Summe
0 €

Perdomo Patriarch Ecuador Torpedo

Produktgalerie
Perdomo Patriarch Connecticut Torpedo
Kaufen

Torpedo

 
Preis*
Menge
Einheit
Perdomo Patriarch Connecticut Torpedo
€ 11.25
Perdomo Patriarch Connecticut Torpedo
€ 218.25225.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Perdomo
    Produkt
    Torpedo
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    16.51
    Durchmesser
    2.14
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    54
    Länge Inch
    6.5
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera Perdomo

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Joes Humidor
07.05.2018

Profilbild
Joe
Diese hervorragend verarbeitete Perdomo Patriarch habe ich 2017 auf der Hausmesse zum probieren bekommen und ein paar Monate im Humidor "vergessen". Heute, bei bestem Wetter, war die Zeit wieder reif für etwas üppigere Formate. Der Anschnitt war unkompliziert, der Kaltgeruch und Kaltzug eher weniger kräftig. Nach dem Anzünden dann viel Rauch bei vergleichsweise wenig Zugwiderstand. Ich rauche gern Perdomos, von daher wurde ich auch bei diesem Exemplar nicht enttäuscht. Eine insgesamt eher leicht bis mittelkräftige Zigarre mit deutlichen Röst- und Nussaromen, etwas Frucht und viel cremigem Rauch. Preislich sicher nichts für zwischendurch aber sicher das Geld wert, insbesondere den Vergleich mit anderen Zigarren in dieser Preisklasse muss die Patriarch nicht scheuen, im Gegenteil. Ich werde mir sicher demnächst auch mal die anderen Formate dieser Serie anschauen.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bisheriges
01.05.2018

Profilbild
Axel B.
Ich habe diese Zigarre auf der Zigarrenmesse 2017 bei der Cigarworld erhalten. Leider habe ich mir dazu nichts weiter notiert, so dass ich mir jetzt nicht ganz sicher bin, welche Variante ich wirklich vor nur habe. Wegen der Farbe des Deckblattes tippe ich auf die Ecuador. Tatsächlich ist der Hintergrund der Banderole - die ich übrigens sehr schön finde - jedoch bei meinen Exemplar weiß gehalten und nicht dunkel, wie bei allen Varianten die ich auf der Seite hier finden konnte. In jedem Fall eine sehr gut verarbeitete Zigarre die sich einwandfrei anschneiden lässt. Bei Kaltgeruch und Kaltzug denke ich vor allem an Früchte und Nussaromen. Die Brandannahme ist ebenfalls einwandfrei und der Abbrand weitestgehend gleichmäßig mit gelegentlich leichtem Schiefbrand. Insgesamt entwickelt sie einen schön kräftigen Rauch. Geschmacklich würde ich sie kurz als würzig-cremig bezeichnen. Als Aromen nehme ich vorrangig eine ausgewogene Mischung aus Gras, Frucht, Nuss und Kaffee wahr die mit einer Cremenote unterlegt ist - sehr lecker. Auch wenn ich mir wie beschrieben nicht ganz sicher bin um welche Variante es sich bei meinen Exemplar nun wirklich handelt hinterlässt diese Zigarre einen sehr guten Eindruck, der mich in jedem Fall motiviert weitere Zigarren dieser Marke zu probieren! Der Preis ist zwar für meinen Geschmack schon recht hoch, die Leistung passt aber dazu. Von mir eine klare Empfehlung.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Zigarren-Assistent
×