Summe
0 €

Cohiba Zigarren Siglo V

Produktgalerie
Cohiba Siglo V
Kaufen

Siglo V

 
Preis*
Menge
Einheit
Cohiba Siglo V
€ 24.90
Cohiba Siglo V
€ 120.77124.50
-3% **
Momentan nicht verfügbar
Cohiba Siglo V 25er Kiste
€ 603.83622.50
-3% **
Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Siglo V ist die Längste der Siglo-Serie, eine Cervantes, besser bekannt als Lonsdale, jenes legendäre Format, das einst von Rafael Gonzáles exklusiv für Hugh Cecil Lowther, den fünften Earl of Lonsdale, geschaffen wurde. Das Format hat ein 42er Ringmaß (16,67 mm Durchmesser) und eine Länge von 165 mm, und zählt zu den beliebtesten Formaten bei Aficionados weltweit.

    Die Cohiba Siglo V ist in 5er Schächtelchen und in Kisten zu je 25 Stück erhältlich. Vergleichbare Formate sind Montecristo No.1 oder Romeo y Julieta Cedros de Luxe No.1. Der Klassiker, Rafael González Lonsdale, wird leider nicht mehr produziert.

    Marke
    Cohiba
    Produkt
    Siglo V
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    17.15
    Durchmesser
    1.71
    Format
    Dalias
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    43
    Länge Inch
    6.75
    Rauchdauer
    77
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (83)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Alle und jede
25.09.2016

Profilbild
Schotte
1a Verarbeitet. Leichte Aderung. Gebohrt. Erste Züge viel Rauch und direkt nussig, leicht süß und etwas Leder. Sehr cremig, würzig und durchaus mild zu beginn. Guter Abbrand, kreisrund. Und ziemlich lecker bislang. Holz. Süßliche Erde. Der Zug ist optimal. Hat in der Hinterhand doch recht viel Nikotin. Hui. Vanille. . Erdig.. Immer wieder wechselnde Aromen. Toll. Teuer aber gut. Bischen Schoko. . Ein bisschen Pfeffer. Für mich ist sie das Geld durchaus wert. Im Gegensatz zur Robusto von Cohiba.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Casa dos enamorados
21.07.2016

Profilbild
IchBins
Für diese Quallität und diese Aromen viel zu teuer. Sehr enttäuschend. Die ist das Geld niemals wert. Kauft euch ne Partagas oder ne Bolivar und ihr seid besser beraten. Schade, echt schade.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Cubanische Qualitäten
07.02.2015

Profilbild
Mütherich
Eingelagert am 25.10.2014. 3/25 vorhandenen Exemplaren bewertet. 1/25 am 14.11.2014 geraucht. Kalt riecht Sie schon gut, leicht grasig, holzig. Fühlt sich super in der Hand an. Für mich sind Zigarren Luxus und ich freue mich genau so darauf, eine zu rauchen wie Motorrad zu fahren. Das ist mein Luxus und den mit einer Cohiba teilen zu dürfen, freut mich noch mehr. Glücksgefühle überlagert Stolz und Freude. Wieder zu der "kleinen" Cubanerin. Kaum entflammt kommt man aus dem Stauen nicht mehr raus, Sie ist einfach faszienierend. Typischer Cohiba Geschmack gepaart mit der gewohnten Qualität. Bis zum letzten Zug. Erstes 3/4 schmeckt relativ gleich, Leder, Holz und Gras mit leichter Süße dominiert. 4/4 kommt eine leichte aber nicht aufdringliche Schärfe hinzu. Es gibt bestimmt bessere oder anders gesagt günstigere Zigarren mit der gleichen Qualität, aber eine Cohiba zu rauchen ist immer was ganz Tolles. 2/25 am 26.11.2014 probiert. Schmeckt wie oben beschrieben aber dieses mal dominiert im letzten Viertel nussige Nuancen ohne jegliche schärfe. 31.12.2014 - Perfekt.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Pfatschi
01.09.2014

Profilbild
Pfatschi
Zweiter Tag Abends im Urlaub; traumhaftes Wetter einfach super, da verkosten wir am Abend mal eine Cohiba. Die Verarbeitung ist wirklich spitzenklasse. Diese Zigarre muss einfach zelebriert werden. Kaltgeruch nach frischem Heu und einer gewissen Süsse. Angebohrt und entfacht, merkt man schon vor dem ersten Zug, dass diese Zigarre wirklich jeden Cent wert ist. Es entfachen sich einige Aromen, wie Gras, bzw. frisches Heu, die Zigarre bleibt über den gesamten Rauchverlauf cremig. Es mischt sich immer wieder eine gewisse Süsse unter die Aromen. Zum Schluss wird Sie etwas scharf, aber auf keinem störend. Null Schiefbrand, super Zugverhalten. Zusammengefasst; SELTEN SO GUT GERAUCHT; ist einfach Genuss pur.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Habana Premium
20.05.2014

Profilbild
doc_grizzly
Ebenfalls eine meiner Lieblinge. Die Siglo V, fällt in ihrer Stärke und Würze, zwischen Siglo IV und Siglo VI etwas aus der Reihe... ...was selbstverständlich kein Manko ist und genau das richtige für alle die es etwas kräftiger mögen. Die Grundnuancen des Geschmackserlebnisses reihen sich in die gewohnten Bande der Marke Cohiba ein, jedoch neigt diese Zigarre , genau wie die Lanceros, leicht zu überhitzen, da ihr Zugwiderstand kräftiger ist. Während ich all meine anderen Zigarren gerne ungestört und ohne viele Worte genieße, so ist es bei der Siglo V eine gute Idee, sie in Gesellschaft von netten Freunden in einer guten Unterhaltung zu genießen... ...was dabei sehr hilfreich sein kann, weil man wärend der Unterhaltung, der Zigarre eine kleine Pause zum Abkühlen und Aklimatisieren gönnt. Perfekter Drink-Begleiter dazu: Mojito oder Mint-Julep

