Summe
0 €

Rafael Gonzalez Petit Coronas

Produktgalerie
Rafael Gonzalez Petit Coronas
Kaufen

Petit Coronas

 
Preis*
Menge
Einheit
Rafael Gonzalez Petit Coronas
€ 6.30
Rafael Gonzalez Petit Coronas 25er Kiste
€ 152.78157.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Rafael Gonzalez
    Produkt
    Petit Coronas
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.02
    Durchmesser
    1.59
    Format
    Marevas
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    5.125
    Rauchdauer
    51
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (111)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



D@vinitiv neu
27.09.2016


D@vinitiv

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Ollis Humi1
14.09.2016

Profilbild
Braax

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

La Aroma
23.08.2016


anonym
In der zweiten Hälfte auch durch die Nase Rauch bar sie ist dann nicht mehr so scharf ,sehr zufrieden

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

El Grindo
08.08.2016

Profilbild
El Grindo
6,00 €. Die mittelkräftige Havana schmeckt überwiegend nach Holz, Kaffee/Cappucino und Erde, anfangs etwas Pfeffer und Creme. Als frisches Exemplar ist sie etwas bissig im Näschen und entfaltet Lederaromen. Manchen Exemplare ziehen etwas schwer, trotzdem brennt die Cubanerin gut ab. Update 08/2016: In der Tat sollte man die Zigarre mal über ein Jahr einlagern. Dann eröffnen sich herrliche waldige Aromen von Moos, Pilzen, Waldboden - Einfach nur ein Genuß. Habe schon viele Exemplare geraucht und hatte noch keine Montagszigarre dabei. Eine meiner Lieblinge.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

baur cigar
04.08.2016

Profilbild
anonym
echt schöne aromen von kaffe, erde und einer leichten angehnemen süße die sich mit etwas gras vermischt. der abbrand war nicht sehr gut. er war sehr schief und auch tunnelbrand kam vor. der geschmack war aber top.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

David - Christopher
24.04.2016

Profilbild
Whisky&Art
Die Zigarre startet kräftiger als erwartet, oder es lag an meiner Tagesform. Ich fand sie im ersten Drittel nicht so leicht und mild wie erwartet. im ersten Drittel war sie eher langweilig. Auch das zweite Drittel schmeckte eher nichtssagend und trocken. Geschmacklich keine Offenbarung. Im letzten Drittel wurde sie dann schön und rund. Eigentlich hat sie da erst angefangen Spass zu machen und ich konnte den letzten Teil richtig geniessen. Leider zu wenig für eine absolute Empfehlung. Ich hatte bisher die Perla und die Edition Alemania Pyramide verraucht. Die Pyramide ist sehr gut. Die Perla ist auch keine Offenbarung (siehe Bewertung). Alles in allem für 6 Euro okay, aber ich denke nicht dass ich sie nochmal kaufen werden. In der Preisklasse empfehle ich dann die Por Larranaga Petit Corona oder die Sancho Panza Non Plus. 87/100 Punkte

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Zigarrenhumi
20.03.2016

Profilbild
Che
Meine erste Kubanerin. Eine schöne runde Sache. Kaufe ich wieder.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Opaque 2016
25.02.2016

Profilbild
anonym
Sehr cremige, milde Zigarre. An der Verarbeitung lässt sich nichts aussetzen. Zugwiderstand bisher immer perfekt. Gleichmäßiger Abbrand. Gesamthaft ist zu sagen: Excellentes Ding! Gehört in den Dauerbestand.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Probiertour
18.03.2015


anonym
Nio

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

VNR Havana
09.01.2015


anonym
4/5

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

viel rauch um nix
01.01.2015


anonym
4/5

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

smoke stuff
28.12.2014


Joe Kingpin
Sehr oft ausgegangen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

yoana
16.12.2014


anonym
Eine der Zigarren der definitiv zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Tadellos und vom Geschmack über Abbrand bis Verarbeitung eine Zigarre die man definitiv öfters rauchen möchten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

My Maestre Humidor
07.05.2014

Profilbild
Maestre
Triple cap, now that nice on this smmal one. prelight aroma: Hay. On lighting: Strong harsh peppery hit, which meloved down by half of the first third. Also i had to fix canouing, after that burning was ok but iregular. On the second third came nuts and recognaisible tobaco notes. Somewhere on the half way it develop also some oly acidity taste , I cant pinpoint what but it was there. all in all not to bad cigar but nothing spectakular (for me).

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Catherine
29.04.2014


outofapathy
Nach dem ich die Zigarre anzündete, ließ es nicht lange auf sich warten und ich musste sie erneut anzünden. Dieser Zustand hat sich im weiteren Verlauf leider nicht verändert. Nach dem fünften mal ausgehen, habe ich die Zigarre kalt gelassen. Vielleicht habe ich ein schwarzes Schaf erwischt, so schnell werde ich aber nicht noch einmal zu dieser Zigarre greifen. Auf Grund des schlechten Abbrandverhaltens möchte ich mich auch nicht zu einer Einschätzung des Aromas hinreißen lassen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 88
Ausgabe: 03/2013