Summe
0 €

Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor Tomys Lieblinge

206 Einträge

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

Rocky Patel The Edge Nicaragua Short Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 11.43Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Makelloses, kaffebraunes, leicht scheckiges und samtig-glattes Deckblatt mit einem schlichten aber dennoch sehr ansprechenden Ring um das Brandende. Zug und Abbrand waren absolut perfekt, die Asche recht hell und fest. Der Start bringt reichlich Pfeffer in die Nase und sehr kräftige, erdig-holzige Noten mit deutlich Kakao im Hintergrund auf die Zunge. Auch die Stärke ist anfangs recht prominent, zieht sich dann aber in den mittel+ Bereich zurück. Im 2.Drittel tritt der Kakao in den Vordergrund und es kommt ein kaum wahrnehmbarer Hauch süßer Schokolade hinzu, der aber leider nicht ganz ausreicht, um den nun recht bitteren Kakao zu 'harmonisieren'. Zum Ende sehr kräftig erdig-würzig mit kräftigen Kakao-Aromen, viel Pfeffer, der schließlich zu Chili wird und wieder recht stark. Mir persönlich haben etwas die ausgleichenden, süßen Elemente gefehlt, die ich in der Toro noch gefunden hatte - aber das ist Geschmackssache. In Anbetracht der für die Größe recht beachtlichen Rauchdauer, der hervorragenden Verarbeitung und des ausgesprochen freundlichen Preises (5,80€ /08.2019) gibt's von mir dennoch eine klare Empfehlung. Rauchdauer:85min Punkte:89



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

A.J. Fernandez Pinolero Toro

Länge: 15.24Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Glattes, seidig-glänzendes Deckblatt in Colorado mit einer sehr schön gearbeiteten Capa mit Picteil um den Kopf, darüber ein etwas aufgeregter, aber dennoch recht wertiger Ring + ein zusätzlicher, sehr schlichter am Brandende. Zug und Abbrand waren absolut perfekt, die Asche mittelgrau und recht fest. Im Start zunächst kräftig erdig-würzig mit einer guten Prise Pfeffer. Nach dem ersten cm kommen holzig-torfige Noten und etwas Kaffee/Kakao hinzu, etwas später nimmt sich der Pfeffer ein wenig zurück und kurzzeitig ist ein Hauch süßer Würze spürbar, verliert sich aber sehr schnell wieder ... und das war's dann eigentlich schon. Ein sicherlich hervorragend verarbeiteter Stick bei dem das (wenige), was im Rauch rüber kommt auch recht kräftig ist. Leider beschränken sich die Aromen im wesentlichen auf erdig-würzige, leicht pfeffrige Noten. Für den aufgerufenen Preis - für den alten sowieso, aber auch für den neuen - mir einfach zu langweilig ... Rauchdauer:90min Punkte:88



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Quesada Seleccion Espana Short Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 10.16Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Ganz ansehnliches, mattes und leicht scheckiges Deckblatt in kräftigem Schokobraun. Der Ring darüber gefällt mir sehr gut. Der Zug war mir etwas zu leicht, der Abbrand nicht perfekt aber weitestgehend selbstregulierend und die Asche hell und leidlich fest. Startet kräftig süß-erdig-würzig mit etwas Pfeffer. Im weiteren Verlauf kommen holzig-torfige Aromen und etwas Kakao dazu. Später dominiert zeitweise der Pfeffer, dann zunehmend krautig-erdig und zum Ende recht scharf. Insgesamt war mir die Kleine zwar etwas zu unausgewogen, zeitweise regelrecht kratzig, dennoch nicht unbedingt uninteressant. Für freundliche 4,50€ (08.2019) kann man das durchaus mal machen. Rauchdauer:60min Punkte:87



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

VegaFina Nicaragua Ometepe Magnum Limitada
verifizierter Kauf

Länge: 13.97Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Sehr glattes, ölig-glänzendes Deckblatt in hellem Colorado. Der zweite Ring gefällt mir zwar recht gut, passt aber so gar nicht zum Standard-Ring. Der Zug war mir anfangs einen Hauch zu schwer, der Abbrand aber perfekt und die Asche hell und sehr fest. Der Start ist dem der 'Wide Edicion Especial' aus der selben Linie sehr ähnlich: mittelkräftig, sehr cremig mit Kaffee/Kakao, etwas Lakritz und Pfeffer. Später kommen noch bittere Erd-Noten und etwas Honig-Süße dazu. Im zweiten Drittel wechseln die süßen Komponenten die Intensität fortwährend mit den bitteren, sehr unterhaltsam. Im letzten Drittel übernehmen dann die bitteren Erd- und Kakao-Aromen das Zepter, werden aber im Hintergrund weiter von süßer Würze getragen. Zum Ende kommt auch wieder etwas Pfeffer hinzu. Mir hat dieser Stick recht gut gefallen, nicht übermäßig komplex aber dennoch ausgesprochen unterhaltsam und zudem sehr harmonisch. Für angemessene 8,80€ (07.2019) uneingeschränkt empfehlenswert. Rauchdauer:90min Punkte:90



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Matilde Renacer by Jose Seijas Grande
verifizierter Kauf

Länge: 16.51Durchmesser: 2.38 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Typisches Maulsperren-Format ;-) darüber aber ein sehr schönes, schoko-braunes und seidig-glänzendes Deckblatt ohne sichtbare Makel, der Ring ist schlicht und zeitlos schön. Zug und Abbrand waren perfekt, die Asche mausgrau und recht fest. Startet zunächst recht mild mit etwas Pfeffer und süßer Würze, dazu etwas Kaffee/Kakao und blumig-holzige Noten. Die Kraft der genannten Aromen nimmt dann für einige Zeit deutlich zu, später wird es holzig-krautig, weiter von Pfeffer unterlegt. Zwischendurch kommt kurz die süße Würze zurück, kann sich aber nicht lange halten. So bleibt es im wesentlichen bis zum Ende, keine Zunahme der Kraft oder Stärke, nur holzig-krautige Langeweile mit etwas Pfeffer und einem Hauch Erde. Alles in allem nicht gerade schlecht aber zeitweise auch recht langweilig, mir hat die Robusto deutlich besser gefallen. Rauchdauer:125min Punkte:88



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Diesel Unlimited Origin D4 (Robusto)
verifizierter Kauf

Länge: 12.07Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Sehr dunkles, speckig-glänzendes und von einigen Adern durchzogenes Deckblatt. Der Ring um das Brandende ist meiner Meinung nach ganz ansehnlich. Zug und Abbrand sind hervorragend, die Asche hell, gleichmäßig marmoriert und sehr fest. Schon der erste Zug läßt ahnen, wo die Reise hingeht: sehr stark mit viel holzig-erdiger Würze und reichlich Pfeffer. Dazu kommen später noch etwas Kakao und ein Hauch Süße, die Stärke nimmt dabei etwas ab. Ab der Hälfte kehrt sich das ganze wieder um, die Süße verabschiedet nach und nach und die Stärke legt wieder kräftig zu ... so geht es weiter bis zum Ende. Für meinen Geschmack war die enorme Nikotin-Stärke nicht ausreichend von der Kraft der Aromen gestützt, ich empfand sie daher keineswegs 'ausbalanciert' wie das CigarJournal. Ohne diese Stärke wäre sie aber vermutlich auch schnell langweilig geworden, für Power-Junkies ist sie daher allemal eine Empfehlung wert. Rauchdauer:80min Punkte:89



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Cigarkings Elegantes Maduro
verifizierter Kauf

Länge: 13.97Durchmesser: 1.83 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die Elegantes macht ihrem Namen alle Ehre, ein schlanker und wirklich sehr eleganter Doppelfigurado. Umwickelt mit einem recht dick wirkenden, sonst aber glatten und makellosen Deckblatt, kaffebraun und seidig-glänzend. Auch die beiden Ringe machen einen sehr wertigen Eindruck. Zug und Abbrand sind hervorragend, die Asche hell und fest. Startet süßlich-holzig mit etwas Salz und Pfeffer, später zunehmend erdig-würzig, im Hintergrund weiter süße und salzige Spitzen. Im weiteren Verlauf übernehmen bitter-süße Aromen von Kakao und Nougat, sehr lecker. Zum Ende kräftig erdig-würzig mit wieder mehr Pfeffer, dahinter weiter ein Hauch von süßem Nougat. Meine erste CigarKings und bestimmt nicht meine letzte, hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich kann sie guten Gewissens jedermann zu jeder Tageszeit empfehlen. Der Preis (8,40€ /07.2019) geht auch in Ordnung. Rauchdauer:80min Punkte:90



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Leonel L-Series Gran Robusto

Länge: 12.38Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Helles, recht glattes und seidig-glänzendes Deckblatt mit einem ansprechenden Ring darüber. Der Zug war perfekt, der Abbrand in Ordnung (nicht ganz gleichmäßig aber immer selbstregulierend) und die Asche sehr hell und fest. Startet recht mild mit holzig-torfigen Anklängen, dazu etwas Nuss und eine kräftige Prise Pfeffer. Dahinter macht sich eine sehr deutliche süße Würze bemerkbar. Später süß-salzige und sehr cremige Noten von Nuss, weiter Torf und eine leichte Schärfe ... typisch Connecticut Shade. Im letzten Drittel dominieren Pfeffer-Schärfe und erdig-torfige Noten. Alles in allem für den Preis (4,95€ / 07.2019) ganz nett, klassisch-dominikanisch mild bis mittelkräftig und recht linear. Nicht ganz meins, kann man aber durchaus mal machen. Rauchdauer:75min Punkte:88



