Micallef Zigarrenascher

Micallef Zigarrenascher

Al Micallef wird vermutlich nicht schnell langweilig. Der Geschäftsmann aus Texas betreibt eine Rinderranch und verschiedene Restaurant — und nun macht er auch in Zigarren. Damit ihm trotzdem noch genügend Zeit für Bullenzucht und gute Steaks bleibt, hat er sich die Familie Gomez Sanchez ins Boot geholt. Zwei Mitgliedern des Zigarren-Clans aus Nicaragua ist Micallef per Zufall in einer Zigarrenlounge begegnet, wo sie wegen einer Autopanne festsaßen. Geboren war die Idee vom gemeinsamen Label. Und wie es sich für eine anständige Zigarrenmarke gehört, gibt es von Micallef auch einen stattlichen Aschenbecher. Vier Ablagen laden dazu ein, den Smoke in geselliger Runde zu genießen.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.