Summe
0 €

Royal Danish Cigars Single Blend

Der dänische Zigarrenhersteller Jan von Vistisen steckt hinter der im Herbst 2014 auf dem deutschen Markt eingeführten Premiummarke Royal Danish Cigars®. Er arbeitet mit Manufakturen in Costa Rica und Nicaragua zusammen, um eine sehr kleine Anzahl von Zigarren pro Monat herzustellen. Er selber nennt eine Höchstzahl von 8500 Zigarren im Monat, damit ist diese Marke eine "richtige" Boutique-Zigarre. Darüber hinaus werden alle Tabake nach ökologisch nachhaltigen Grundsätzen unter größtmöglicher Vermeidung von Herbiziden und Pestiziden angebaut.

Dänemark hat vor über 200 Jahren angefangen in seinen damaligen Westindischen Kolonien Tabak anzubauen und Zigarren herzustellen. Ein kurzer Blick bei Wikipedia offenbart, dass dies die Inseln Sankt Thomas (110 km2), Sankt Jan (110 km2) und Sankt Croix umfasste. Auf dieser Geschichte basiert die Story um die Zigarren von Royal Danish Cigars.

Die Royal Danish Single Blend Zigarren sind die etwas "günstigere" Linie von Jan, bei der dann auch der kleine Swarovski-Stein fehlt, der bei den Regal Blend Danish West Indies Zigarren noch jeden Zigarrenring schmückt. Das einzig "blöde" bei den Zigarren von Jan ist, dass er sich weigert die exakte Zusammensetzung seiner Zigarren zu veröffentlichen. Sie sind in Costa Rica gerollt und enthalten wohl auch Tabk aus der sogenannten "Schweiz Lateinamerikas", aber das war es dann schon. Von Tabak aus Panama und Nicaragua ist auch häufig die Rede, aber wie gesagt, nichts genaues weiss man nicht!

Jan ist mit seinem Zigarrenlabel mittlerweile auch international unterwegs, in den USA zum Beispiel werden seine Zigarren von Davidoff vertrieben. Darüber hinaus ist er auch ein Sponsor des CSWCS in Kroatien. Mit dessen Gründer und "Gesicht" Marko Bilic verbindet ihn eine enge Freundschaft.

  • Zigarren mit Gold und Diamanten - Royal Danish Cigars
    Wenn es mal etwas ganz ausgefallenes sein soll, dann sind die Zigarren von Royal Danish Cigar vielleicht etwas für Sie. Wir haben auf der Inter-Tabac 2014 in Dortmund Jan von Vistisen getroffen, dem Mann hinter der Kreation von Royal Danish Cigars und Ihn ausgiebig befragt. Heraus kam, dass wir es mit einem Aficionado zu tun haben, der sein Handwerk versteht und gerne neue Wege geht. Ob man wirklich eine Zigarre mit Swarovski-Steinen braucht muss jeder/jede für sich selbst entscheiden. Spannend sind die Dinger in jedem Fall.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.