Summe
0 €

H. Upmann Half Corona

Produktgalerie
H. Upmann Half Corona
Kaufen

Half Corona

 
Preis*
Menge
Einheit
H. Upmann Half Corona
€ 4.30
H. Upmann Half Corona 25er offen
€ 104.28107.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Mit der Half Corona zeigt H. Upmann, dass auch sehr kurze Zigarren durchaus vollen und voluminösen Rauchgenuss bieten können. Gerade mal 90 mm misst dieses neue Format, bei einem beachtlichen 44er Ringmaß (17,46 mm Durchmesser). Sie bietet somit die Vorzüge einer großvolumigen Zigarre, was Aromenvielfalt und Rauchvolumen betrifft, passt aber auch in eine von Rauchverboten geprägte Zeit, die nicht immer Gelegenheit zum ausgiebigen Genuss bietet. 

    Die Half Corona überzeugt durch intensiven, markentypischen Geschmack mit prägnanten Aromen von Heu, Gras und Holz, geprägt von feiner Süße und milder Cremigkeit. Sie fügt sich äußerst harmonisch in das Portfolio der Marke ein.

    Die H. Upmann Half Corona ist in der klassisch bunten Kiste zu je 25 Exemplaren erhältlich, aber auch, und das ist neu, in einer äußerst hochwertig anmutenden Blechschachtel zu je 5 Exemplaren. Sie eignet sich so verpackt hervorragend für die Jacken- oder Hemdtasche und ist bestens geeignet für den Ausflug in den Biergarten oder sonstige sommerliche Aktivitäten. Vergleichbare Formate existieren derzeit im Portfolio von Habanos noch nicht.

    Marke
    H. Upmann
    Produkt
    Half Corona
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    8.89
    Durchmesser
    1.75
    Format
    Half Corona
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    44
    Länge Inch
    3.5
    Rauchdauer
    34
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



FXS
01.04.2018

Profilbild
F.A.M.
Das Internet und die Schwärmerei einiger anderer Aficionados brachte mich - der eigentlich eher keine kubanischen Zigarren raucht - zu dieser Half Corona. Was soll ich sagen? ich verstehe die Schwärmerei, zumindest ein gutes Stück weit. Hier bekommt man einen kurzweiligen kubanischen Smoke mit den üblichen Aromen, die sicher nicht umsonst so geschätzt werden. Die Cremigkeit dieser kurzen Zigarre ist nicht zu verachten, wobei die markanten Noten, die für mich Kennzeichen der kubanischen Böden sind, natürlich markant bleiben. Vielleicht schaffte es die Zigarre mich auch deswegen zu überzeugen, weil ich ei großer Fan der Magnum 50 bin. Hiervon jedenfalls habe ich mir ein paar eingelagert und werde in Zukunft immer wieder mit Freude zuschlagen.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Niederbayerisches Schatzkastl
12.03.2018

Profilbild
El Barto
verifiziert

Smoke für zwischendurch Kaltzug/Geruch der Zigarre ansprechend würzig mit süßen Noten. Startet sehr würzig/leicht pfeffrig mit Leder und Erdaromen. Nach ca 1,5 cm weicht der Pfeffer einem Hauch von Nuss In der zweiten Hälfte kommen leichte Anklänge von Kaffe hinzu gebettet auf Grundtönen von ledrig erdigen Aromen Leider über den gesamten Verlauf starker schwer zu behebender Schiefbrand. Asche relativ locker. Gibt besseres, jedoch bietet sie kubanischen Rauch für den kleinen Geldbeutel

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
El Che
05.03.2018


anonym
Habe zwei davon geschenkt bekommen, ist aber nicht so meins. Geschmacklich war die Zigarre gut, aber irgendwie erwartet man von einer "Cubana" mehr. Kaltzug war gut, Aromen nach dem Abbrand hätten etwas intesiver sein können. Smoke war angenehm, wenn man sich Zeit gelassen hat - Bei etwas schnellerem Rauch entwickelten sich Bitterstoffe, daher hatte ich eine Rauchzeit von 55 Minuten. Im Hinblick darauf, dass es sich hier nicht um ein hochpreisiges Produkt handelt, war der Smoke ok. Am meisten gestört hat mich der Schiefbrand nach 1/2, welcher im lettzten Drittel noch zugenommen hat und dass die Zigarre im letzten Drittel ausgegangen ist. Fazit: Ist ok, muss aber nicht sein - da gibt es für diesen Preis auch Besseres.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Ygrantiras
15.02.2018

Profilbild
Alekos Brasil
Gut verarbeitet wie alle dieser Marke. Frisch bereits ein Hochgenuss,wenn auch leicht grasig! Ein Tick zu teuer ist sie eventuell. Trotzdem gönne ich mir ab und zu eine und habe bereits eine gute Sammlung davon im Humidor. Man sollte sie unbedingt erst einmal eine gute Zeit darin lagern. Ich hab einige davon seit einem Jahr im Humidor und jetzt schmecken sie extrem gut! Rauchdauer bei Gemütlichkeit circa 60 Minuten.

11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Pinusch
04.04.2018


anonym
verifiziert

Meine abolute Lieblingszigarre. Guter Zug, viel Rauch, nicht tu stark, nicht zu schwach. Bei einer von zehn etwas Schiefbrand. Ausgewogene Geschmackstöne, nicht zu pfeffrig. Absolute Empfehlung. Könnte nen Euro günstiger sein, wenn man sie mit anderen Herstellern vergleicht-aber wie so oft im Leben zahlt man wahrscheinlich auch ein wenig für den Namen. Trotzdem TOP

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Zwirn
22.12.2017

Profilbild
Zwirn
Mit der Half Corona bekommt man einen ausgezeichneten 40 Minuten Smoke. Mild bis mittelkräftig ganz nach Upmann zeigt sich trotz dieses Formates ein herrliches Aroma. Rein optisch schon gewöhnungsbedürftig. Wenn man sich damit anfreunden kann gibt es einen leckeren Smoke. Punkte 8/10

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
k0ll4ps
27.11.2017

Profilbild
anonym
verifiziert

Leider ließ hier die Verarbeitung zu wünschen übrig und ich hatte eine "verknallte" dabei, die erst durch aufbohren rauchbar wurde. Die andere war super verarbeitet und bestach durch komplexe Aromen von dunkler Schokolkade,wobei sie eher als mittelkräftig zu beschreiben ist. Im letzten drittel recht scharf. Bei guter Verarbeitung eine tolle Zigarre.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Personal Cigars
16.11.2017


anonym
verifiziert

Lieblingszigarre wenn nicht viel Zeit da ist. 30 min Cuba. Bei zig gerauchten Zigarren fast nie Probleme mit Zugwiderstand, Ausgehen oder Schiefbrand. Tolles Upmann Aroma im Kleinformat. Stammplatz

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Jensis Humidor
23.10.2017

Profilbild
anonym
verifiziert

Oh schönes kurzes Leckerli für die Pause leicht würzig Top Abbrand viel Rauch muss eine Kiste in meinen Humi evtl.auch zwei :

20 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Phille1102
15.10.2017


Phille1102
Angenehm mild und super Verarbeitung. Gute Rauchentwicklung und ausgewogenes Aroma. Perfekt für den kurzen Smoke.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Klein und Dick exkl
24.09.2017


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Geschmaucht
21.09.2017


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Pat's Humidor
16.09.2017


Pat
verifiziert

Meine neue Lieblingszigarre für zwischendurch. Fantastisches Format, super lecker dank der – für mich – Upmann typischen Nuss-Aromen. Da muss direkt eine Kiste eingelagert werden, wobei die vermutlich nicht lange hält.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Der Bunker
07.09.2017

Profilbild
Prof. Dr. Smoke
Nette kleine Zigarre die Perfekt ist für eine längere Pause 30-50 MIn. Geschmacklich typisch Kuba mit netter cremigkeit. Anfangs beim Kaltzug kam mir der Zugwiederstand hoch vor, davon ist aber nach dem anzünden nichts mehr zu merken, da das Zug-Rauchverhältnis perfekt passt. Von der Stärke so Subjektiv wie es immer ist, kommt sie mir für eine Kubanerin eher leichter vor. Die Verarbeitung ist sehr sauber und der Ring lässt sich ohne Mühe beim rauchen entfernen. Ich vergleiche Sie mal mit einer L. Piedra (Format beliebig, da Alle sehr ähnlich) und einer RyJ Mille Fleurs: Im Vegleich zu einer Piedra ist sie besser verarbeitet und für mein Empfinden cremiger und vielfältiger, aber preislich natütlich doppelt so teuer. Der Vergleich zur Mille Fleurs ist für mich marginal, wobei man bei der Mille Fleurs oft mal ein schlechtes Exemplar erwischt ( Siehe Bewertungen Mille Fleurs). Ob das mit den schlechten Exemplaren bei der Upmann auch so ist kann ich nichts sagen, da zu wenige geraucht. Werde dies aber nach einer KIste Nachtragen. Fazit: Netter Smoke für zwischen durch oder wenn es mal nicht so lange gehen soll. PLV passt und für meinen Geschmack ist diese Zigarre ,,Rund''

8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
CarstenR
29.08.2017

Profilbild
anonym
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • Aroma: 3/5
  • Stärke: 2/5
  • Rauchdauer: ca. 30 Min.
Ausgabe: 04/2011
  • BK: 3/5
Ausgabe: 01/2012
Sonderposten
×