Summe
0 €

Bentley Zigarren

Diese Serie Bentley Nicaragua wurde erstmalig Mitte der 2000er Jahre vom Importeur August Schuster aus Nicaragua importiert. Neben den bereits beliebten Casa de Torres aus Nicaragua und der Maria Mancini aus Honduras sollen die Bentley Zigarren den jüngeren, dynamischen automobilbegeisterten Herrn ansprechen. 

Ein Deckblatt aus feinstem Connecticut-Ecuador und ein Umblatt (Piloto Cubano) aus Nicaragua umhüllen einen sorgfältig abgestimmten Filler aus mehreren Cuban Seed-Tabaken aus Panama und Costa Rica. Diese vollaromatischen Rohtabake werden von den besten Rollern (Torcedores) zu edlen Bentley Zigarren gerollt. Stück für Stück, totalmente a mano in Nicaragua.

Martin Schuster, der innerhalb des Hauses August Schuster Hauptverantwortliche für die Marke Bentley war, hat sich im Jahre 2014 mit der Firma PCB Cigars selbstständig gemacht und im Rahmen dieser Ausgliederung auch die Zigarren- und Pfeifenmarke Bentley mitgenommen. Neben Zigarren liegt sein Hauptaugenmerk aktuell auf dem Thema Pfeifen und Pfeifentabak. Im Herbst 2014 sind sogar Pfeifen vom japanischen Hersteller Tsuge mit dem Logo von Drew Estate kreiiert worden.

Bei Zigarren von Bentley sind im Sommer 2015 einem kompletten Relaunch unterzogen worden. Die drei neuen Formate sind mit einem Habano Rosado aus Ecuador gerollt worden. Die Tabakexperten wissen, wie schwer dieses spezielle Tabakblatt außerhalb Kubas anzubauen ist. Das Umblatt ist ein aromatischer Habano Volado aus dem Jalapa-Tal in Nicaragua, wo dann auch die mindestens drei Jahre gereiften Einlagetabake aller drei neuen Zigarren herkommen.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.