Summe
0 €

Ramón Allones Zigarren

Ramón Allones ist eine der ältesten noch existierenden Marken Cubas. Obwohl das Portfolio der Marke heute nur noch drei Formate umfasst, erfreuen sich diese bei Kennern höchster Beliebtheit. Sie überzeugen durch klassischen cubanischen Geschmack der „alten Schule“.

Die Wahl der richtigen Zigarre aus dem Ramón Allones-Programm ist wie so oft eine Frage der Zeit. Einen Fehler macht man mit keiner der drei. Ist die Zeit knapp bemessen, bietet sich die Small Club Corona an, eine der besten kleinen Zigarren auf dem Markt. Das Minuto-Format mit 42er Ringmaß und 110 mm Länge bietet für 30 bis 45 Minuten höchsten Rauchgenuss, geprägt von angenehmem Tabakgeschmack und einer leichten Süße gepaart mit dunklen Röstaromen.

Die Specially Selected ist eine klassische Robusto, 50er Ringmaß und 124 mm lang. Bei Insidern und Fans der Marke gilt sie als die beste cubanische Robusto. Sie repräsentiert den klassischen cubanischen Geschmack, eine perfekte Ausgewogenheit floraler, nussiger, exotischer und erdiger Aromen.

Für lange Abende bietet sich die Gigantes an. Sie schmeckt sehr ähnlich wie die Small Club Corona, allerdings verlängert diese Doppelcorona mit 194 mm Länge und einem 49er Ringmaß den Genuss auf bis zu zweieinhalb Stunden.

Exklusiv in Casas del Habano erhältlich und nicht immer vorrätig ist die Allones Superiores, eine Corona Gorda mit 46er Ringmaß und 143 mm Länge. Halten Sie die Augen offen, kleine Mengen dieser Spezialität sind in unregelmäßigen Abständen immer wieder verfügbar.

Für das Jahr 2013 ist ein Réplica de Humidor Antiguo von Ramón Allones angekündigt. Der wunderschön gearbeitete Sonderhumidor enthält 50 Imperiales-Zigarren mit 165 mm Länge und einem Ringmaß von 48. Nur 350 Exemplare dieses edlen Sammlerstücks werden weltweit ebenfalls exklusiv in Casas del Habano zum Verkauf angeboten.

Wissenswertes zur Marke

Die Marke Ramón Allones wurde entweder 1837 oder 1845 von den aus Galizien stammenden Brüdern Antonio und Ramón Allones gegründet. 1911 ging die Marke in den Besitz des britischen Fonds „Allones Limited“ über, 1927 wurde sie von der Partagás-Fabrik aufgekauft. Seitdem werden die Zigarren auch dort produziert.

Ramón Allones gilt als die erste Marke, die farbige litographierte Etiketten zur Verzierung der Zigarrenkisten nutzte. Auch die Verpackung von Zigarren in 8-9-8-Bauweise geht auf diese Marke zurück. Die nach dieser Verpackungsart benannten Zigarren im Dalia-Format werden, wie viele andere des einstmals reichhaltigen Portfolios (über 20 verschiedene Formate), heute leider nicht mehr produziert.

Allerdings ist die Marke seit Einführung der Ediciónes Regionales sehr beliebt, nicht weniger als 16 verschiedene Formate wurden bislang für Länder der ganzen Welt exklusiv produziert. In Deutschland erschien im Jahr 2012 die Belicosos ER Alemania, eine Pyramide mit 52er Ringmaß und 140 mm Länge. Die 2000 produzierten 25er Kisten waren in Windeseile ausverkauft, ebenso wie die 250 Sonderhumidore, in welchen sich neben 25 Belicosos noch 25 Por Larrañaga Robustos ER Alemania befanden.

2011 erschien die Allones Extra als Edición Limitada. Die Corona (RM 44, 143 mm) trug als Erkennungszeichen den alten, grün-weißen Ramón Allones-Ring und war ebenfalls in kürzester Zeit vergriffen.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.