Summe
0 €

Montecristo Double Edmundo

Produktgalerie
Montecristo Double Edmundo
Kaufen

Double Edmundo

 
Preis*
Menge
Einheit
Montecristo Double Edmundo
€ 13.70
Montecristo Double Edmundo 3er
€ 39.8741.10
-3% **
Montecristo Double Edmundo 10er Kiste
€ 132.89137.00
-3% **
Montecristo Double Edmundo 25er Kiste
€ 332.23342.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Montecristo Double Edmundo ist der große Bruder des Klassikers Edmundo. Das Format nennt sich Dobles. Mit einem Ringmaß von 50 (19,84 mm Durchmesser) ist sie nur unwesentlich schlanker als die Edmundo, dafür mit 155 mm deutlich länger. Sie bietet den typischen Edmundo-Geschmack, leckere Röstaromen von Kaffee und Schokolade, gepaart mit einem mittelkräftigen Tabakgeschmack.

    Die Double Edmundo ist erst seit 2013 erhältlich, sie ist die erste Montecristo, die den neuen Zigarrenring trägt, mit deutlich ausgeprägter Lilie in Rotgold und einem insgesamt sehr hochwertigen Eindruck. Verpackt wird sie in Naturholz-Kisten zu je 10 bzw. 25 Exemplaren. In den Kisten findet sich auch erstmalig ein neues schützendes Blatt Papier, bedruckt mit dem Logo der Marke. Außerdem ist die Double Edmundo in praktischen 3er Schachteln erhältlich.

    Innerhalb des Standard-Sortimens von Habanos ist dieses Format bisher einzigartig, lediglich einige Ediciónes Regionales, unter anderem die deutsche Bolivar Colosales, wurden bislang in diesem Robusto Extra-Format gefertigt.

    Marke
    Montecristo
    Produkt
    Double Edmundo
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.49
    Durchmesser
    1.98
    Format
    Dobles
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    6.10
    Rauchdauer
    80
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (29)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Bendens
16.11.2016

Profilbild
Miguel
"Zart moosige Unterholz-, Zedern- und Nussaromen verbinden sich im milchig-cremigen Rauch mit einem netten Säurespiel, leicht salzigem Buttergeschmack, feiner Würze und etwas Chili-Schärfe". Perfekte Beschreibung von Cigarjournal. Exzellenter Zug und sehr fein abgestimmte Aromen bringen einen entspannten, vielschichtigen Smoke,. 75min 9/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

persian
28.08.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Cubano
04.08.2016

Profilbild
ma
Hat meine Vorstellung nicht getroffen. Bleib bei meinem Favoriten Edmundo

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Logbuch
26.06.2016

Profilbild
Stefan
Anfänglich sehr mild und süss, entwickelt sich dieses Meisterwerk zu einem sehr aromatischen und intensivem Smoke. Mit viel Schokolade und Nuss, kombiniert mit Holz und Leder, ist diese Zigarre sehr ausgewogen und hat ein hohes Genusspotenzial! Ein wahrer Traum. Am Schluss dominiert eine süsse Schärfe mit einem angenehmen Tabakgeschmack. Rauchdauer: 85'

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Sun Odyssee
10.05.2016

Profilbild
anonym
05/16 vom Format ähnlich meiner Lieblingszigarre, der Magnum 50. Optisch eine tadellose Verarbbeitung, makelloses Deckblatt, kaum Eigengeruch. Angezündet überrascht sie vom ersten cm an mit voller Milchschokolade, tatsächlich meine erste Kubanerin ( und es waren schon viele) , die so direkt nach Schokolade schmeckt. Dazu gesellen sichAromen von Walnuss und feuchten Waldboden. Das Zugverhalten ist perfekt, auch im 2. Drittel bleibt die Kombination aus Milchschokolade, Erde und Nuss, der Rauch ist füllig mit eher wenig Crema. Im letzten Drittel zieht sich die Schokolade etwas zurück, etwas schwarzer Pfeffer gesellt sich dazu, die Zigarre geht von mild über zu Medium , hier kommt der typische Monte - Geschmack am Besten zur Geltung. Leider geht sie mir hier auch einmal aus, dennoch ein Premiumsmoke mit vertretbaren 1350 ct. Sie wird wieder den Weg in meinen Humidor finden. 9/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
61 von 133 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Torino 1st
30.04.2016

Profilbild
Schotte
verarbeitet. Die ersten Züge schmecken nach Lakritze. Sogar recht deutlich. Nach einem Zentimeter kommt die allseits bekannte Säurenote mit einem deutlichen schokokick. Leicht salzig auf den Lippen. Die wird wirklich Lecker. Sie ist lang nicht so dezent wie die Edmundo. Hält sich lange. Dann im zweiten Drittel kommt wieder Schokolade durch. Sehr cremiger Rauch. Ein bisschen Chili. Ich stelle fest: sowohl die Double und die klassische Edmundo sind sehr gute und fein abgestimmte Zigarren, aber mir zu mild. Ich habe es das eher mit Partagas. Die haben Dampf und sind Lecker.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Cuban Cigarro
24.04.2016

