Bock y Ca. Robusto

Product Gallery
Bock y Ca. Robusto
Place order

Robusto

 
Price*
Amount
Unit
-8%
Bock y Ca. Robusto
5.80 €instead of 6.30 €
-8%
Bock y Ca. Robusto Kiste
112.52 €instead of 126.00 €
-3% **

*) All prices including 19% value added tax and all other legally prescribed taxes. The prices do not include shipping-costs. The old price is the former price in the online-store.

**) The displayed box-price includes 3% box-discount.

    Im Sortiment seit
    15.06.2001
    Brand
    Bock y Ca.
    Item
    Robusto
    Fabrication
    Fabrication Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Length
    12.70
    Diameter
    2.10
    Format
    Robustos
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    53
    Länge Inch
    5.00
    Rauchdauer
    66
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Shade
    Umblatt Land
    Indonesien
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    ABAM Cigars

Ratings

Price/Value

Quality

Strength



Tha Dani
27.05.2017

Profilbild
Daniel P
Anfangs kommen beim Genuss der milden bis mittelkräftigen Bock Churchill erdige, nussige und fein-holzige Töne zum Vorschein, die schließlich in dezente Pfeffer-Aromen übergehen. Die Einlage ist eine Mischung aus Nicaragua- und Piloto Cubano-Tabaken aus der Dominikanischen Republik. Umhüllt ist die Zigarre

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Feuer & Flamme
17.05.2015

Profilbild
muck
Die Bock ist eine gut verarbeitete Robusto, Sie läßt sich problemlos anbohren, anzünden und unkompliziert rauchen. Der ca. 60 minütige Rauchverlauf ist überwiegend geprägt von holzig, grasigen Tönen. Sie ist mittelstark ohne besonderen Tiefgang. Muss auch nicht immer einer trendigen schicki-Micky Laubrollen sein. Dieses Exemplar ist halt klasisch einfach, daher finde ich den Preis etwas stramm. Man sollte sie mal probiert haben, muss man aber nicht auf die Favoritenliste setzen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Aircologne Robusto
08.10.2017

Profilbild
AirCologne
Abbrand - Zug - Rauch - gut --- Geschmack: Was hatte ich denn hier ?? Ab den ersten 5 Minuten hatte ich einen intensiven fruchtigen Geruch im Rauch - 100 prozentig friche, fast reife Birne. Ich kannte so etwas noch gar nicht und bin extra rein gegangen um sicher zu sein das nicht etwas anderes den Geruch vewirrt. Aber nein, der Rauch blieb bis zum Schluss sehr intensiv Birnig, dazu Holzig, laubig, grasig. Nichts dazu getrunken denn ich hatte keine Ahnung was dazu passte. Für die zweite Schwester, die noch reift, werde ich mir einen schönen alten Williams besorgen, und dann sehe ich ja, ob vielleicht doch nur meine Geschmacksknospen mir einen Streich spielten. könnte ein Favorit werden

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Don Cohiba Robusto
25.11.2015

Profilbild
Don Robusto
Von Anfang an empfand ich diese Zigarre als mittel-kräftig mild!Sie lässt sich gut rauchen ohne große Probleme zu bereiten! Das Aroma hält sich gleichbleibend ohne das man einen Wechsel wahrnimmt! Das Preis Leistungsverhältnis könnte wesentlich besser sein. Sollte man aber mal probiert haben!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Stöbe13
03.06.2016

Profilbild
anonym
Die Bock im Robusto-Format ist mild im Geschmack. Trotzdem ist diese Zigarre sehr aromatisch. Sie bietet einen angenehmen Zugwiederstand, einen gleichmässigen Abbrand mit einer etwas brüchigen Asche, die jedoch recht stabil ist. Das Deckblatt weist leichte Unebenheiten auf die man nicht nur sieht sondern auch fühlt. Nach dem Entzünden entwickeln sich feine Aromen von Zedernholz und Kaffee, begleitet von einer subtilen Süsse. Leiche Nuancen von gerösteten Mandeln lassen sich erahnen. Im zweiten Drittel entfalten sich Nuss und Zedernholz Aromen. Im letzten Drittel wird der Geschmack noch durch eine Priese Salz ergänzt. Fazit: Ein angenehm mildes und vollmundiges Vergnügen für Zwischendurch ist garantiert. Punkte: 91

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cohidor
08.11.2012

Profilbild
Cohidor
verifizierter Kauf

ich hatte nicht die blaue binde sondern eine blaugraue mit logo, aber ohne adler (?). - etwas linear, vom ersten bis zum letzten zug konstant stärker werdend, aber nur unwesentlich. etwas zu fest gerollt, guter abrand. feste gescheckte asche, die spät fällt. aroma wie die farbe erwarten lässt eher richtung haselnuss, holz, maroni etc. für einen guten rum etwas schwachbrüstig, aber nicht schlecht. leider weder abwechslungsreich noch sonst irgendwie bemerkenswert. eine saubere zigarre ohne schwächen und stärken.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Nebelbank
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf

