Perdomo Nicaragua Bourbon Barrel Aged (BBA) Robusto (Connecticut)

Produktgalerie
Perdomo Nicaragua Bourbon Barrel Aged (BBA) Connecticut Robusto
Kaufen

Robusto (Connecticut)

 
Preis*
Menge
Einheit
Perdomo Nicaragua Bourbon Barrel Aged (BBA) Connecticut Robusto
€ 10.00
Perdomo Nicaragua Bourbon Barrel Aged (BBA) Connecticut Robusto
€ 232.80€ 240.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    09.12.2016
    Marke
    Perdomo
    Produkt
    Robusto (Connecticut)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    2.14
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    54
    Länge Inch
    5
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Shade
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera Perdomo

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Karl Werners Notitzblock
14.10.2018

Profilbild
Karl
Vom Tasting mitgenommen und am 15.7.18 geraucht. Wie bei der Maduro ein sehr opulenter Doppelring, optisch sehr hochwertig. Der Preis natürlich auch... Erstaunlich kräftiger Beginn, trockenes Heu, Erde. Dann wird sie milder, entwickelt Crema. Leider auch etwas Schiefbrand, im ersten und im letzten Drittel zu korrigieren. Aber geschmacklich wird sie richtig interessant, dabei bleibt sie mild. Asche nach 30 Minuten abgestreift, um den Ring zu entfernen. Ohne einzelne Aromen hervorheben zu können, schmeckt sie einfach toll und wird gefühlt mit jedem Zug bis zum Ende besser. 95 Minuten Rauchgenuss. Bei einem moderaterem Preis ein Stammplatzkandidat. Update 14.9.18 Nach 2 Monaten im Humidor kann ich nur sagen, sie ist so lecker, dass sie glatt ihren Preis wert ist!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
A.P.69.
01.05.2019

Profilbild
Nach dem das die Beschreibungen von der Zigarre ordentlich waren. Habe ich entscheiden sie auch zu probieren. Lagerung ca 2 Monaten im Humidor.Bohrung mit 7mm. KZ war gut. KG nach Holz Aromen. Flammen annahme war recht anstrengend. Ich konnte sie nicht in gang bringen. Nach ein paar Minuten Arbeit konnte ich sie in laufen bringen. Am Anfang deutliche schärfe spürbar. Danach schmeckte man überwiegend Holz Geschmack. Am Anfang zweiten Drittels kommt nussiges geschmack. Im letzten Drittel Leder spürbar.Heu und Gras Noten im meinem Exemplar waren nicht spürbar. So wie andere vorgenger beschrieben haben. Ich vermute durch längere Lagerung konnte man das nicht spüren. Abrand war insgesamt nicht so optimal. Mußte ständig aufpassen das sie nicht ausgeht . Für mich war sie nur eine Probe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
FXS
03.07.2017

Profilbild
notimeforbadcigars
Endlich mal wieder eine Zigarre, die mich fast in vollem Umfang begeistern kann. Einziges Manko ist, dass ich mir etwas mehr Wumms gewünscht hätte - aber gut, das ist eine reine Frage des Geschmacks. Im Hinblick auf den Preis zählt die BBA sicherlich nicht zu den günstigsten Robustos dort draußen, der relativ hohe Preis wird durch die besondere Veredelung der Tabake gerechtfertigt. In meinen Augen völlig angemessen. In diesem Sinne haben wir hier und heute eine Empfehlung. Schlagt doch einfach einmal zu, wenn ihr das nächste Mal einkauft. ich glaube, ihr werdet Spaß mit dieser Zigarre haben. Vollständiger Test: http://writingandcigars.blogspot.de/2017/06/cigars-of-week-perdomo-nicaragua.html

