Summe
0 €

Square No. 2 NATURAL (4x60)

Produktgalerie
Square No. 2 NATURAL (4x60)
Kaufen

No. 2 NATURAL (4x60)

 
Preis*
Menge
Einheit
Square No. 2 NATURAL (4x60)
€ 3.40
Square No. 2 NATURAL (4x60) Kiste
€ 82.4585.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Square
    Produkt
    No. 2 NATURAL (4x60)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    10.16
    Durchmesser
    2.38
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    60
    Länge Inch
    4
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Experimentallabor
17.11.2018

Profilbild
Der Ödd
So in etwa hat es in meiner Kindheit geschmeckt, wenn wir in Zeitungspapier gerolltes Laub geraucht haben. Das ist allerdings wesentlich billiger zu haben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Tom sein Humi
17.11.2018


Tom sein Humi
Diese kurze, kleine, dicke Zigarre erinnert mich ein klein wenig an die "NUB" In milderer Ausführung. Sie startet bei gutem Abbrand, Rauchvolumen und Zug fast schon würzig, flacht für mich dann leider bei aufkommender leichter Bitternote zu sehr ab. Keine schlechte Zigarre, die zum Preis von 3,40€ dem Einsteiger oder Liebhaber leichter Zigarren bestimmt gefallen wird, mir ist sie zu eindimensional und zu wenig gehaltvoll.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Peanuts
11.11.2018

Profilbild
Peanuts
Klein, dick, fest gerollt. Hat irgendie etwas. Da kommt mein Cutter an seine Grenzen. Sie duftet dezent holzig, kalt schmeckt sie eher mehlig. Der Zugwiderstand ist für dieses Format schon sehr hoch, geht aber noch. Geschmacklich beginnt sie holzig mit etwas Pfeffer und entwickelt sich im ersten Drittel über leicht nussige Süße zu etwas frischem Heu. Interessant bis dahin, ab der Hälfte wird sie allerdings eindimensional und unbestimmt. Schade, sie hatte angenehm begonnen. Für zwischendurch ganz okay, mit sauber geradem Abbrand und fester Asche.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
A.P.69.
11.11.2018


anonym
Lagerung ca 10 Tagen im Humidor. Verarbeitung war gut. Helles deckblatt. Catern und Flammen annahme war gut. KG leichte Geschmack nach Holz. .Sehr angenehm. Sie begann mit leichter würzigkeit Nach ca 1 sm kommt Holziger geschmack. Im zweiten Drittel Nussichkeit. Die aromen waren sehr weich und gut ausbalanciert. Es hat mich schon überascht, dass in so einem Preis Segment die aromen deutlich zuspüren waren. Abrand war gut. Fazit : gute Zigare mit eine Wiederholung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Brettis Humi
08.11.2018

Profilbild
anonym
Tolles Gegenstück zur Maduro Variante. Sie beginnt mit einer leichten bitterkeit die nach kurzer Zeit Platz macht für ein herrliches Nussnougat Aroma welches holzig und cremigsüßlich unterlegt war. Mit zunehmendem Rauchverlauf wechselte die Aromatik ins nussig toastige mit ein bisschen Pfefferwürze. Die Aromen umschmeichelten gekonnt meinen Gaumen und wurden gegen Ende ein wenig kräftiger . Sie ließ sich bis zum Schluss durchgängig stressfrei Rauchen. Einzig der Abbrand war wellig aber alle anderen wichtigen Kriterien meisterte sie mit Bravour. Der kleine Stumpen hat mir sehr gut gefallen.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Others
07.11.2018

Profilbild
anonym
Geraucht am 07.11.2018. Endlich mal wieder fündig geworden bei der Suche nach einer guten Bundle-Zigarre! Von der Verarbeitung steht sie den hochpreisigeren Zigarren in nichts nach: super Abbrand, viel Rauch, 1A Zugwiderstand! Absolut nichts zu meckern. Die Rauchdauer lag bei bissl mehr wie 1,5 h. Zu den Aromen: was ein geiles Teil zu dem Preis!! Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Zu Beginn von den Aromen her sehr süß und gleichzeitig pfeffrig-würzig und leicht holzig. Schwer zu beschreiben, ich hab irgendwie an Lebkuchen denken müssen. Auf jeden Fall sehr lecker. Hat mich während des ersten Drittels sehr stark an die typischen Fuente Aromen (insbesondere der der Queen B) erinnert. Nach dem ersten Drittel ging die Süße dann leider zurück und wurde durch eine allgemeine Cremigkeit ersetzt.. Zigarre wurde bissl toastig mit leicht nussig, schokoladigen Aromen. Immer noch schön pfeffrig-würzig (aber alles ohne Schärfe!!!). So hat sie dann auch geendet. Optimal zum Nebenherrauchen. Für eine Bundle-Zigarre aber echt richtig leckere Aromen. Kann ich nur weiterempfehlen. Wird nicht meine letzte gewesen sein.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Senoritas Kistchen
06.11.2018

