Summe
0 €

Asylum Cigars Schizo Hercule 70x7

Produktgalerie
Asylum Cigars Schizo Hercule 70x7
Kaufen

Hercule 70x7

 
Preis*
Menge
Einheit
Asylum Cigars Schizo Hercule 70x7
€ 4.00
Asylum Cigars Schizo Hercule 70x7 20er Bundle
€ 77.6080.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Asylum Cigars
    Produkt
    Hercule 70x7
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
    Länge
    17.78
    Durchmesser
    2.78
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    70
    Länge Inch
    7
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

    Durchschnittliche Aromabewertung (7)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



michael wittmann
29.10.2016


Schnaeppchenfreund
oh mann das is ne bombe! so ein fettes teil! genial! auch der preis dafür! 4euro! da ich mir angewöhnt habe, nach einer lieferung immer gleich unangezündet den zug zu testen, um mich später nicht mehr oder weniger oft zu ärgern sondern nur einmal! der ist schon mal gut! aber die granate rauche ich später! dann endgültige bewertung!

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Drizzt
11.09.2016

Profilbild
Drizzt
Eigentlich war die 70x7er nur als Hingucker im Humidor gedacht. Diesen Zweck hatte sie auch mehrfach erfüllt, bis mein Kollege dann eines Abends mit seinem Exemplar vor der Tür stand und fragte ob ich 3 Stunden Zeit habe. Nun ja, ich hätte Zeit und so haben wir den "dicken Prügel" angefeuert. Ich habe nichts erwartet, aber WOW, wie gut ist die Zigarre denn bitte. Wir hatten 2,5 Stunden lang eine gute Zigarre, vor allem, wenn man auf den Preis schaut, ist die Zigarre echt gut. Sie hat sich innerhalb der Zeit nicht großartig verändert, was ja nicht zwingend negativ ist. Sie war am Anfang gut und das hielt bis in das letzte Drittel durch. Mir kam zu Gute, dass die Zigarre im allgemeinen recht mild ist, denn ich rauche gar nicht (mehr) außer eben seit einiger Zeit immer mal wieder eine Zigarre. Bekommt einen Platz in meinem Humidor, wenn man viel Zeit hat absolut zu empfehlen. Ich werde auch die kleinen Brüder einmal ausprobieren (Robusto, Torpedo usw..)

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Anfängermeinung
26.08.2016

Profilbild
El Barón
Riesen Oschi. Mit 3 Löchern angebohrt weil ich mich mit dem Cutter nicht herangetraut habe. Raues, dunklebraunes Deckblatt mit schwarzen Punkten. Anders als bei der Robusto habe ich in der 1. Hälfte vor allem Schokolade wahrgenommen. Eine zitrische Note war über die gesamte Rauchdauer vorhanden, die ich im Geschmacksrad unter Holz und Frucht verbuche. Diese stammt evtl. von der Lagerung in Zedernholzhumidor. War nie bitter, wurde nie unangehm, bis zum 3cm Stummel 'runtergeraucht. Alles ganz nett und das Format ist interessant aber die Robusto fand ich besser. Rauchdauer gute 2 Std.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Cigarros Interesantes
07.06.2016


El Torpsus
Eine milde und v.a. sehr süße Zigarre. Der Zugwiderstand war viel zu leicht, obwohl ich "leicht" grundsätzlich präferiere. Beim Abbrand entstand in der ersten Viertelstunde an einer Stelle so ein extremes "V", dass man hätte vermuten können, dass Brandbeschleuniger verarbeitet wurde. Gegen Ende löste sich das wieder auf. Die Zigarre war unerwartet schnell geraucht (90 Min; beim gleichen Format einer anderen Marke war ich auch schon mal 3h beschäftigt). In Summe würde ich sagen: Eine leichte, angenehme Zigarre für einen netten Abend wenn man bereit ist, für diesen Top-Preis einige Abstriche beim Abbrandverhalten und Zugwiderstand zu machen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

sberchto
14.10.2015


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Kreis
08.10.2015

Profilbild
CLW
Die Asylum Schizo Hercule ist ein Riesen-Mediumfiller aus Nicaragua. Ich gebe gerne zu, dass ich die Zigarre hauptsächlich wegen des Formats gekauft habe... Das Deckblatt ist mittelfein und die moderne, unschuldig wirkende weiße Bauchbinde hat einen Totenkopf zu bieten. Die Zigarre hat - wschl. aufgrund ihrer Dimensionen und der leichten Rollung - einen zu leichten Zug, sodass man immer mehrere Züge tätigen muss, um genug Rauch durch diese Keule zu bekommen. Der Abbrand verläuft ebenfalls nicht optimal, da oft schief, behindert das Rauchen aber nur marginal. Geschmacklich kann die Schizo Hercule ebenfalls nicht bei mir punkten. Obwohl (nach einigen Zügen) genug Rauch durchkommt, bleibt der Charakter sehr mild und die Aromen eher undefinierbar. Lediglich sehr derbe und trockene holzig-grasige Aromen stechen heraus. Insgesamt bietet diese Zigarre viel Tabak für wenig Geld, ist dabei aber weit entfernt von einem richtigen Genuss. Zum Vergleich werde ich aber auch mal ein kleineres Format dieser preisgünstigen Serie testen. Rauchdauer: Ca. 75 Minuten (ziemlich wenig...)

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Box Seven
04.08.2015

Profilbild
Gon

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich