Summe
0 €

Casa Magna DR (Dominican Republic)

Die Zigarren von Casa Magna hatten ihr Debüt im Jahre 2008 und starteten direkt durch: die Colorado Robusto wurde vom US-Zigarrenmagazin Cigar Aficionado zur besten Wahl des Jahres 2008 gewählt. Und dabei war diese Robusto auch gleich (mit einer Ausnahme) die günstigste auf der ganzen Liste der 25 Besten! Dies ist auch heute noch auffällig, da weiterhin alle angebotenen Serien unter dieser Marke wahre Schnäppchen sind.

Nachdem die Kooperation mit Plasencia, in seiner Tabacalera Segovia werden die nicaraguanischen Casa Magnas hergestellt, bereits so erfolgreich war, entschied sich Manolo Quesada dazu, auch eine Variante aus der Dominikanischen Republik anzubieten. Dies werden von den Quesadas selbst in Ihrer Manufaktur MATASA hergestellt.

Das Deckblatt ist ein dominikanischer Corojo, alle anderen verarbeiteten Tabake stammen ebenfalls von der Insel. Das etwas rustikal aussehende Deckblatt verleitet dazu, die Zigarre etwas falsch einzuordnen. Der Kaltzug und ein Schnuppern am Brandende lassen bereits auf reichlich süßliche Tabakaromen schliessen - dies wir in den ersten Zügen auch vollends bestätigt. Etwas Nuss und cremige Kaffeearomen gesellen sich dann später hinzu. Noten von Kakao und insgesamt sehr wenig Pfeffer/Gewürze und eine komplett fehlende Schärfe charakterisieren diesen Blend.

Betrachtet man dann auch hier wieder den Preis, wundert man sich wirklich warum manche dann doch so teuer sein müssen. Die Famile Quesada und mit ihr die Marke Casa Magna arbeitet weiter an ihrem Ruf die ideale Zigarre für den preisbewussten und trotzdem qualitätssuchenden Aficionado zu sein - Kompliment!

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.