Summe
0 €

Vargas Zigarren

Die Tabacalera Vargas wurde 1925 von Manuel Vargas auf den Kanarischen Inseln gegründet. Die Zigarren waren schnell sehr beliebt und haben sich bis heute als eine der renommiertesten Zigarrenmarken halten können. Der Sohn von Manuel, Enrique Vargas wurde bereits in jungen Jahren in die Geheimnisse des Mischens von Tabaken eingeführt. Auch heute noch, mit rund achtzig Jahren, sortiert er persönlich die Connecticut-Deckblätter der Vargas Reserva Zigarren.

Die Tabacalera Vargas ist offizieller Hoflieferant des spanischen Königshauses. Auf den Kanaren findet seit Mitte des 19. Jahrhunderts Tabakanbau statt. Kanarische Auswanderer, die von der Insel Kuba zurückkehrten, brachten von dort kubanischen Tabaksamen mit, die sie dann auf den Feldern um La Palma herum anbauten.

Auf den Plantagen von Vargas reifen die für die Einlage verwendeten, hochwertigen Tabake. Der Anbau, die Ernte und die Aufbereitung erfolgen in traditioneller Handarbeit, die Herstellung der Zigarren selbst passiert auch vollständig von Hand. Die hochwertigen Vargas sind mild und sanft mit leicht süßlichem Aroma.

Die Einlage besteht aus dominikanischen und kanarischen Tabaken, das Umblatt ist ebenfalls von den Kanarischen Inseln. Als Deckblatt ist bei den hellen Zigarren ein helles US-amerikanisches Connecticut-Deckblatt verwendet worden, bei den dunklen ist es ein Broadleaf-Connecticut.

Diese Zigarrenserie wurde im Herbst 2014 vom der Importeur Woermann Cigars komplett eingestellt. Dieser konzentriert sich auf die seit neuestem im Portfolio befindlichen Klassiker El Sitio und El Lugar.

Ja, wir haben uns wieder den kompletten Restbestand gesichert; dadurch werden Ihnen diese Zigarren noch eine Weile länger liefern können!

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.