Summe
0 €

Brick House Zigarren

Die Zigarren der Marke Brick House sind eine Hommage an das Elternhaus des Firmengründers Julius Caeser (J.C.) Newman., ein klassisches Backsteinhaus. Er wanderte 1888 in die USA aus und gründete 1895 die J.C. Newman Cigar Company. Für Julius Caeser war die Brick House eine Würdigung seiner Familientradition und als Symbol für glückliche Kindheitserinnerungen in einer idyllischen Umgebung gedacht. Das Backsteinhaus war nicht nur das einzige seiner Art vor Ort, es diente darüber hinaus auch als Gasthaus. Als solches war es beliebter Treffpunkt, um in geselliger Runde gute Zigarren zu genießen.

Die Einlage für die Brick House wurde komplett aus sorgfältig gereiften nicaraguanischen Tabaken hergestellt, ebenso wie das Umblatt. Als Deckblatt fand ein saftiges, sogenanntes "Havana Subido Shade" aus Nicaragua Verwendung. Diese feine Komposition tendiert geschmacklich zu Anklängen von Holz und leicht süsslichen Ahornsirupnoten, insgesamt präsentiert sie sich als harmonisch und vollmundig. Diese eleganten, handgemachten Longfiller begeistern mit spannenden Aromen, die aufzeigen was geschmacklich aus nicaraguanischer Zigarrenmacherkunst herauszuholen ist.

Neben der klassischen Brick House gibt es mittlerweile 2 Varianten mit einem Maduro-Deckblatt die bei Aficionados in ganz Deutschland extrem gut angekommen sind. Diese Robusto und Mighty Mighty Maduro sind immer mal wieder vergriffen und erfreuen sich einer großen Beliebtheit!

  • Arnold André Neuheiten
    Das Urgestein der Cigarren-Branche Uwe Müller war diesmal anderweit beschäftigt, weshalb uns kurzerhand Patricia einfach selber die Premium-Neuheiten aus dem Hause Arnold André präsentiert.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.