Summe
0 €
L´Atelier by Pete Johnson and Pepin Garcia

L´Atelier by Pete Johnson and Pepin Garcia Zigarren

Der Name steht im Französischen für "Werkstatt", Pete Johnson geht es darum besonders den Kleinseriencharakter dieser Zigarren und die handwerkliche Komponente bei der Herstellung zu unterstreichen. Gefertigt werden sie ebenfalls bei Pepin Garcia in der Manufaktur My Father Cigars. Als großer Freund Frankreichs und seinen Weinen, er ist häufiger Gast im Weinanbaugebiet St. Émilion, lag es nahe hier einen französischen Begriff zu wählen. Die L`Atelier-Serie ist von ihm bewusst außerhalb der Welt von Tatuaje angesiedelt worden. Hierbei hat er sich mit seinem Bruder und einigen anderen Freunden aus der Branche zusammengetan.

Das Besondere hierbei ist das verwendete Deckblatt welches als Sancti Spiritus bekannt ist. Dieser heilige Geist ist ein Hybrid aus Criollo und Pelo de Oro welcher in den nebligen Tälern Ecuadors gezogen wird. Zusammen mit den nicaraguanischen Einlagetabaken wird daraus eine Zigarre mit mittlerem bis vollem Körper. Die reichhaltigen Aromen bestehen größtenteils aus Gewürzen, Zedernholz und langanhaltender Erdigkeit.

Als Hommage an die Behike aus Kuba besitzen alle Formate ein sogenanntes "pig tail" und wurden entsprechend ihrer Ringmaße benannt.

Von der L' Atelier Selection Especial haben wir zu verschiedenen Gelegenheiten vorab einige als Muster geraucht und waren uns nie sicher, ob Pete Johnson respektive Don Pepin den fabelhaften Blend auch in der Serienproduktion hinbekommen werden. Dieser Wunsch ist jedoch in Erfüllung gegangen. Stärke, Kraft, dunkle Aromen und eine verführerische Süße sind in dieser 46er-Ringmaß-Zigarre dicht komprimiert und entfalten sich mit jedem Zug in Form eines vollen Rauchs. Liebhaber von starken Boutiquezigarren werden daran ganz sicher ihre Freude haben. Das Sancti Spiritu-Deckblatt aus Ecuador ist eine Hybridzüchtung aus den kubanischen Sorten Criollo und Pelo de Oro. Letzteres ist eine alte, nicht mehr auf Kuba verwendete Tabaksorte, die dafür bekannt ist, einen starken, sehr würzigen, süßen Tabak hervorzubringen. Und das ist genau das, was wir an dieser neuen Kreation von Pete Johnson lieben. Die geschmackliche Charakteristik dieser Sancti Spiritus Deckblätter geht in Richtung Tee und Holz.

Über die letzten Jahre hinweg haben wir uns das ein oder andere Format zusätzlich bestellt, welches dann nur bei uns exklusiv erhältlich ist. Aktuell sind das die beiden Extension de la Racine aus den Jahren 20132014 und 2015 sowie die beiden Selection Spéciale Lancero und Torpedo.

Unseren Informationen zufolge wird der Exklusivimporteur für Deutschland die LAT 52, 54 und 56er komplett aus dem Programm nehmen. Raten Sie mal wer sich den Restbestand gesichert hat? Genau, wir werden Ihnen auch hier wieder diese Spezialitäten noch lange liefern können. 

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.