Summe
0 €

Goya No. 1

Produktgalerie
Goya No. 1
Kaufen

No. 1

 
Preis*
Menge
Einheit
Goya No. 1
€ 7.30

Nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Goya
    Produkt
    No. 1
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    19.00
    Durchmesser
    1.80
    Einlage
    Cuba
    Umblatt
    Cuba
    Deckblatt
    Ecuador
    Ringmaß
    45
    Länge Inch
    7.48
    Rauchdauer
    93

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Dr.Granados
00.00.0000

Profilbild
Dr.Granados
Sehr gute Qualität. Sehr guter Zug. Perfekte Verarbeitung. Typisch Kanaren, obwohl meiner Meinung nach innerhalb der kanarischen Zigarren an der Spitze. Starker Geschmack, viel Kuba Tabak bei viel besserer Verarbeitung. Auch salzige Aromen und schön rauchiger, geräucherter Geschmack. Schade, daß man sie nicht mehr hier finden und kaufen kann. Schön, wenn man noch vielleicht einige davon hat - eine fast perfekte Zigarre zu sehr gutem Preis.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Düssels Lieblinge
00.00.0000


Düssel
Leider nicht mehr zu haben

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Gordons_Best
00.00.0000


Gordon
Die erste Erscheinung ist auf jeden Fall beeindruckend. Schönes dunkles Deckblatt und eine schlichte aber nicht weniger ansprechende Bauchbinde. Da das "Innere" dieser Zigarre komplett aus Cuba stammt, hatte ich mich schon auf was kräftigeres eingestellt. Der erst Zug war sehr mild, was sich auch im Rauchverlauf nicht mehr stark änderte. Der Geschmack war dezent mit leicht erdiger Komponente. Ab der Hälfte tunnelte die Zigarre leider zweimal und neigte auch ein bischen zum ausgehen, was sich im letzten viertel wieder relativierte. Alles in allem eine nette ordentliche Zigarre die nicht allzuviel vom Raucher fordert und auch ohne große Essensgrundlage gut vertragen wird....so zumindest von mir. Ideal auch für Cubaeinsteiger denen die richtigen Cubaner noch zu stark sind. Hier kann man die ganze Länge geniessen ohne einen Nikotinflash! ;-) Ich werde sicherlich bei Gelegenheit andere Formate dieser zigarre antesten.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Tom's
00.00.0000


Tom
Auch gut. Mir schmecken die Goyas grundsätzlich. Ich finde aber die Nr. 3 geschmacklich noch einen Tick besser. Aber für die Nr. 1 spricht auch das Format. Ein feiner smoke.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

$$$
00.00.0000

Optik und Qualität wirklich ausgezeichnet, Abbrand und Zug perfekt. Preis/Leistung für dieses Format und diese Qualität absolut gerechtfertigt. Geschmacklich kraftvoll und würzig mit feiner erdig-holziger Note. Ohne Einschränkungen zu empfehlen, es muss schließlich nicht immer Cuba sein ;-)

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Syr's Choice
00.00.0000


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Maniacs Humidor
00.00.0000

Profilbild
anonym
Mittelkräfftige Cigarre mit wunderbaren Aromen (Dunkle Schokolade?), sehr gute Verarbeitung und Abbrand. Passt hervorragend zu einem leichten Rotwein und Käse, da nicht zu aufdringlich. Die Krönung des Ganzen ist die wunderbare Kiste in Hochglanzlack. 100% Wiederkauf

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 7 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

duftzigarren
00.00.0000


anonym
Die Bewertung bezieht sich auf die Goya No. 1 mit ausschließlich kubanischen Tabaken, wie sie bis Sept 05 hergestellt wurde. Wer kubaniche Aromen kennenlernen möchte, wem kubanische Zigarren geschmacklich aber zu aufdringlich sind, liegt hier richtig. Erinnerte mich etwas an die Fonseca No. 1, die als echte kubanische Zigarre geschmacklich aber noch komplexer und wohl auch nicotinreicher ist.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Speckes
00.00.0000


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 9 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Nüsserjong
00.00.0000

imposante Erscheinung im ersten Augenblick. Danach muss ich jedoch feststellen, dass SIE aufgrund des letzten Drittels zu bitter wurde und im Abbrand IHRER Preisklasse, nicht gerecht wurde. Da gibt es preiswertere und bessere.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Südsteirer
00.00.0000

Raucherlebnis: super. ohne Schärfe, vermittelt sie einiges an Aroma, das Ende ist irgendwie säuerlich und salzig Qualität: toll. Habtik: elegant, dunkel und ölig. Riecht nach Meer Wieder kaufen: 100%

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 8 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Daddy's Box
00.00.0000

Profilbild
Uwe Kischkel
Die Goya macht einen ordentlichen und imposanten Eindruck. Sauber Verarbeitet mit einem schönen, dunklen Deckblatt, geziehrt von einer schlicht-eleganten Bauchbinde. Francisco de Goya, einer Spaniens bekanntester Künstler, stand für die Namensgebung Pate; gleichnamiger spanischer Filmpreis wurde auch nach ihm benannt. Das Format liegt zwischen einer Lonsdale (Ø 18 mm) und einer Double Corona (länge 190 mm). Bekanntermassen werden Cubanische Tabake bei der Herstellung (Hecho a Mano) verwendet, bedingt durch einen Sonderstatus der es den Kanren erlaubt direkt aus Cuba Tabak zu Importieren. Das kommt bei der Goya voll zur Geltung. Mit ihrem würzigen, erdigen, leicht ledernen Aroma kommt sie cubanischen Zigarren so nah, dass Verwechlungsgefahr besteht. Ein gleichmässiger Abbrand und eine feste, helle Asche runden den Genuss ab. Für das Gebotene stimmt der Preis, findet sich doch kaum eine echte Cubanerin mit dem Preis und dem Format. Die Goya würde ich bedenkenlos einem gestandenen Aficionado reichen, im Restaurant und in Gesellschaft geniessen. Fazit: Gerne wieder! Für mich eine echte, preiswerte Alternative zu cubanischen Zigarren.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
10 von 11 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

casagrande
00.00.0000


casablanca
A01/07 Verarbeitung / Optik: Die No.1 ist gleichmässig fest gerollt und von einem feinen, seidigen Deckblatt umhüllt. Sehr gut verarbeitet und die lackierten Zedernkisten mit dem gewölbten Deckel runden den gediegenen Eindruck noch ab........... Zug / Abbrand: sehr gut / gut........... Geschmack / Aroma: Durch die Verwendung von cubanischen Tabaken haben sie einen salzigen Grundton mit zart süsslichem Geschmack und ausgewogener Würze. Eine milde fast- ´Havanna´ mit nussigem, röstigem Aroma und einem Hauch nach duftigem Stroh. Die No.1 ist wohl die aromatischste und sanfteste der Reihe, ohne aber zu schwächeln - köstlich!............ Schärfe / Stärke: nicht scharf / mittelleicht........... Preisverhältnis: Überaus preiswert in Spanien (halber Preis), in D auch noch sehr preiswert, ob des Gebotenen. 15ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
28 von 33 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Adler
00.00.0000


Robert Volk
Deuted Aromen an, die sie dann leider nicht in ganzer Pracht darbietet. Raucht sich jedoch bestens und sieht dabei gut aus.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
7 von 12 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Tom's_Humidor
00.00.0000


Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • Punkte: 35,6
Ausgabe: 2007-39