Summe
0 €
Balmoral Anejo

Balmoral Anejo

Zigarren von Balmoral sind seit vielen Jahren auf dem deutschen Markt vertreten, zunächst nur mit Zigarillos und "einfacheren" Zigarren in der roten, grünen und blauen Serie. Seit 2012 ist der Hersteller AGIO verstärkt in die Richtung Premium-Longfiller unterwegs und hat seinen drei klassischen Linien ein Facelift verpasst.

2013 kam dann dieses Highlight auf den deutschen Markt und verkauft sich seither geradezu überraschend gut. Ähnliches hatte ja auch die Firma Dannemann mit Ihrer Artist Line probiert: ein Markenaufbau und eine Imageanhebung mit einer Premiumzigarrenlinie. Dort hattes es nicht wirklich funktioniert; daher ein großes Kompliment an AGIO!

Im September 2015 kam dann der Moment an dem AGIO mitteilen musste, dass das sehr rare 18-jährige Deckblatt  langsam zu Ende geht. Der immense Erfolg der Anejo Serie und die große Beliebtheit der Zigarren führten dazu, dass die Familie Wintermans einen (fast) identischen Nachfolger präsentierte. 

Die Herkunft der Tabake ist Dieselbe geblieben, es sind lediglich etwas jüngere Jahrgänge für das Deckblatt genutzt worden. In der Einlage kam etwas brasilianischer Tabak hinzu, der dazu führt dass die neuen Mischungen mit der Bezeichnung XO sogar noch etwas süsslicher und cremiger sind als die "alten" mit der Bezeichnung "18 Years".

Wie der Sohn des Familienpatriarchen Art Wintermans, Boris Wintermans, uns im Rahmen eines Interviews auf der Dortmunder Messe im September 2015 versicherte, sind auch die für die XO's verwendeten Tabake deutlich älter als bei vergleichbaren Produkten auf dem Markt. Wie wir eingangs schon erwähnten, waren wir zunächst überrascht ob des Erfolges und können aktuell nur den Hut ziehen: Chapeau!

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.