Rauchprobe von Benden - gut gemacht - guter Zug - guter Abbrand - nur kein guter Geschmack - von Anfang an zu scharf/bitter/stahlig - Bauchbinde erinnert an Kaugummizigaretten - Fazit: Für den Preis kann man viele andere sehr gute Sachen kaufen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
summa fumarium
00.00.0000


fumatorio
Sehr guter Zug und Abbrand bei großer Rauchfülle. Anfangs war eine leichte Schärfe zu vermerken, welche sich bald legte. Die Robusto war eher eine der leichteren Art mit Holz- und Karamellaromen ohne Süsse. Empfehlenswert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
wolfs_liste
00.00.0000

Eine gute zigarre,die mich aber nicht wirklich Umhaut,da die geschmackvielfalt doch etwas zu kurz kommt.Aber immer gut im Zug.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Martin
00.00.0000

Eigentlich lecker, nur etwas mehr Aromenvielfalt hatte ich erwartet. Guter Zug, gleichmäßiger Abbrand.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sperrholzbox
25.03.2021

Profilbild
Dead Rockstar Groupie
Gute Zigarre. Abbrand gut, lediglich einmal etwas Schiefbrand. Konnte aber schnell korrigiert werden. Gegen Ende musste ich etwas öfter ziehen, um sie bei Laune zu halten. Aroma weich und cremig, kurz etwas Pfeffer, der wieder verschwunden ist und etwas süß. Gute Zigarre für Einsteiger. Mild bis Mittelstark für mein Empfinden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Humidor de Markus
30.09.2013


anonym
Hat immer ein Platz in meinem Humidor. Bin ein kleiner Bock-Fan und ich empfand diese Zigarre als sehr gut, Zugwiederstand optimal, Abbrand auch sehr gut. Diese Zigarre ist dennoch ein wenig linear, also keine spektakulären Geschmacksveränderungen. Der Geschmack war typisch Bock, sehr grasig und erdig, eine angenehme Würze. Der Preis von 6€ ist absolut ok, immer wieder gerne.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
StephanJoost
00.00.0000

wieder einmal eine qualitativ hochwertige Zigarre aus der Dom.-Rep Geschmacklich haut es mich nicht so vom Hocker da sie kaum Aroma transportiert. Ist trotzdem ganz nett

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Einmal und nie wieder
07.06.2022

Profilbild
Bobby
verifizierter Kauf

Die Robusto von Bock ist eine absolute Enttäuschung. Die Zigarre hat wenig Geschmack, ist hauptsächlich scharf, der Zug geht so aber das Abbrandverhalten ist äußerst schlecht. Brent teilweise schräg ab und ging 7x aus trotz Zugversuch. Meine erste Bock vor 4 Jahren war glaube ich eine Corona, da war ich begeistert aber die Robusto bringt mich eher weg von der Marke. Habe von der jetzt 3 geraucht und alle 3 waren gleich schlecht. Kann die überhaupt nicht empfehlen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
Franco2022
07.04.2022

Profilbild
anonym
Naja… wollte die Zigarre einem Kunden von mir mit gleichem Namen verschenken. Gut, dass ich sie vorher getestet habe… Zuerst das Brandverhalten: im 1. Drittel veritabler Hohlbrand. Muss immer wieder Justieren. Im 2. Drittel nicht. Da geht sie einfach ständig aus. Oder man zieht ständig und fällt nach 35min. ins Nikotinkoma. Im 3.Drittel wird sie weich und heiß und scharf. Wundert mich nicht. Geschmacklich eher unauffällig, Tendenz zu Leder und Erde. Am Anfang war Birne zu schmecken und zwar sehr stark. Hab am Ende den Stumpen aufgeschnitten. Und siehe da, sehr schlampig gerollt. Selten so etwas gesehen. Ich hatte vielleicht auch nur Pech. Hab noch ein paar im Humidor. Vielleicht probiere ich irgendwann noch mal eine. Oder ich verschenke sie an jemanden, den ich nicht mag. Bin wirklich enttäuscht. Kleiner Nachtrag. Die Asche spreizt sich auf und sieht dann ein wenig aus, wie der grüne Blattansatz einer Ananas. Nur, eben in grau…

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No

  • Stärke: 10 von 20
  • Zugverhalten: 3
  • Aromadichte: 2
Issue: 04/2009
  • Punkte: 85
Issue: 03/2011
  • BK: 2.5
Issue: 03/2012