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cosmo.de
01.02.2019

Profilbild
Robusto-Fan
verifizierter Kauf

Da ich die anderen Vertreter (Maduro und Sun Grown) schon probiert habe musste das gute Stück mal ran. Gute Verarbeitung und dominante Banderole wie gehabt. Angebohrt. Zugwiderstand angenehm leicht bis mittel. Getoastet. Brandannahme mit leichter Verzögerung und leicht wiederwillig. Die Rauchentwicklung ist wie gewohnt voll und opulent. Die ersten Züge sind ein bisschen unrund und geschmacklich durcheinander. Gras, Erde, Leder, leichter Pfeffer und ein bisschen Kaffee. Ab dem ersten Drittel wird der Geschmack klarer. Leichte Cremigkeit und dezente Süße kommen hinzu. Aschefall des festen hellgrauen Kegels bei ca. 4cm. Danach wurde Sie noch milder und süßer. Geschmacklich kommt kein Aroma richtig heraus, es ist eher eine Mischung. Sehr angenehme und milde Zigarre, wobei ich die Maduro-Variante bevorzuge. Ist halt Geschmacksache. Auch hier kann man dem Hersteller nur gratulieren. Rauchdauer ca. 80min. P/L hervorragend. Klare Kaufempfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Humidor 1 (25-30)
01.06.2020

Profilbild
SCRUBBY

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
50is im Club
25.04.2020

Profilbild
Ringo
Nochmal kaufen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Maltman over all
09.12.2018


anonym
verifizierter Kauf

Anzahl 1 Stückpreis 9,80€

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Where there is fire, there is a smoke
07.09.2018

Profilbild
GenussMuss

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Excalibur
04.08.2018


anonym
Sehr gute Zigarre. Perfekt in jeder Hinsicht. Werde ich wieder kaufen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Maltman aktuell
09.12.2018


anonym
verifizierter Kauf

1

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Higgins Humidor
02.07.2017

Profilbild
Higginsd
Wie ihre Schwester, die BBA Maduro, eine herausragend gut Zigarre! Verarbeitungsqualität auf dem gewohnten Top-Level von Perdomo, das Deckblatt war sogar makellos schön, was bei der Maduro nicht immer der Fall ist. Kaltzug viel Leder, aber schon sehr typisch Nicaragua. Geschmacklich ist auch diese Zigarre extrem mild, wenig Zugwiderstand und sehr viel Rauch, was ich besonders mag! Durch das andere Deckblatt hat sie aber doch mehr Würze und Pfeffer, wie die Maduro. Dafür weniger Süße und Creme. Eine schwierige Entscheidung - also werden beide Schwestern dauerhaft in meinem Humidor zu finden sein. Kein billiger Smoke, aber preis-wert!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Urlaubszigarren
06.07.2017


anonym
Zu heißer Zitrone bei kaltem Nordseewind eine milde Connecticut mit Bourbon-Pfiff: Die 50-minütige Rauchdauer offenbarte zum Ende hin doch beträchtlich viel Vitamin N. Ob es nun das Bourbon-Fass beim Herstellungsprozess war oder nicht: Jedenfalls umspielten ein sanftes Gemenge aus Creme, Süße und Ahnungen von Gras, Lemongras, Nougat und feinem Nussaroma die Zunge - ohne dass sich das leckere Gemenge jedoch nachhaltig entwickelt oder verändert hätte, was mich etwas enttäuschte. Gleichwohl eine sehr feine, auch von ihrer Verarbeitung, Zugwiderstand, Präsentation und erst Recht trotz der widrigen äußeren Bedingungen (Nordseewind) durch ihr meisterhaftes, völlig gleichmäßiges, geradezu optimales Abbrandverhalten überzeugende Zigarre. Sie traf eben leider - jedenfalls zu diesem Zeitpunkt - nicht genau meine geschmacklichen Erwartungen. Auf jeden Fall eine Empfehlung, auch zu dem Preis. PS: Die Epicure, die ich auch noch probiert habe, schmeckte 2,5 cm ziemlich undefinierbar und daneben, und dann ganz genauso wie die hier beschriebene Robusto. Wieder einmal liegt in der Kürze mehr Würze.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Phille1102
15.10.2017


Phille1102
verifizierter Kauf

Gewohnte Perdomo-Qualität! Super Verarbeitung, sehr gute Rauchentwicklung und top Abbrand. Eine angenehm milde Zigarre.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein