Summe
0 €
Gurkha Royal Challenge MADURO

Gurkha Royal Challenge Maduro Zigarren

Die Maduro-Variante der Gurkha Royal Challenge wurde auf der Tabakmesse IPCPR in Las Vegas im Sommer 2014 vorgestellt. Hergestellt werden diese Zigarren in der Tabacalera American Caribbean Tobacco S.A. in Estelí, Nicaragua. Durch Probleme des Zulieferers der Kisten wurde die ursprünglich für 2014 vorgesehene Einführung auf Anfang 2015 verschoben. Die helle Variante der Royal Challenge mit dem Connecticut-Deckblatt finden Sie hier.

Die Einlagemischung ist aus dominikanischen und nicaraguanischen Fillertabaken zusammengestellt, das Umblatt ist ein cuban seed aus Honduras und als Deckblatt wurde ein Broadleaf Maduro verarbeitet. Die Kisten sind, wie man dies von Gurkha ja seit vielen Jahren gewohnt ist, sehr hochwertig verarbeitet. Diesmal sind sie mit Leder bezogen und verfügen über eine große, silberfarbene Schnalle an der Vorderseite. Diese Zigarrenserie ist in den USA exklusiv vor Ort bei den Händlern erhältlich und nicht im Onlinevertrieb verfügbar.

Der Fachbegriff dafür ist auf dem amerikanischen Markt "BM-Store" oder auch "Brick and Mortar" (zu Deutsch "Ziegel und Mörtel"). Da die stationären US-Kollegen, im Gegensatz zu der Situation in Deutschland, durch einen ruinösen Preiskrieg der Online-Händler bedroht sind, versuchen viele Zigarrenhersteller Sondereditionen zu kreieren die auschließlich offline erhältlich sind.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.