Profilbild
Senorita
So ein sattes Ringmaß ist eigentlich nicht meine Kragenweite. Dennoch ist ist dieser mächtige Stumpen ein Format, das sich gut nebenbei rauchen lässt und zufrieden macht. Dafür sieht die Anilla etwas bescheiden aus, aber die Verarbeitung ist rundem gut. Bis die Glut durch ist, braucht sie eine Weile, dann gibt es mit viel Rauch leckere aromatische Zeder mit einem Ton schwarzem Pfeffer unterlegt. Im Verlauf lässt der Pfeffer nach. Die Asche steht leicht flockig ab, aber sie steht gut 2cm, dann ist ein sauberer, schöner Glutkegel zu sehen. Geschmacklich tut sich dann etwas Unerwartetes: den Mundraum kleidet ein milder Cremegeschmack aus, der mit der Tabakwürze beim Zug hervorragend harmoniert. Ein Meckerpunkt: beim Zug von Widerstand zu reden, wäre übertrieben; es gibt fast gar keinen. Hm. In der holzigen Cremigkeit verbleibt die Square dann auch während des restlichen Smokes, ehe sie nach Schiefbrand mit sehr, sehr erdigen Aromen geht.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Love a creamy smoke
04.11.2018

Profilbild
anonym
Sehr angenehme Zigarre, die hauptsächlich aus cremigem, leicht nussigem Geschmack besteht. Dazu eine im Hintergrund liegende Holznote. Verarbeitung, Zugwiderstand und Abbrand war wunderbar. Kann man gut rauchen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Micja
04.11.2018


anonym
verifiziert

Verarbeitung und Rauchverhalten gut, bei zwei Daumenbreiten vor Ende ist das Deckblatt aufgeplatzt, war aber nicht so tragisch. In meiner Wahrnehmung insgesamt eher mittelkräftig, Nach Beginn sogar eher mild, gegen Ende legt sie nochmal deutlich an Stärke zu. Ich schmecke Nuss, Gras und Holz mit zeitweise auftretender Cremigkeit heraus. Die Aromen verwässern etwas im weiteren Rauchverlauf. Zum Ende hin tritt eine leichte Schärfe auf. FAZIT: Eine sehr gut rauchbare Zigarre mit einem gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Wällerkasten
03.11.2018

Profilbild
Zwangsgesteuert
Schöne recht kräftige Zigarre mit starken Holzaromen, angenehmer Pfefferschärfe und viel schwarzem Kaffee. Zum Ende hin etwas Säure am Gaumen, begleitet von Leder und toniger Erde. Zug und Abbrand über 70 Minuten perfekt, die dunkelgraue Asche mit festem Stand, runtergeraucht bis die Finger glühten, fein fein. Geraucht im sonnigen Biergarten, zu einem Weizenbier das hervorragenden harmonierte. Für den Preis eine absolute Empfehlung.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Maiwald
05.11.2018

Profilbild
Jörg
verifiziert

Ein kleines dickes Format dessen Kaltgeruch ein wenig nach süßem Gras riecht. Sie sieht schön gerollt aus, hat eine schwarze Bauchbinde und ganz feine Adern. Bevor ich die einfache Kappe öffne, wird sie erst einmal zum Glühen gebracht. Nussige erdige Töne mit einer leichten Gras- und Holznote stehen an. Fruchtige Aromen mit ein bisschen Citrus, zerfallen leicht mehlig im Mundraum. Nach ca 1 cm wird das Deckblatt von der Wärme gesprengt. Das hindert sie aber nicht daran weiterhin sauber abzubrennen, sie zeigt eine schöne Brandlinie auf. Die Asche ist fest und mausgrau... Ihr Zug ist leicht und füllt den Mundraum mit voluminösen trockenem Rauch. Ab der Mitte spielen sich bittere Noten ein, für mich ist das störend, denn ihre schöne Säure hinterlässt ein trockenes Kratzen im Rachenbereich. Erst nach dem Abwaschen entwickelt sie wieder ihre Richtung. Fazit: Florale und fruchtige Noten gepaart mit einem hintergründigen nussigen Geschmack und einer leicht pfeffrigen Tabaksäure prägen die Linie dieser Zigarre. Im Anbetracht des Preises eine gut rauchbare Zigarre.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Tabak aus Columbien
×