Summe
0 €

Quintero Petit Quintero

Produktgalerie
Quintero Petit Quintero
Kaufen

Petit Quintero

 
Preis*
Menge
Einheit
Quintero Petit Quintero
€ 2.20
Quintero Petit Quintero 25er
€ 53.3555.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Diese Petit Quintero Zigarre ist die letzte Ergänzung der Marke und wurde im Juli 2014 lanciert. Nach dem großen Erfolg der Favoritos ist die Petit Cazadores (Vitola de galera) die logische Formatserweiterung innerhalb der Marke Quintero die den preisbewussten Aficionado anspricht. Mit einem 43er Ringmaß und einer Länge von 4.125 Inch entspricht sie der gleichnamigen Zigarre von José L. Piedra. Sie werden nach der Methode „totalmente a mano, tripa corta“ gefertigt – als vollständig von Hand gerollte Shortfiller. Die Tabake für dieses Format stammen aus den Anbauzonen Vuelta Abajo und Semi Vueltam wie es bei Quintero üblich ist.

    Mit ihrem mittelkräftigen Geschmack sind die Petit Quintero ein ideales Format für Anfänger, die den Geschmack der Habanos zu einem sehr attraktiven Preis erleben möchten.

    Marke
    Quintero
    Produkt
    Petit Quintero
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
    Länge
    10.48
    Durchmesser
    1.71
    Format
    Petit Cazadores
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    43
    Länge Inch
    4.125
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Kleine Rauchwerkstatt
09.01.2018

Profilbild
Eine geht noch
Von diesen habe ich mittlerweile 2 Bundles durchgezogen. Ein ehrlicher, grober Cubastick. Alle cubanischen Aromen wie die typische holzige Süße mit einer feinen Citrussäure sowie Leder und Erde lassen sich immer finden. Aufgrund der aber wohl nicht immer gleichbleibenden Fertigungsqualitäten und Tabakchargen, ist das immer wieder leicht unterschiedlich, welche Aromen letztlich dominieren. Aber das macht das hier immer wieder spannend beim Griff in die Zigarrenkiste. Für mich einer der preislich besten Cubaner, die auch mal schnell in 20 Minuten am Stehtisch vor der Kneipe abgebrannt werden können. Für Anfänger eher ein Tick zu stark, wie bei vielen dünnen und kurzen Sticks, da würde ich eher die Favoritos empfehlen. Mir schmeckt sie jedenfalls und verbreitet den Cubageschmack, den mir bisher keine Zigarre außerhalb von Cuba bieten konnte. Optik und Haptik sind preisgerecht befriedigend, Abbrand und Zug immer ohne Probleme. Update: Ich suche schon länger nach einer kleinen Vitola für zwischendurch, die etwas mehr Würze bietet und preislich im unteren Bereich angesiedelt ist. Die Quintero ist bisher die, die mir am meisten zusagt. 6/10

4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
J-Phase Bewertung
31.12.2017

Profilbild
Jay Lock Delay
Verifizierter Kauf

Nachdem ich bereits öfter bei den kleineren Shortfiller Formaten einen Fehltritt hatte, hatte ich sehr geringe Erwartungen bei dieser Zigarre und wurde äußerst positiv überrascht. Sowohl die Verarbeitung, als auch der Smoke lassen an sich nichts zu wünschen übrig. Zum Geschmack lässt sich mit Erstaunen nur sagen: Sie schmeckt nach Kuba! Herzhaft holzig und erdig von Anfang an, mit leicht steigender Pfeffernote im Verlauf und angenehmen Röstaromen überrascht diese Zigarre wirklich. Einen Punkt Abzug gibt es allerdings, dass diese Zigarre gegen Ende äußerst bitter wurde, doch das wird mich nicht davon abhalten andere Formate der Serie auszuprobieren. Zwar kann die Quintero einer Romeo oder Cohiba lange nicht das Wasser reichen, aber für diesen Preis lässt sich Kuba gern schmecken.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Love a creamy smoke
18.12.2017

Profilbild
anonym
Diese Bewertung ist ein Vergleich zwischen Petit Quintero und der Jose L. Piedra Petit Cazadores

Petit Quintero
Die Partagas für den kleinen Geldbeutel .

Verarbeitung und Abbrand
Hier gibt es nichts zu meckern. Von den rund 50 Petit Quintero die ich bisher geraucht habe, hatten bis auf 1 - 2 Exemplare alle einen tadellosen Abbrand bei einem leichten Zugverhalten und einer üppigen Rauchentwicklung.

Geschmack
Direkt von Beginn leichte Pfeffeenoten mit einem leichten Zitrusabgang bei einem sehr cremigen Rauch. Genau wie eine Corona Senior beginnt. Danach folgen sofort die kubatypischen Aromen von Zedernholz und etwas Erde

Die Zigarre hat zwar keine grosse Aromaentwicklung aber dafür schmeckt sie immer gleich gut. Zu den dominanten Geschmacksnoten gesellen sich leicht nussig kaffeartige Aromen.

