Summe
0 €

Dictador Pavo Real Zigarren

Die Zigarren dieser Marke sind uns das erste Mal auf der IPCPR 2015 in New Orleans aufgefallen. Wir waren wie jedes Jahr auf der Tabakmesse in den USA und haben spannende Neuheiten für unsere Kunden gesucht, die den Weg nach Deutschland noch nicht gefunden hatten. Nein, es waren nicht die Damen am Stand die uns zur Kontaktaufnahme motivierten, schließlich war meine Schwester als Dame ja auch dabei, sondern die Tatsache dass Abraham "Abe" Flores diese Zigarren herstellt. Er ist mit seiner Tabacalera PDR Cigars seit Mitte der 2000er Jahre für seine Blending-Künste sehr respektiert und anerkannt. Seine Manufaktur stellt unter anderem auch die Flores y Rodriguez Zigarren und zum Beispiel auch die Gurkha Ghost her.

Die Geschichte dieser Zigarren beziehungsweise des Rums ist sehr bemerkenswert. Im späten 18. Jahrhundert reiste der Spanier Severo Arango y Ferro nach Cartagena de Indias in Nueva Granada im heutigen Kolumbien. Im Auftrag des Königs sollte er dort die Steuereintreibung für die Krone verbessern, was wahrscheinlich hauptsächlich "erhöhen" bedeutete. Aufgrund seiner recht robusten und, sagen wir mal, direkten Art wurde er in den spanischen Kolonien schnell als "Dictador" bekannt und berüchtigt, was im Deutschen natürlich schlicht und ergreifend ebenfalls Diktator bedeutet. Dort verliebte er sich in das lokale Getränk aus Zuckerrohr, den Rum. Dieser war es auch der dann einen seiner Nachfahren dazu bewog, in die Herstellung dieser Spirituose einzusteigen. Als Hommage an seinen Vorfahren benannte er diese auch entsprechend: Dictador Rum. 

Doch nun zu dem Wichtigsten hier: den Dictador Zigarren! Alle Formate und Blends wurden explizit so geblendet, dass sie in Kombination mit dem entsprechenden Getränk einen möglichst optimalen Genuß ermöglichen. Die Pavo Real sind innerhalb der drei Serien die mildesten und werden explizit als besonders gute Begleitung für Gin und Café empfohlen.

Die beiden Vitolas verfügen über ein ecuadorianisches Connecticut Deckblatt und werden mit gleich 2 verschiedenen Umblättern gerollt, einem dominikanischen und einem nicaraguanischen. Die Einlage ist dann interessanterweise eine Mischung aus gleich drei verschiedenen Ländern: Nicaragua, der Dominikanischen Republik und Kolumbien.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.