Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor Matts Zigarren

36 Einträge

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

Marca Fina Panama Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 11.43Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF

Optik hervorragend, sehr schönes Deckblatt, gleichmäßig gerollt. Leider ist das Deckblatt recht empfindlich, ein paar kamen gleich mit eingerissenem Deckblatt bei mir an. Zug sehr gut, minimaler Widerstand, so wie ich es mag. Abbrand perfekt, ging selbst nach 5 Minuten nicht aus und brannte Kreisrund ab. Asche gräulich und relativ fest, nach ca. 2 cm fällt die Asche sauber ab. Geschmack sehr interessant, recht süß, würzig und etwas erdig. Erinnert wirklich stark an cubanische Zigarren. Mittelstark, zum Ende hin vielleicht noch etwas stärker. Wird nie scharf oder bitter, benötigt aber 3 Monate minimum im Humidor, vorher würde ich sie nicht probieren, da sie dann doch recht scharf und ruppig daherkommt. In dieser Preisklasse ungeschlagen, könnte auch doppelt so viel kosten und der Preis wäre dennoch angemessen. Mein neuer Favorit bei Robustos bis 5€. Absolut empfehlenswert.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

5Sagas Panetela

Länge: 15.00Durchmesser: 1.50 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Als Rauchprobe erhalten, sie lag 3 Monate in meinem Humidor. Aussehen etwas rustikal, mit groben, aber schön dunklem Deckblatt. Kaltgeruch etwas nichtssagend. Zug OK, könnte etwas leichter sein. Abbrand hervorragend, sehr helle, feste Asche. Der Geschmack is typisch Nicaragua. Würzig, pfeffrig mit etwas Schärfe. Insgesamt leider doch sehr eintönig, gerade im Vergleich zur Corona, die wesentlich vielschichtiger ist. Rauchdauer etwa 45 Minuten. Ich bin generell kein großer Fan von Panetelas und deshalb wird diese Zigarre auch nicht mehr in meinem Humidor landen, da gebe ich den größeren Formaten von 5 Sagas den Vorzug. Der Preis ist im Vergleich zur Corona und den anderen Formaten meiner Meinung nach zu hoch.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Flor de Selva Double Corona

Länge: 19.05Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die Zigarre sieht einfach gut aus. Das Deckblatt ist sehr seidig glatt, mit weniger sichtbaren Adern, allerdings auch etwas empfindlich. Das Kaltgeruch ist klasse, das gleiche gilt für den Zug, der nur einen leichten Widerstand hat. Der Abbrand ist hervorragend, völlig ohne Schiefbrand. Der Geschmack ist typisch Honduras, holzig mit Röstaromen und insgesamt sehr cremig. Passt gut für einen warmen Sommertag, solange man viel Zeit dafür hat, denn zwischen 1 1/2 und 2 Stunden sollte man für die Zigarre schon einplanen. Das Preis/Leistungsverhältnis ist gut. Die Zigarre ist auch für Anfänger geeignet, die mal etwas größeres probieren wollen. Absolut empfehlenswert.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Saint Luis Rey Coronas (FEB08 EMT)
verifizierter Kauf

Länge: 18.29Durchmesser: 1.79 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Im Gegensatz zur Regios, bin ich von der Corona weniger beeindruckt. Optisch gibt es absolut nix zu bemängeln, das Deckblatt sieht klasse aus und die Zigarre ist gleichmäßig gerollt. Allerdings leider zu stramm, sodass der Zug häufig zu schwer ist. Das Abbrandverhalten ist überwigend optimal, im letzten Drittel kam es kurzzeitig zu einem leichten Schiefbrand. Die Zigarre bietet von Beginn an würzige Röstaromen und einen starken erdigen Geschmack. Die Komplexität der Regios oder vergleichbare Coronas anderer Marken erreicht diese Zigarre allerdings nicht. Dennoch empfehle ich trotzdem, diese Zigarre mal zu probieren. Denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Partagas Petit Coronas Especiales