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Agio San Pedro de Macoris Nicaragua Perla
verifizierter Kauf

Länge: 10.48Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Glattes, samtig glänzendes und leicht fleckiges Deckblatt in kräftigem Colorado. Der Ring darüber wirkt modern und recht wertig, gefällt mir. Zug und Abbrand sind nahezu perfekt, die Asche hell und fest. Startet recht mild, holzig-würzig mit etwas süßem Kaffee. Nach den ersten Zügen kommt noch ein salziges Moment hinzu, gefällt mir gut. Süße und salzige Noten mischen sich dann mit Erde und am Ende legt sich eine deutliche, aber nicht unangenehme Chili-Schärfe über alles. Mir hat dieser kleine, mittelstarke und mittelkräftige+ Stick Spaß gemacht, kann ihn ohne Einschränkungen empfehlen. Der Preis (2,90€ / 07.2019) geht auch völlig in Ordnung. Rauchdauer:40min Punkte:88



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

DAG por DAG La Morena
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eine - zumindest äußerlich - hervorragend verarbeitete Zigarre, perfekt gerollt und umwickelt mit einem ölig-glänzenden und wirklich sehr glatten Deckblatt in kräftigem Colorado. Der Ring darüber ist schlicht aber doch recht ansehnlich. Der Zug war perfekt, der Abbrand in Ordnung (1x musste heiß korrigiert werden) und die Asche hell und leidlich fest. Kräftiger Start mit viel süßer Würze, Kaffee und etwas Pfeffer. Dazu gesellen sich kurz darauf Leder, holzig-erdige Noten und etwas schwarzer Tee. So bleibt es im wesentlichen, nur die Kraft der einzelnen Bestandteile wechselt mehrfach. Im ersten Drittel dominiert die Süße, im zweiten Tee und Holz und im letzten dann kräftig erdig-würzige Noten. Die Stärke bewegte sich anfänglich im mittleren Bereich, nimmt aber kontinuierlich zu. Nichts für Anfänger und Liebhaber milder Zigarren, sonst aber unbedingt einen Versuch wert. Der Preis (8,30€ / 07.2019) ist mMn absolut angemessen. Rauchdauer:105min Punkte:90



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Montecristo Media Coronas

Länge: 8.89Durchmesser: 1.75 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Äußerlich wirklich sehr ansprechend: makelloses, seidig-glänzendes und leicht fleckiges Deckblatt in Colorado bis Colorado-Maduro, darüber der zeitlos-schlichte Monte-Ring - mir gefällt's. Zug und Abbrand sind in der Regel hervorragend, die Asche dunkel-marmoriert und sehr fest. Startet mit viel Kaffee, holzig-grasigen Noten und etwas Pfeffer. Nach einigen Zügen kommen noch ein Hauch Honig-Süße und Erde dazu, die Süße verabschiedet sich aber schnell wieder und die erdigen Noten werden holzig-würzig und dominieren die 2. Hälfte. Der Rauch ist sehr cremig, die Aromen mittelkräftig und auch die Stärke bewegt sich durchgehend im mittleren Bereich. Ich persönlich ziehe zwar in dieser Klasse die HUHC vor, nicht nur wegen des Preises, dennoch auch hier eine klare Empfehlung. Wer es etwas erdiger mag, ist bei dieser kleinen Monte gut aufgehoben. Rauchdauer:35-40min Punkte:90



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

H. Upmann Magnum 46

Länge: 14.29Durchmesser: 1.83 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Sehr schönes, glattes und ölig-glänzendes Deckblatt, darüber zwei klassisch-zeitlose Ringe mit dem typischen Oldschool-Cuba-Charme. Zug und Abbrand sind i.d.R. hervorragend und die Asche mittelgrau und sehr fest. Startet sehr kräftig mit viel erdig-süßer Würze, Kaffee, Leder und etwas Pfeffer. Die Stärke ist sofort im mittleren bis starken Bereich präsent, wird aber hervorragend von der Kraft der Aromen gestützt. Es folgt ein herrlicher Wechsel zwischen süßen und bitteren Kakao-Aromen, dahinter weiter kräftig erdig-würzig - ausgesprochen lecker und unterhaltsam. Später legt sich eine sehr schöne Honig-Süsse über alles, bittere Kräuter und erdig-holzige Würze bilden die Basis, alles in einem sehr cremigen, fast sähmigen Rauch. Zum Ende extrem würzig mit viel Erde und kräftigen Tabak-Noten. Eine wirklich außergewöhnliche Zigarre, hat mich schon viele dutzendmal in den seligen Habanos-Himmel katapultiert ;-) Wichtig ist allerdings, wie bei fast allen Habanos, ihnen ausreichend Zeit zum Reifen zu geben (mindestens 2, besser 5 Jahre). Rauchdauer:85min Punkte:95



