein schöner, fast weißer Aschekranz, der wiederum einen wundervollen Kontrast zum dunklen Umblatt bildet. Ist die Perdomo erst einmal richtig gezündet, entfaltet sie sogleich Noten von Erde und Leder im ersten Drittel. Im Zweiten Drittel gesellt sich eine Nuance von Holz dazu und die gesamte Geschmackskomposition wird intensiver. Das Rauchvergnügen wird durchweg begleitet von einem recht leichten Zugverhalten und guter Rauchentwicklung. Besonders anzumerken ist dabei nochmal die stetig helle, fast weiße Asche (unter Voraussetzung von ruhigen Zügen, ca. 2 - max. 4 pro Minute). Zusammenfassend gesagt, ist die Perdomo die perfekte Zigarre für nahezu jeden Anlass. Der Preis ist der Leistung (= individuelle Definitionssache) angemessen, da u.a. Zigarrengenuß nicht mit normalem Tabakkonsum (z.B. Zigaretten) zu vergleichen ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
M.G. 1963
03.09.2020


anonym
verifizierter Kauf

guter Zug und Brand ...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
DeepSpace
01.01.2019

Profilbild
99% Robusto
verifizierter Kauf

Das Deckblatt hat 1 grobe Ader, die sich vom Kopf bis zum Fußende durchzieht. Diese stellt für mich aber kein Makel dar. Das Fußende duftet fruchtig. Der Kaltzug ist fruchtig-holzig. Der Rauchverlauf besteht aus holzig-pfeffrigen Aromen, mit einem Hauch von Kaffee. Zugwiderstand und Abbrand sind absolut in Ordnung. Die vorhandenen Pfefferaromen verleihen der Zigarre eine geschmackvolle Stärke. Rauchdauer: 70 Minuten

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Pimpjockes box of pleasure
15.09.2013


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • Punkte: 41,0
Ausgabe: 2013-31
  • BK: 89
Ausgabe: 03/2014