Länge: 13.21Durchmesser: 1.71 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Der optische Eindruck ist vorallem bei dem Preis mehr als gut. Das Deckblatt sieht hervorragend aus und ist sehr feindadrig und seidig glatt. Die Zigarre war zu fest gerollt und somit war der Zug im ersten Drittel schwer, aber noch rauchbar. Ab dem zweiten Drittel war der Zug in Ordnung. Die Zigarre beginnt recht nussig, würzig aber doch recht eindimensional. Zur Mitte hin bekommt sie eine leichte Schärfe die zum Ende hin stark zunimmt und ab dem letzten Drittel stört. Die Zigarre ist mittelstark bis stark, der Abbrand war hervorragend. Kann man für den Preis mal probieren, meinen Geschmack trifft sie nicht. Für den Preis greife ich lieber zur Partagas Mille Fleur oder eben zu dieser von Romeo y Julieta.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Casa de Alegria Edición Limitada RICO Torpedito
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 1.51 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Ebenso wie die Suave sehr gut verarbeitet. Das seidige Deckblatt sieht klasse aus mit sehr feinen Äderchen und in einem schönen öligen Braun. Der Zug war dieses Mal etwas fester, aber noch im gut rauchbaren Bereich. Die Zigarre kommt etwas schneller "in Fahrt" als die Suave und bietet schon zu Beginn schön würzige Aromen und eine mittlere Stärke. Der Geschmack wirkt deutlich aromatischer und harmonischer als der der Suave. Somit kann ich diese Zigarre bedenkenlos empfehlen und würde die Rico der Suave auf alle Fälle vorziehen. Dennoch werde ich wohl auf die größeren Ricos ausweichen, da mir diese Zigarre doch etwas zu dünn ist.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

5Sagas Corona

Länge: 13.70Durchmesser: 1.50 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die Zigarre ist gut verarbeitet und sieht mit dem wunderschön braunen Deckblatt und der netten Bauchbinde richtig gut aus. Die Zigarre beginnt recht unharmonisch mit einem scharfen Unterton. Dieser verfliegt nach ca. 1 cm und ab hier wird die Zigarre richtig angenehm würzig mit schokoladigen und nussigen Aromen und einer Pfeffernote. Zum Ende kommt eine leichte Schärfe hinzu, die allerdings kaum stört und gut zum Aroma passt. Der Zug und Abbrand ist hervorragend, die Asche hell und fest. Die Zigarre ist mittelstark bis stark und eher nicht für Anfänger geeignet. Vielleicht die beste nicht-cubanische Corona in dieser Preisklasse.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Casa de Alegria Edición Limitada SUAVE Torpedito (5x38)
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 1.51 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Der kleine Torpedo ist gut verarbeitet, das Deckblatt ist makellos und sehr feinadrig. Der Zug ist optimal, der Abbrand völlig problemlos, was bei dem Format nicht überrascht. Zu Beginn ist die Zigarre mild und cremig, zeigt aber spätestens nach 1/4 doch typisch kräftige und würzige Noten, wie man es von einer Zigarre aus Nicaragua auch erwartet. Insgesamt ziemlich überzeugend. Aber ich denke, dass die anderen Formate im Preis-/Leistungsverhältnis noch etwas mehr zu bieten haben, weshalb ich wohl auf die größeren Formate zurückgreifen werde. Wenns aber eine kleinere Zigarre sein soll, kann man hier bedenkenlos zugreifen. Auch für Anfänger mit etwas Erfahrung durchaus geeignet.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Casa de Torres Perfecto
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Optisch und qualitativ ist diese Zigarre einfach perfekt. Das Deckblatt ist sehr geschmeidig und hat sehr feine Äderchen. Die Zigarre ist pefekt gerollt und sieht einfach nur klasse aus. Der Zug ist hervorragend, der Abbrand makellos. Nach einem eher verhaltenen Beginn begeistert die Zigarre nach ca. einem Viertel mit einem cremigen und zugleich würzigem Aroma. Ab da wird die Zigarre immer besser und sorgt so für verbrannte Finger, denn man möchte sie einfach nicht weglegen. Die Zigarre wird nie scharf oder bitter. Die Zigarre ist mittelstark und somit auch für Anfänger geeignet. Für den Preis ein absolutes Schnäppchen. Sollte man auf jeden Fall probieren.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

La Casa del Habano Cutter Vorderseite
verifizierter Kauf

Ein wirklich hervorragender Cutter. Die Klingen sind sehr scharf und leichtgängig und ermöglichen dadurch einen optimalen Schnitt. Da können sich einige teurere Exemplare ein Beispiel dran nehmen. Eine uneingeschränkte Empfehlung, insbesondere zu dem Preis!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Danli Corona
verifizierter Kauf

Länge: 13.97Durchmesser: 1.51 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Der optische Eindruck der Zigarre ist gut. Das Deckblatt ist sehr feinadrig und fehlerfrei. Die Zigarre ist vielleicht etwas zu locker gerollt. Der Kaltgeruch ist grasig. Das Abbrandverhalten ist absolut vorbildlich, völlig ohne Schiefbrand. Der Zug ist praktisch ohne Widerstand und deshalb mir persönlich zu leicht. Der Geschmack ist einfach typisch Honduras. Leicht süßlich, fruchtig, cremig und sehr mild. Passt gut zum Kaffee. Die Zigarre ist auch für Anfänger gut geeignet, aber vorsicht, denn die Zigarre kann schnell bitter werden, wenn man zu schnell zieht, was bei dem leichten Zug vorkommen kann. Also langsam geniessen. Zum Preis braucht man nix mehr sagen, für 1,20 € bekommt man einfach eine schöne cremig-milde Zigarre. Werde ich vermutlich wieder bestellen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.


