Summe
0 €

Casa de Garcia Maduro

Der Name dieser Zigarren Casa de Garcia Maduro bezieht sich auf die Tabacalera in der diese Zigarren gerollt werden. Die Tabacalera de Garcia Cigar Factory wurde 1971 von Pepe Garcia gegründet und befindet sich in der Stadt La Romana im Süden der Dominikanischen Republik. Garcia gehörte zur Familie Menendez der auf Kuba die Zigarrenmanufaktur H. Upmann gehörte bis die Familie vor der kubanischen Revolution floh.

Sie gehört heute dem Konzern Imperial Tobacco, dem wiederum den Zigarrenhersteller Altadis (früher General Cigars) und zum Beispiel auch der US-Zigarrenversender JR Cigars gehört. Für uns Europäer ist vielleicht interessanter, dass Imperial auch einen 50%igen Anteil an Habanos S.A., der Vertriebsorganisation für kubanische Zigarren hält. Dies kam zustande weil Imperial Tobacco im Jahre 2008 Altadis gekauft hat, die vorher aus dem Zusammenschluß von der französischen SEITA und der spanischen TABACALERA fusioniert wurde.

Diese Variante in Maduro ist die zweite Linie dieser sehr preisgünstigen Bundles aus der Dominikanischen Republik, die zunächst in Deutschland 2012 eingeführte Casa de Garcia Connecticut Bundles hat sich seitdem zu einem unserer Bestseller entwickelt.

Die Zigarren Casa de Garcia Maduro werden mit einem Connecticut Broadleaf als Deckblatt und als Umblatt gearbeitet. Die Einlage besteht aus dominikanischen und honduranischen Tabaken. Die hauptsächlich schokoladig und nach etwas Café schmeckenden Zigarren werden ihren helleren "Schwestern" in puncto Beliebtheit bestimmt in nichts nachstehen!

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.