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Kleine Rauchwerkstatt
22.12.2013

Profilbild
Eine geht noch
Cohiba typische perfekte Verarbeitung, tolle Aromen, aber auch sehr teuer. Lass ich mir gerne schenken, zum Kaufen ist sie mir zu teuer.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
21 von 46 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

things to smoke
05.05.2013

Profilbild
Tyroseleen

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 10 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Kois Humidor
28.03.2013


Koi Didi

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Kripsi's Zigarrenbox
13.03.2013

Profilbild
anonym
Geraucht währen meines Kuba-Urlaubs im Januar 2013. Was für ein Bolzen :) Bisher die Beste Cohiba, die ich rauchen durfte (und diese gleich im 5er Pack). Sehr guter Zug mit kreisrundem Abbrand, kein Nachzünden erforderlich. Eine gute Menge dichter Rauch füllte bei jedem zug meine Mundhöle. Die Cohiba wurde erst zum Ende hin etwas scharf, konnte sie aber bis auf Daumenbreite rauchen...Rauchdauer gute 1,5h. Werde ich mir definitiv wieder besorgen!!!!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

The holy grail of Tobacco
28.12.2012

Die Siglo V war meine erste Cohiba. Diese habe ich am Heiligabend nach einem guten Essen dass ich mit meiner Familie hatte geraucht, wobei ich dabei ein Glas Jack Daniel's getrunken habe. Und diese Zigarre hat mich echt überzeugt. Verarbeitung ist Makellos, hat ein würziges Aroma und der Preis sagt deutlich, das Zigarren von Cohiba nur zu besonderen Anlässen gedacht sind. Die andere Cohiba, die Lanceros aus der Linea Classica werde ich mir noch im Neujahr zulegen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Flos
14.10.2012

Manchmal frage ich mich, ob es nicht einfach nur der kubanische Ruf ist, sodass der europäische Wirtschaftsmarkt genau weiß, dass hohe Preise verlangt werden können, obwohl gerade diese Zigarre auf Kuba für 2 Euro feilgeboten wird, wie mir mein Kollege versichert hat. Diese Zigarre ist bestimmt qualitativ hochwertig, hat bei guter Lagerung einwandfreien Abbrand, guten Geschmack über die ganze Rauchdauer und geht nicht urplötzlich aus. Jedoch finde ich, dass eine ähnliche Zigarre zum Drittel des Preises erstanden werden kann. Ein Polo-Hemd von Hugo Boss ist auch nicht 1000mal besser nur weil es 1000% mehr kostet

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

LederGurus_Premiumzigarren
28.09.2012


LederGuru
Cohiba Siglio V - meine ganz persönliche, absolute Lieblingszigarre. Glücklicherweise wohne ich an der Elbe fahre mit der Familie mindestens einmal im Jahr nach Heloland - da bringe ich mir dann immer 10Stck Duty Free für 17,70 mit :-) Die Siglio V ist perfekt konstruiert, eine Zigarre gleicht der anderen wie ein Ei dem anderen. Tolles Deckblatt, absolut einwandfrei und gleichmäßig gerollt. Wunderbar erdiger Kaltgeruch. Anfangs erscheint die Siglio sehr sehr mild, was den unerfahrenen raucher zu übertriebenem Ziehen verleitet. Vorsicht, das rächt sich spätestens im zweiten Drittel! Obwohl sehr mild ein unübertroffen erdiger Geschmack mit leicht pfeffriger Note. Über die gesamte Rauchdauer wird die Siglio kontinierlich stärker, die Aromen wechseln dezent aber deutlich. Wer langsam raucht, kann die Siglio bis über die Bauchbinde hinweg genießen - einfach genial ******* Zu dem dummen Kommentar: "...Der Preis ist gerechtfertigt. Irgendwie muß den Kubanern ja gegen den schwachsinnigen John Wayne-artigen Boykott der Amis geholfen werden...."****** Uns allen sollte klar sein, dass die Preise für kubanische Zigarren erheblich steigen werden, sobald die USA ihr Importembargo beenden. Die Nachfrage wird ins unermeßliche steigen und die Kapazitäten der Kubanischen Tabakplantagen sprengen! Die Preise für Cohibas sind nicht so hoch, weil sie durch den fehlenden US-Markt mehr Geld verdienen müssen! Der Interessierte mag sich einmal informieren, wieviel Mehraufwand bei Fermentierung, Sortierung und Reifung im vergleich zu anderen Kubanischen Marken betrieben wird! *****also bitte - ich würde mich freuen, wenn hier so dümmliche "John-Wayne-Kommentare" vemieden würden****

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
11 von 12 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

HansD
17.09.2012

Profilbild
HansD
Habe sie zum Geburtstag geschenkt gekriegt, 4 Monate im Humidor dann geraucht.Gualität, abbrand sehr gut.Die erste Hälfte eher mild cremige kräuter,Honig.Im letztem drittel kräftiger,schokolade,edelhölzer.Bischen zu teuer aber im großen und ganzem guter Smoke.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

ZChianti_aktuell
11.09.2012


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Flos_Beste
31.05.2012


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • Stärke: 15 von 20
  • Zugverhalten: 6
  • Aromadichte: 5
Ausgabe: 03/2008