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Hemmys Canonazo
verifizierter Kauf

Länge: 14.92Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Glattes, seidig-glänzendes und leicht speckiges Deckblatt in kräftigem Colorado, der Ring darüber schlicht und ganz nett. Der Zug war perfekt und der Abbrand in Ordnung (nicht ganz gleichmäßig aber immer selbstregulierend), die Asche mittelgrau, etwas flockend aber leidlich fest. Anfangs erdig-würzig mit etwas Holz und einer anständigen Prise Pfeffer, sofort recht kräftig bei mittlerer Stärke. Der erdige Part wird zunehmend dominant, dahinter etwas bitter-süße Würze und grasig-holzige Noten. So bleibt es im wesentlichen, zwischenzeitlich tritt immer mal wieder, z.T. recht kräftig, der Pfeffer in den Vordergrund und/oder erdig-bittere Spitzen. Mitte des letzten Drittels wird sie dann ausgesprochen herb-erdig mit kräftigen Pfeffer-Noten und nun auch ziemlich stark. Jedem, der kräftigen, ehrlichen Tabak-Geschmack mag, auf Überraschungen verzichten und (zumindest am Ende) mit reichlich Nikotin umgehen kann, sei diese Zigarre unbedingt empfohlen - mir hat sie jedenfalls Spaß gemacht. Rauchdauer: 115min Punkte:89



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Qunto Salomones
verifizierter Kauf

Länge: 18.69Durchmesser: 2.30 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Äußerlich wirklich eine Augenweide: majestätisches Format, umwickelt mit einem absolut makellosen, glatten und seidig-matten Deckblatt in fleckigem Kaffee-braun. Zug und Abbrand waren perfekt, die Asche hell und fest. Startet mild-süßlich mit etwas Erde und Kakao, mit erreichen des vollen Durchmessers dann kräftiger Pfeffer, etwas süßer Kaffee und ein Hauch Leder. Später kommen noch Kräuter, salzig-würzige Noten und kräftige Nussaromen hinzu, sehr vielschichtig und komplex. Ausgesprochen kräftige Salz-, Kräuter- und Pfeffer-Würze dominieren dann das zweite Dritteln, immer unterlegt von süßem Kaffee und erdig-holzigen Noten ... alles in einem sehr vollen und cremigen Rauch. Im letzten Drittel zunehmend erdig-holzig mit reichlich Chili, bis zum Ende begleitet von süßem Kaffee und etwas Lakritz. Die bis hierher mittlere+ Stärke nimmt nun deutlich zu. Hat mir deutlich besser gefallen als die Wide Churchill, die extreme Würze muss man aber schon mögen. Ich hatte zeitweise das Gefühl, an einem Maggi-Würfel zu lutschen ;-) Für jeden, der das mag und bereit ist, die aufgerufenen 14,90€ (06.2019) auszugeben, eine klare Empfehlung. Rauchdauer:125min Punkte:90



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Matilde Quadrata Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 13.34Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Sehr glattes, scheckig-Kaffee-braunes und samtig-glänzendes Deckblatt, darüber zwei recht ansprechende und wertige Ringe. Das 'Landjäger'-Format ist nicht so ganz meins, alles andere, was ich sehe, gefällt mir aber sehr gut. Der Zug war mir etwas zu leicht, der Abbrand aber perfekt und die Asche mausgrau und fest. Startet mild-würzig mit etwas Pfeffer, Kaffee und einem Hauch holzig-grasiger Süße. Später salzig-würzige Noten mit etwas Leder und weiter eine kleine Prise Pfeffer. Im weiteren Verlauf dazu immer mal wieder süß-salzigen und/oder erdig-bitteren Spitzen. Im letzten Drittel zunehmend erdig-würzig mit etwas Kaffee und wieder deutlich kräftigerer Pfeffer-Schärfe. Letztere entwickelt sich immer mehr zu leicht bitterem Chili und dominiert dann das Ende vollständig. Alles in allem nicht schlecht, die beiden Renacer-Linien haben mir aber deutlich besser gefallen. Dennoch, für freundliche 7,80€ (07.2019) durchaus einen Versuch wert. Rauchdauer:75min Punkte:89



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.


Sonderposten
×