Summe
0 €

Montecristo Robusto Serie Limitada 2006

Produktgalerie
Montecristo Robusto Serie Limitada 2006
Kaufen

Robusto Serie Limitada 2006

 
Preis*
Menge
Einheit
Montecristo Robusto Serie Limitada 2006
€ 14.50

Nicht verfügbar
Montecristo Robusto Serie Limitada 2006
€ 351.63362.50
-3% **
Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Montecristo
    Produkt
    Robusto Serie Limitada 2006
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    11.99
    Durchmesser
    1.98
    Format
    Robustos
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    4.72
    Rauchdauer
    58
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



FDs Zigarren
00.00.0000


FD

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Svlavia
00.00.0000


Adi
Mitte Nov.07. Habe auf anraten gewartet und gewartet und ......jetzt musste sie ran: Gut, sogar sehr gut! aber eben nicht so, als daß man ähnliches nicht nachkaufen könnte.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Joe's Box
00.00.0000

Schon optisch eine wirklich schöne Zigarre. Samtig-seidenes, dunkelbraunes Deckblatt, leicht ölig. Obwohl vermutlich etwas zu trocken (darf länger im Humidor lagern!), hervorragender Abbrand, gar nicht, was ich sonst schon bei Montechristo erlebt habe. Schöne dunkelgraue feste Asche. Milder im Geschmack als erwartet, gleichmäßige leichte Süße, herrlich aromatisch. Eine Zigarre, wie eine Zigarre sein muß. Entspannt zu rauchen. Gebohrt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Oliver´s Zigarrenkiste
00.00.0000


OLIVER F.
Eine tolle Robusto mit einem noch viel schöneren dunkel braun gefärbten Deckblstt, das so glatt und seidig daherkommt, dass man gerne in diese Zigarre hinein beissen wollte. Das Abbrandverhalten und die geschmackliche Entwicklung dieser aussergewöhnlichen Puro ist ohne jeden Fehl und Tadel zu bewerten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
29 von 44 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Tagus Humidor
00.00.0000

Profilbild
Oliveira das Neves
An oily, dark robusto with an even draw and burn. Charred wood, pepper spice and earthy notes come on strong, leading to a rich, woody finish.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
14 von 15 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

kust 10
00.00.0000


kust
21.10.10 41/2, 1:11 h. Voller feinwürziger Geruch mit süßlichem Hauch im kalten wie im warmen Zustand. Beginnt mit einem würzigen Geschmack mit fruchtigen und holzigen Noten. Die Mitte zeigt sich voll würzig mit holziger Note und feiner Schärfe, zum Ende ist sie würzig mit einigen herbfruchtigen und einigen Lebkuchennoten dazu gibt´s noch einen Hauch Schärfe. Zug sehr gut, Abbrand könnte besser sein.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

summa fumarium
00.00.0000


fumatorio
Schön verarbeitete Zigarre mit recht hellem Deckblatt. Zug und Abbrand waren gut. Vom Geschmack so gar nicht die typische Montecristo: Eher in Richtung Karamell. Was den Nikotingehalt angeht hat die Monte einiges zugelegt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Kraxel_Bub
00.00.0000

Profilbild
Heiko.V.
Tolles Exemplar erwischt.Keine Optischen Mängel.Würziges bis voll-würziges Aroma.Brand + Zug fast perfekt. Schönes Dunkles Maduro Deckblatt. Kein bissiger Geschmak trotz jungen Alters. Gesamtnote sehr gut +++