Profilbild
anonym
Als Fan dieser Marke ist es selbstverständlich das auch dieses Format geraucht wird. Da die Petit Edmundo schon zu den Zigarren gehört, welche ich gerne Rauche, war ich sehr gespannt was der Grosse Bruder kann. Ich muss gestehen ich hatte einen Geschmacklich sehr Kräftigen Whisky zur Zigarre was das erlebnis nicht Trübte aber die Zigarre Geschmacklich in den Hintergrund gedrängt wurde. Die erste Hälte hab ich fast nichts geschmeckt, sie war sehr mild und ausgewogen, ab der Hälfte ungefähr wurde sie Kräftiger, könnte dem Whisky aber leider Nicht paroli bieten. Schade eigentlich, werde bald noch eine Degustieren, dann mit einem Glas Wasser um zu wissen was sie kann. Abbrand Tadellos, Rauchdauer ca.1 Stunde.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Rossini
23.03.2016

Profilbild
Italianopera
Optische Augenweide ! Tolles glattes, samtiges Deckblatt. Guter "Griff". Brandannahme und Zug fast perfekt. Und dann rein ins Vergnügen. Die ersten Minuten kommen noch ein wenig "wild" daher. (Pfeffernoten) Danach beginnen sich die Aromen - getragen von Holz, Nuss und zarten Ledertönen hervorragend zu harmonieren. Im Laufe des Genusses gesellen sich feine Röstaromen und irgendwie "rahmiges" dazu. 2mal "getunnelt", was ich dieser Kubanerin mit m.M. gerechtfertigten PLV verzeihen kann. Cremiger Rauch und eine herrliche erdige Duftnote lassen mich die D-Edmundo bis zu den Fingerkuppen geniessen. Ein Top-Kuba Produkt und neben der "2er" eine meiner Lieblingskubanerinnen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

bigj
07.03.2016


bigj
xxxx

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 6 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

The Humidor by K.S.
21.02.2016


K.M.S.
21.02.2016 / Eine meiner Lieblingszigarren, es lagert immer ein ausreichender Vorrat in meinen Humidorschrank. Box-Code: ELU DIC 13 / Bisher eine 25er Kiste genossen, aus der zweiten Kiste gerade die 17 verraucht. Ausgezeichnete, mittelkräftige Zigarre mit sehr schön ausgewogenen und komplexen Aromen. Es dominieren moosige, feuchte Erde, Holz, Walnussnoten und eine leichte Ledernote, begleitet von einer schönen milden Würze. Über den gesamten Rauchverlauf ist eine angenehme feine Säurenote und ein voller, cremiger Rauch wahrzunehmen. Im ersten Drittel recht gleichbleibende Aromen, danach ein schönes Wechselspiel der einzelnen Aromen. Sollte nach Möglichkeit mindestens 3 - 5 Jahre nachreifen. / Schönes seidiges haselnussbraunes Deckblatt mit feinen Rippen durchzogen. / Abbrand ausgezeichnet, fast kreisrund. / Zug perfekt. / Qualität sehr gut bis ausgezeichnet. / Erstes Drittel: Fein würzig, moosige, feuchte Erde, Holz, Walnuss, dezente Ledernote, feine Fruchtnote ( Säurenote ), sehr dezente süßliche Töne, sehr dezente Pfeffernote, cremiger Rauch. / Zweites Drittel: Fein würzig, moosige, feuchte Erde, Holz, Walnuss, leichte Ledernote, feine Fruchtnote ( Säurenote ), dezente süßliche Töne verlieren sich im weiteren Rauchverlauf, Anklänge von Toast- und Röstnoten, sehr dezente Pfeffernote, cremiger Rauch. / Letztes Drittel: Fein würzig, moosige, feuchte Erde, Holz, Walnuss, leichte Ledernote, feine Fruchtnote ( Säurenote ), feine Toast- und Röstaromen, dezente Pfeffernote, cremiger Rauch. / Stabile mittelgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 85 – 95 min. / Geeignet für Alle. / Ist ihre 1350 Ct wert, empfehlenswert.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
9 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

JAC
19.02.2016


anonym
Einfach eine perfekte Zigarre. Ist ein fester Bestandteil im Humidor.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Schmetterlings humidor
08.01.2016

Profilbild
J.K.E
Wunderbare Zigarre, mittelkräftig, sehr gut verarbeitet, angenehmer Kaltgeruch. 1. Drittel leichter Pfeffer / cremig / Milchschokolade 2. Drittel nussig / Schokolade 3. Drittel nussig / Schokolade Dieses Geschmacksteil einfach wundervoll. War meine erste MC bin begeistert, der Preis ist ein wenig hoch aber das ist sie wert. Werde sie auf alle Fälle wiederkaufen. Bekommt einen Stammplatz in meinem Humidor.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Preisklasse > 5
06.06.2015

Profilbild
anonym
Q7 pl5 13.50

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

LONG AND FAT
05.05.2015


anonym
AROMA 7/10 STRENGTH 4/10 BURN 10/10 A nice mild cigar. If it had more chocolate flavors it could be a smoother mild No2. It leaves a great log after taste on the palet.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Tropenhaus
01.05.2015

Profilbild
Octhomas
Cremiger Holztoast auf mild erdigem Kaffeeleder an leicht süßlicher Pfeffernuss

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 90
Ausgabe: 04/2013