Gesamteindruck
Eher als mild einzustufende Zigarre, die sehr viel Rauch und vollen Kubageschmack für wenig Geld bietet.

Petit Cazadores
Die rustikale Kubanerin für wenig Geld.

Verarbeitung und Abbrand
Im Vergleich zur Petit Quintero ist das Deckblatt noch einen Tick rustikaler gehalten und wesentlich dunkler. Ansonsten weist sie auch in der Regel keine Verarbeitungsfehler auf. Die Rauchentwicklung ist erheblich geringer und teilweise hat man es mit ordentlichem Schiefbrand zu tun.

Geschmack
Vom Geschmack überwiegen bei der Petit Cazadores dunkle Leder und Erdnoten. Der Rauch selbst ist weniger cremig und eher "schroff" aber nicht kratzig.

Gesamteindruck
Die Jose L. Piedra ist eine kräftige kleine Kubanerin, die dunkle Erd und Ledernoten hat. Sie hat einen etwas höheren Zugwiderstand ist jedoch ohne Probleme rauchbar. Einzig die häufiger auftretenden Abbrandprobleme sind ein echter Malus.

Abschließender Vergleich
Beide Zigarren sind würdige kubanische Vertreter in ihrem doch niedrigen Preissegment. Während die Petit Quintero eher ein Latte Macchiatto ist, kann man die Petit Quintero mit einem schwarzen Kaffee vergleichen. Die Petit Quintero ist Milchschokolade und die Petit Cazadores Zartbitter.

Die Petit Quintero brennt wesentlich schneller ab und sorgt für etwas 25 Minuten Rauchgenuss, während die Petit Cazadores eher langsam brennt und knappe 40 Minuten unterhält.

Ich persönlich bevorzuge eher die Petit Quintero, da sie cremiger und milder ist bei mir zugänglicheren Holzaromen.


7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Metalcist
29.10.2017


anonym
Die Verarbeitung ist okay. Insgesamt ist diese Zigarre leicht süßlich und hat dabei trotzdem typische "Kuba-Aromen". Erde und Leder schmeckt man gut heraus. Lediglich das Abbrandverhalten gefällt mir überhaupt nicht. Für den Preis aber sehr okay.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Atzes Humidor
05.09.2017


Atze
Verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
MISTER CIGARISTO
24.07.2017


Mister Cigaristo
Cuba sehr soft. Bestens geeignet für Habanos- Einsteiger sowie Anfänger, für mich ist sie zusammen mit der Favorito das Beste, was Quintero zu bieten hat.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Petit Havana
11.04.2017

Profilbild
Rolando
Short Filler. Viel Rauch. Wird etwas scharf im letzten Drittel. Ansonsten schon Kuba typische Aromen, aber nicht unbedingt signifikant.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Pascal´s Humidor
26.09.2016

Profilbild
Pascal
Verifizierter Kauf

Nicht ganz mein Fall. Der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig, mir zu süßlich. Ist einfach keine besonders runde Zigarre. Es fehlt der Einklang!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Foretitude
15.08.2016

Profilbild
Dos aficionados
Grobadriges, helles Deckblatt. Kaltzug leicht grasig. Nach dem Anzünden grasiger, scharfer Geschmack, der am Gaumen kitzelt. Nach 4-5 Zügen zeigt sich doch, dass es sich um eine Habano handelt, die Grundnoten Holz, Erde und Leder treten eindeutig hervor und auch eine leichte Süße ist spürbar. Zum Ende hin nimmt die Zigarre wieder etwas an Schärfe zu. Eine insgesamt mittelstarke Zigarre mit mittlerer Rauchentwicklung und einem wechselhaftem Abbrandverhalten (bei 4 von 5 Zigarren musste ich mehrmals nachfeuern) Ein insgesamt für diesen Preis akzeptabler Shortfiller, im direkten Vergleich ziehe ich die Jose L. Piedra Petit Cazadores jedoch eindeutig vor.

6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Glimmstängelkiste
12.06.2016


anonym
nicht wirklich schlaecht aber auch nicht wirklich gut

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Elektromicha
24.04.2016

Profilbild
Elektromicha
Im ersten Drittel sehr angenehm schokoladig, dann stark an Schärfe gewinnent; schlechtes Zugverhalten

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
-smoked-
02.04.2016

Profilbild
dp
Verifizierter Kauf

Verarbeitung: ok
Zugwiderstand: zu fest gerollt

Solide Kuba-Grundaromen, insgesamt war sie jedoch ungewohnt bitter.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Relajado
09.01.2016


Relajado
Günstiger Mediumfiller, nicht zu stark und viel Aroma mit Holz, Erde und Creme. Aber weniger Vielfalt und durchgehend gleich. Guter Abbrand aber fester Zug. Ca. 40 min geraucht.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Klack´Bar Cigar
30.11.2015

Profilbild
anonym
Verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Ziggis
07.09.2015


anonym
Verifizierter Kauf

Alles im allen Okay. Allerdings ist die große Schwester (Favoritas) um Längen besser.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Kennen Sie schon
×