verifizierter Kauf

Länge: 14.00Durchmesser: 1.60

Diese Zigarre ist im Preis-/Leistungsverhältnis absolut unschlagbar. Der Kaltgeruch ist sensationell gut. Die Verarbeitung ist weit überdurchschnittlich und auch wenn mal die eine oder andere zu locker gerollte dabei ist, das kann man bei dem Preis nun wirklich verkraften. Die Deckblätter sind schön feinadrig und absolut Fehlerfrei. Der Zug ist optimal, bei einigen Exemplaren schon fast zu leicht. Das Abbrandverhalten ist hervorragend, die Asche sehr fest. Die Zigarre ist für so eine günstige Dominikanische überraschend würzig und aromatisch, ohne jemals bitter oder scharf zu werden. Dabei hat sie eine typisch domikanische leichte Stärke. Eine Zigarre zu jeder Tageszeit. Für Anfänger hervorragend geeignet, da sie recht mild ist, dabei aber nicht zu eintönig wirkt. Wird auf jeden Fall wieder bestellt und auch von der Churchill werde ich mir gleich mal ein paar Exemplare mitbestellen. Eine uneingeschränkte Empfehlung.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Jose L. Piedra Cazadores

Länge: 15.24Durchmesser: 1.71 Herstellungsart Hecho a mano (Shortfiller)HAM

Diese Zigarre eindeutig zu bewerten, fällt mir sehr schwer, da die einzelnen Zigarren in nahezu allen Bereichen häufig stark variieren. Optisch machen die Zigarren einen guten Eindruck, allerdings sind die Deckblätter manchmal etwas grob. Die Farbe der Deckblätter schwankt völlig von rotbraun bis hellbraun. Die Zigarren riechen typisch cubanisch würzig. Die Zigarren sind sehr fest gerollt, was eigentlich bei einer Shortfiller-Zigarre kaum Probleme bereiten sollte. Dennoch kommt es doch recht häufig vor, dass der Zug viel zu schwer ist und es keinen Spaß macht die Zigarre zu rauchen. Wenn man aber eine mit gutem Zug erwischt hat, überzeugt die Zigarre mit typisch erdigen und würzigen Cuba-Aromen die an so manche teure Marke erinnert. Die Zigarre ist mittelstark bis stark. Das Abbrandverhalten ist in Ordnung, die Asche recht bröckelig, was bei einer Shortfiller zu erwarten ist und nicht stört. Die Cazadores ist für mich vielleicht die beste Zigarre aus der J.L. Piedra-Reihe und wenn der Zug dann mal stimmt, ist das Preis-/Leistungsverhältnis für das Cuba-Aroma auch sehr gut, dennoch würde ich die preiswerten Zigarren von Romeo y Julietta oder Partagas doch vorziehen da die Qualität einfach zu sehr schwankt.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Davidoff Zündhölzer «Geantes»
verifizierter Kauf

Klar mag sich der eine jetzt denken, warum sollte ich 2,90 € für Streichhölzer ausgeben, wo man auch einfach ein Feuerzeug nehmen kann. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine mit einem Streichholz entzündete Zigarre ein wesentlich harmonischeres Abbrandverhalten zeigt, als eine mit einem Feuerzeug angebrannte Zigarre. Deshalb benutze ich sowieso immer Streichhölzer und greife nur im Notfall zu einem Feuerzeug. Natürlich gibt es auch günstigere Streichhölzer, aber diese Streichhölzer brennen hervorragend und vollständig ab und ein Streichholz reicht für eine Zigarre. Und das sind mir die 5 Ct pro Streichholz absolut wert, auch wenn ich vielleicht nochmal 1-2 Ct mit einem anderen Streichholz sparen könnte. Abgesehen davon sieht die Schachtel auch wirklich sehr hochwertig aus. Ich werde immer welche auf Vorrat haben.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Romeo y Julieta Exhibicion No. 4
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 1.91 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Der optische Eindruck ist sehr gut. Die Zigarre ist perfekt gerollt und der Zug ist dementsprechend optimal. Das Abbrandverhalten ist so wie es sein soll, fast völlig ohne Schiefbrand. Der Geschmack ist recht würzig, allerdings nicht so stark wie vom Kaltgeruch erwartet und nur wenig erdig für eine kubanische Zigarre. Insgesamt etwas ausdrucklos, gerade im Vergleich zu einer Saint Luis Rey Regios oder einer Juan Lopez Seleccion No. 2. Meiner Meinung nach auch für Anfänger geeignet, die sich mal durch Robustos verschiedener Marken durchtesten wollen. Allerdings vergleichweise teuer. Die Rauchdauer betrug ca. 45 Minuten. Werde ich vermutlich nicht wieder bestellen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein