RoMa Craft Tobac Neanderthal HS 5 3/4 x 46 (Toro)

Produktgalerie
RoMa Craft Tobac Neanderthal HS 5 3/4 x 46
Kaufen

HS 5 3/4 x 46 (Toro)

 
Preis*
Menge
Einheit
RoMa Craft Tobac Neanderthal HS 5 3/4 x 46
€ 11.20
RoMa Craft Tobac Neanderthal HS 15er Kiste
€ 162.96€ 168.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Hermann Schaaffhausen führte die Untersuchungen von Fuhlrott weiter und bekam, wie der Erstgenannte, zeitlebens keine Anerkennung beziehungsweise Unterstützung für seine Theorien. Die HS ist eine etwas schlankere und kürzere Variante der klassischen Toro, die normalerweise eine 6x50 ist.

    Im Sortiment seit
    23.03.2018
    Marke
    RoMa Craft Tobac
    Produkt
    HS 5 3/4 x 46 (Toro)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    14.61
    Durchmesser
    1.83
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    46
    Länge Inch
    5.75
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Mexiko
    Umblatt Land
    USA
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua, USA
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Tom sein Humi
29.06.2018


Tom sein Humi
verifizierter Kauf

Gerade eben im Garten auf der Terrasse beim Sonnenuntergang genossen und ich fand diese Zigarre wirklich toll ! Durchweg wirklich angenehm kräftig gehaltvoll im positiven Sinne. Brennt von vorne bis mit klasse Rauchvolumen und und viel Aroma ab. Das einzige, das ich mir wünschen würde, wäre bei einem Toro-Format ein größerer Durchmesser, um diese für mich Spitzenzigarre noch länger genießen zu können. Über den Preis kann man streiten, aber trotz allem tipptopp !!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Alles Asche jetzt
23.03.2020

Profilbild
jo
verifizierter Kauf

Vorweg: die Neanderthal HN – hier passt die Flat Cap meines Erachtens auch optisch am Besten – und SPG finde ich wirklich großartig. Sie haben eine ungemeine Power und wirklich merklich viel Nikotin – not for the faint hearted. Doch dementgegen steht ein wundervoll cremiger Rauch mit zwar brutal vordergründigen Noten von Leder, Pfeffer und Tanne – Harz wie auch frisch geschnittenes, trockenes Tannenholz – hinter denen aber gut ausbalanciert und wirklich angenehm würzige und nussig-zimtig-süße Aromen durchkommen. Funfact am Rande: meine erste Neanderthal hat mich so dermaßen an meine Kindheits-Frühstücks-Droge, die Nestlé Cini Minis mit kalter Milch, erinnert, dass die seitdem wieder immer bei uns auf dem Frühstückstisch stehen müssen. Irgendwie hatte ich erwartet, dass die HS dasselbe bietet. Pustekuchen. Ja, die Neanderthal ist die stärkste Linie aus dem Hause RoMa Craft Tobac und ja, die sind overpowered. Aber die HS… die setzt dem ganzen nochmal einen oben drauf. Sie ist wirklich gut verarbeitet, das dunkelbraune, rustikale San Andres Deckblatt ist sehr schön und robust, fühlt sich rauh an und hat in dem wieder einmal sehr stilsicher ausgesuchten Orange-Ton der Banderole einen sehr ansehnlichen Kontrast. Der Zugwiderstand mag, ebenfalls RoMa Craft Tobac typisch, etwas fest sein, dafür brennt die HS sehr schön und langsam runter. Aber das erste verköstigte Exemplar hat mir einfach nur die Schuhe ausgezogen und die Fußnägel hochgekrempelt. Durch die ganze Kraft konnte ich auch nicht mehr als Leder, Tannine, Leder, Pfeffer, Leder, Kakaobohnen, Leder und Pfeffer schmecken. Der voluminöse Rauch war anders als bei den oben genannten, bisher gerne und oft gerauchten Vitolas brutal trocken. Ich hoffe, dass das an meiner Tagesform lag, dennoch sehe ich der Verköstigung des noch in meinem Humidor verweilenden 2. Exemplars mit gemischten Gefühlen entgegen. UPDATE: Mittlerweile habe ich noch die eine oder andere HS geraucht und muss mir hier selbst eine kleine Schelle geben, denn das, was ich hier an ihr herumgemäkelt habe ist heute das, was ich sehr an ihr zu schätzen weiß.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Best of VR
20.11.2020

Profilbild
VolkeR.
verifizierter Kauf

Die Zigarre ist meines Erachtens perfekt verarbeitet. Sehr fest gerollt, einwandfreier Abbrand und eine Aromavielfalt zeichnen sie aus. Von Anfang an dominieren grasige und erdige Geschmacksnoten. Dazu kommt etwas Pfeffer und Erde. Zum Ende hin wird es sogar noch etwas fruchtig. Geschmacksexplosion pur zu einem noch vertretbaren Preis.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Benedetto
15.05.2018


anonym
verifizierter Kauf

"Toro" ist etwas missverständlich, eher eine Corona gorda. Schön langsamer Abbrand, aber durchweg etwas scharf. Definitiv zu teuer. 1120 ct.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein