Summe
0 €

Punch Punch

Produktgalerie
Punch Punch Punch
Kaufen

Punch

 
Preis*
Menge
Einheit
Punch Punch Punch
€ 11.00
Punch Punch 25er offen
€ 266.75275.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Punch
    Produkt
    Punch
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    14.29
    Durchmesser
    1.79
    Format
    Coronas Gordas
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    45
    Länge Inch
    5.625
    Rauchdauer
    65
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



MISTER CIGARISTO
08.02.2018


Mister Cigaristo
Verifizierter Kauf

Elegantes Format mit allem, was eine gute Habana braucht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Smokalicious
06.02.2018

Profilbild
anonym
Eigentlich rauche ich lieber größere Ringmaße, aber die Punch Punch musste mal probiert werden. Habe ein gut verarbeitetes Exemplar erwischt, das Deckblatt hat Venen aber keine Beschädigungen und ist mittelbraun. Der Kaltzug ist neutral, ein bisschen süßlicher Tabak - so riecht sie auch - lecker. Die Brandannahme ist gut, der Abbrand in Ordnung, ich muss 1-2 mal korrigieren. Die Rauchentwicklung ist eher schwach, der Zugwiderstand höher, macht aber nix, passt in der Mischung. Geschmacklich bietet sie typische Kuba-Aromen von Erde, Leder, Creme, selten kommt ein wenig Süße und Nuss dazu. Dies zieht sich eigentlich durch den kompletten Smoke, es gibt bis auf eine zum Ende hin minimal zunehmende Stärke keine großen Sprünge. Das finde ich aber durchaus positiv, wenn auch der Geschmack nicht extrem vollmundig ist sagt mir die Aromen-Mischung zu. Von der Nikotinstärke her empfinde ich sie als mittelkräftig. Preislich liegt sie ja eher im Mittelfeld der Standard-Range Kubanerinnen, von daher muss ich mir noch überlegen ob sie einen Nachkauf wert ist. Testen sollte man sie allemal!

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2017 Vater und Sohn
07.07.2017


anonym
Verifizierter Kauf

Milde Süße.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Der Bunker
12.04.2017

Profilbild
Prof. Dr. Smoke
Bei den ersten Zügen dachte ich mir: Na ja, PLV passt nicht so. Aber nach ein paar Zügen änderte sich das. Die Zigarre hat einen typischen Kubageschmack ist aber für mich zumindest, nicht so stark wie so oft behauptet wird. Sie ist relativ komplex und bietet neben einem super Raumduft eine leichte süße, die nicht so aufdringlich ist wie bei einer Fonseca. Ab der Hälfte, nahm ich ab und zu einen moosigen Geschmack wahr, der aber nicht störend war. Leider hatte ich oft mit Schiefbrand zu kämpfen obwohl die Zigarre perfekt verarbeitet war. Ich werde sie definitiv nochmal rauchen.

6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Foretitude
30.03.2017

Profilbild
Dos aficionados
Die Punch Punch weist ein tadellos verarbeitetes Colorado-Deckblatt auf, welches von fast gar keinen Adern durchzogen ist. Der Kaltzug zeigt sich nussig-süß. Nach dem Anfeuern offenbart die Punch sofort ihre kubanische Herkunft mit erdig-cremigen Aromen und einer Nuance Haselnuss. Die Zigarre behält im ersten Drittel die erdige Grundtextur bei, wird jedoch sowohl um leichte holzige, wie auch süße Aromen bereichert, die ein wenig an Marzipan erinnern. Die getestete Punch weist leider ein etwas schweres Zugverhalten auf, so dass die Aromen etwas verhalten wirken. Im weiteren Verlauf gewinnt die Zigarre noch an Komplexität und Tiefe, hier lassen milde Röstaromen und ein wenig Kaffee die Süße ein wenig in den Hintergrund treten, die Gesamtkomposition ist eher mild-würzig. Der Abbrand ist kreisrund und bildet eine mittelgraue, nicht sehr stabile Asche. Zum Ende hin ist keine Süße mehr zu schmecken, stattdessen tritt eine leichte, nicht unangenehme Schärfe hinzu, die in Kombination mit den würzigen Aromen eher an Nelken, als an Pfeffer erinnert. Die Punch Punch bietet für 11€ einen angemessenen Gegenwert, ist mittelkräftig und weist viele angenehme Aromen auf. Im direkten Vergleich würde ich sie in diesem Preissegment der Hoyo de Monterrey Epicure No.2 vorziehen, jedoch die Partagas E No.2 oder Montecristo Edmundo bevorzugen, was nicht unmaßgeblich dem suboptimalen Zugwiderstand geschuldet ist.

6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
doc R
25.02.2017

Profilbild
Doc R
This is a great cigar!!! Start off with sharp pepper favor but after the first third moves to a milder wood and earth. At the second third a pleasant earth favor takes you into a wonderful middle and very enjoyable strength that endures throughout the remaining of the cigar. This is not a cigarr for a beginner but is one that is a joy for most more experience smokers. The construction is excellent and the ash is strong and dark silver. This is truly one of the better premium cigar. The price to performance ratio is super. There is no after taste or bitterness. Rates *****+ from start to finish! a strong 45 minutes of pure enjoyment !!! Subsidiary report. Enjoyed my third punch punch, the level of enjoyment was raised with each draw.

9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Dennis87
11.02.2017

Profilbild
Dennis87
Verifizierter Kauf

War im Vorfeld etwas skeptisch wegen den unterschiedlichen Bewertungen. Gerade im Bezug auf Preis/Leistung. Allerdings fand ich sie traumhaft! Super Zug, nur leichter Schiefbrand der sich selbst korrigiert. Geschmacklich ebenso schön. Zwar relativ stark und am Anfang sehr scharf. Allerdings folgen tolle Geschmacksnoten. Werde mir demnächst eine Kiste zulegen. Nachtrag 10.02.17: Nochmal eine probiert und geschmacklich absolut Top. Gefällt mir, eine meiner Favoriten.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Alle und jede
28.12.2016

Profilbild
Schotte
4.6.16 Perfekt verarbeitete Zigarre. Sehr geile Banderole. Seidiges, glänzendes Deckblatt ohne einen Makel. Erste Züge würzig, aber gleich mit schöner Honig süße. Zieht etwas schwer, es entsteht aber ausreichend Rauch mit schönen Aromen von Leder, Zeder und Erde, recht mineralisch. Die Süße bleibt, aber dezent. Nach einer Weile der Cubatypische starke Schiefbrand, einmal korrigiert und gut. Diese Aromen zeigen sich über den gesamten Verlauf. Nur so stark im Nikotin wie man sagt, empfinde ich sie nicht. Interessantes, aromenstarkes, empfehlenswertes Teil. Ca. 1,5 Stunden geraucht.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Daniele
25.08.2016

Profilbild
Poja
Verifizierter Kauf

Ottimo sigaro molto piacevole dall'inizio alla fine, sapori equilibrati con qualche difficoltà ad avere un puff sostanzioso se non curando molto il braciere con l'accendino, ma la noia di ciò è ripagata dalle sensazioni

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
baur cigar
19.07.2016

Profilbild
anonym
schöne aromen von erde und holz paaren sich mit einer schönen cremigen note. ab der hälfte kommt noch ein hauch pfeffer hinzu und die aromen werden noch etwas kräftiger. der abbrand war leider durchweg schief und auch tunnelbrand kam vor. aber von geschmacklichen her echt top.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Rossini
09.02.2016

Profilbild
Italianopera
Eine sehr gute Vertreterin der Cubanischen Zigarren. Schön gerollt (meine beiden Exemplare waren ein wenig trocken...) Startet erdig mit Tabak- und Röstaromen, schwenkt dann in den nussigeneren cremigen Mittelteil und gegen Ende kommt Pfeffer dazu (bei der Banderole kann man sie dann auch getrost ablegen). Von Anfang an harmonisch und ausgewogen. Geht sehr gut zu Rum (eine "Musterehe"). Dunkelgraue Asche, mittelfest ohne Schiefbrand oder sonstigen Abbrandproblemen. Einziges Manko: der zu feste Durchzug, bedarf dadurch ständiger Betreuung bei geringer Rauchenticklung.

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Zebrastall
13.01.2016


rauuul

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Humidoro der erste
11.08.2015

Profilbild
Manologoe
Verifizierter Kauf

Super verarbeitet. Die Zigarre ist ganz schön kräftig "gewürzt" war aber noch im Range! Mich hat allerdings ein wenig das Zugverhalten und der Abbrannt geärgert. Schauen wir uns mal die nächste an, ggf. korrigiere ich dann meine Bewertung.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Stumpenland
19.06.2015

Profilbild
rheeno

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
The Humidor by K.S.
06.01.2015

Profilbild
K.M.S.
Verifizierter Kauf

06.01.2015 / Eine mittelkräftige Zigarre, sehr würzig mit einer erdig, holzigen Grundnote und schönen Röstaromen. Über den gesamten Rauchverlauf wurde sie nie bitter oder scharf. Sollte aber mindestens 1 - 3 Jahre reifen. / gutes, leicht öliges Colorado Deckblatt mit mittleren Adern durchzogen. / Abbrand sehr gleichmäßig / Zug gut / Qualität gut / Erstes Drittel: würzig mit Erd- und Holznoten, milde Ledernote, feine Röstaromen, leicht cremig, dezente Fruchtnote. / Zweites Drittel: wird etwas stärker, schön würzig mit Erd- und Holznoten, Röstaromen, milde Ledernote, feine Nussaromen, leicht cremig. / Letztes Drittel: Röstaromen werden intensiver, schön würzig mit Erd- und Holznoten, Ledernote, feine Nussaromen, cremig. / Mittelfeste bis lockere dunkelgraue Asche. / Rauchdauer ca. 55 – 60 min. / Geeignet für Alle. / Der Preis von 1060 Ct ist etwas zu hoch, dennoch empfehlenswert.

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • Stärke: 13 von 20
  • Zugverhalten: 4
  • Aromadichte: 5
Ausgabe: 03/2008
  • Aroma: 2
  • Stärke: 3
  • Rauchdauer: 1 Std.
Ausgabe: 03/2009
  • Aroma: 4
  • Stärke: 3
  • Rauchdauer: ca. 45 Min.
Ausgabe: 05/2012
Zufällige Zigarre
×