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Fumolento
00.00.0000


Fumolento
Die Wiederauferstandene. Der Relaunch der Montecristo Robusto Limitada aus dem Jahre 2001 darf bereits jetzt, ungeachtet ihrer Jugendlichkeit, als voll gelungen gelten. Ein geschmeidiger, voller Körper gehüllt in den dunklen, leicht ölig madurofarbenen Deckblättern der Limitadas sowie ein verführerischer Duft weckt Erwartungen und Vorfreude. Vor allem geschmacklich weiß diese Robusto, in bester cubanischer (wenn auch nicht Montecristo typischer) Manier, zu überzeugen. Sie ist bereits heute, ein knappes Jahr nach ihrem (Wieder)erscheinen ein wahres Pulverfass voller Aromen. Vom ersten Drittel an vermag sie mit würzig waldigen Aromen, mal süßlich, mal pfeffrig, zu beeindrucken. Ab dem zweiten Drittel werden auch die Freunde von Röstnoten voll auf ihre Kosten kommen. Das Finale ist beeindruckend und beinahe virtuos. Manchmal fehlt es noch ein wenig an Harmonie & Ausgewogenheit, so als wolle sie alle geschmacklichen Facetten gleichzeitig ausspielen. Eigentlich überflüssig zu sagen, dass diese mit zunehmender Reife, sprich Lagerung, ganz sicher eintreten werden. Bei aller Lobhudelei sollte jedoch nicht unerwähnt bleiben, dass der Abbrand leider nur in einem Punkt eine Regelmäßigkeit aufweist, nämlich regelmäßig schlecht. Ungeachtet dessen, trotzdem eine außergewöhnliche, eigenständige & sehr aromatische Zigarre. Übrigens, nicht besser oder schlechter als eine Cohiba Robusto in gleicher Preislage, sondern eben „nur“ anders.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
13 von 14 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Valmont
00.00.0000

Profilbild
Havanna Cigar Club
Diese Zigarre löst bei mir eine zwiespältige Bewertung aus. Das gerauchte Exemplar hatte den Code ROA April 2006. Beim Anblick der geöffneten Kiste war ich schon ein bißchen enttäuscht, denn die Deckblätter waren nicht sehr schön: ungleichmäßig, Fermentationsfehler und Sonnenflecken. Ich hätte schon dort sehr viel mehr erwartet, vor allem im Vergleich zu anderen Limitadas der vergangenen Jahre. Die Farbe ist ein colorado maduro, aber leicht scheckig und matt. Das Aussehen war schon der erste Zwiespalt. Bei der Auswahl der Cigarre ergab der Drucktest eine unterschiedliche Rollung mit der Tendenz zu locker gerollt zu sein. Aber auf die inneren Werte soll es ankommen und da war ich dann wieder positiv überrascht: Angebohrt, der Kaltzug perfekt und verheisungsvoll, anzünden und dann die Überraschung: Vom ersten Zug an leckere Montecristo-Aromen da. Auch die von mir erwartete Bissigkeit aufgrund des jugendlichen Alters blieb fast aus. Natürlich kann sie nicht dem Vergleich zu der ersten, mittlerweile gut abgelagerten Auflage standhalten, aber für eine so frische Cigarre sehr gut. Da zeigt sich dann die schöne Seite der EL: Die gute Tabakqualität und -auswahl für die Umlage und Einlage. Erst beim letzten Drittel hatte sie einen leichten Schiefbrand, aber die Asche war fest und in der Farbe hell- bis mittelgrau. Ein gutes Robusto, das sich im Laufe der Zeit bestimmt gut weiterentwickelt. Allerdings stelle ich bei dem Preisniveau fest, daß es nicht ganz paßt. Das Cohiba-Robusto für 15€ finde ich in dem Fall besser und im Vergleich zum RYJ Robusto EL stimmt das Preisgefüge überhaupt nicht mehr. Ich habe auch die neue Partagas Serie D No.3 EL 2006 geraucht und da hat die Montecristo den zweiten Platz belegt. FAZIT: Das Aussehen, die Verarbeitung, der Preis hinterlassen einen schalen Beigeschmack, aber der Geschmack ist für das Alter schon gut und wird dem Sammler zukünftig eine Menge Freude bereiten. *29.06.2006

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
21 von 41 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich