Summe
0 €

Laura Chavin Classic

Diese Zigarrenmarke ist nach der Tochter des Gründers und Inhabers Helmut Bührle benannt. Ihr Vorname wird nicht à la française ausgesprochen, sondern eher wie "schawiehn". Bei Ihrem nächsten Besuch in der Cigarworld Lounge brauchen Sie sich also nicht die Zunge zu verrenken!

Für diese Zigarren werden nur Tabake bester Güte verwendet (größtenteils beim "Tabakpapst" Siegfried Maruschke eingekauft), die vor der Verarbeitung mindestens vier bis fünf Jahre lagerten. Die Einlage besteht aus dominikanischem Olor und Piloto Cubanos. Das Umblatt ist aus Mexico wird mit einem Connecticut Shade Deckblatt umhüllt. Die Chavins verfügen über eine komplexe, duftige Aromatik, die Ausdruckskraft mit Finesse verbindet.

Schloss Hochdorf bei Stuttgart ist Firmensitz und das Reifelager von Laura Chavin Cigars. Der vollklimatisierte 300 Jahre alte Gewölbekeller ist von meterdicken Mauern geschützt und bringt die Preziosen zur Entfaltung und Reife. Hier finden Sie einen schönen Überblick über alle Laura Chavin Zigarren.

2014 erreichte uns die Nachricht, dass Helmut Bührle sich von seinem langjährigen Produzenten, der Tabacalera de Garcia in La Romana, getrennt hat und eine neue, eigenständige Produktion in der Dominikanischen Republik aufbauen möchte. Dies ist aktuell im Herbst 2015 wohl auch geschehen, die Kisten aus den neuen Fabriken sind nicht mehr unlackiert hell, sondern etwas dunkler eingefärbt. Die Zigarrenringe sind komplett identisch, ebenso sollen die Tabakmischungen 1:1 übernommen worden sein.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.