Summe
0 €

Humidor "Sun Odyssee"

459 Einträge im PH

Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden
Montecristo Nr. 1
08.11.2018

Montecristo Nr. 1
Länge: 16.51Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Boxing Date 8/2014. Ich hatte also durchaus Erwartungen, auch da die Double Edmundo und die Monte 2 für mich mit zum Besten gehören, was es an Rauchwaren auf diesem Planeten gibt. Die Verarbeitung des Deckblatts wird dem Image von Kuba gerecht, also grob zusammengeschustert. Aber es kommt ja auf die Inneren Werte an. Mildwürzig legt sie los, dezent Erde, Nuss im leicht cremigen Rauch. Überraschend ist, dass sie auch im zweiten Drittel kaum zulegt, sie wird unmerklich kräftiger ( von sehr mild zu mild) Aber von Aromentiefe durch das Aging ist weniger zu spüren. Im letzten Drittel ist er dann da, der sagenumwobene Monte- GeschmCk mit Kräftig erdig- nussigen Noten, etwas Holz und schönen Röstaromen. Im Vergleich zu meinen oben genannten Klassikern bietet die No. 1 aber klar weniger, kommt zu spät mit dem satten Aromenpack, daher 7/10


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Principle Cigars Aviator Cochon Volant
18.11.2018

Principle Cigars Aviator Series Cochon Volant
Länge: 12.70Durchmesser: 2.58 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Es ist ja so nicht meins Non Cubans für über 10€ zu kaufen. Der Gegenwert passt in 9 von 10 Fällen einfach nicht. Nun hat mich aber Kollege Wällerkasten neugierig gemacht, noch dazu mit einem Stick mit einem Durchmesser eines Kanonenrohrs - eigentlich bewege ich mich gerne zwischen 48 und max. 54er Ringmass. Aber es lohnt sich durchaus über seinen Schatten zu springen, neben der exzellenten Verarbeitung bekomme ich hier Werthers Echte in Rauchform dargeboten.... Dichter Rauch, eine satte Karamellsüsse, leckere Nussaromen und ja, ich schmecke auch diesen leicht salzigen Unterton, der wunderbar einen Kontrastpunkt zu der dominanten Süße setzt. Ab der Mitte beginnen die Röstaromen mit Kaffee zu dominieren , die Süße zieht sich zurück, ohne ganz zu verschwinden. All in all eine wunderbare neue Ergänzung zu Kubanern und selbst zu diesem Preis wirklich empfehlenswert. 8/10


3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Chinchalero Reserva de Oro Perfecto
01.11.2018

Chinchalero Reserva de Oro Perfecto
Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Mich hat das Format angesprochen, auch wenn das Deckblatt eher unsauber verarbeitet war und einige starke Venen aufwies. Angezündet überzeugt sie anfangs mit einem cremig- fülligen leicht holzigen Rauch, der aber mit steigender Rauchdauer nicht intensiver oder aromatischer wird. Ok, das ist die höfliche Umschreibung von langweilig... das ändert sich aber ab der Mitte des Sticks komplett, denn hier gesellt sich ein Geschmack nach frisch geteerten Asphalt hinzu, der die Langeweile vertreibt, aber auch sehr schnell zur Ablage der Zigarre führt und ich tatsächlich direkt danach meinen Mund mit Meridol ausgespült habe. Dies wiederum ist die höfliche Umschreibung von „ ekelige Zigarre“ 1/10


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
VegaFina Half Corona Special Edition
20.10.2018

VegaFina Half Corona Special Edition
verifiziert
Länge: 8.89Durchmesser: 1.83 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Die Coronita rauche ich seit 5 Jahren gerne gelegentlich als Nachmittagszigarre. Die Half Corona kann hier leider nicht mithalten. Startet sie zwar noch ganz angenehm mit leichten Holz und Nussaromen, wird sie schon ab der Hälfte sehr weich und die Aromen verfliegen und lassen eine unangenehme Schärfe mit rauchigen Beigeschmack zurück. Eine Upmann HC bietet hier bei 50 ct Aufpreis deutlich mehr.6/10


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
La Aurora ADN Dominicano Gran Toro
16.10.2018

La Aurora ADN Dominicano Gran Toro
Länge: 15.24Durchmesser: 2.30 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Etwas Neues von La Aurora- ich bin ja recht begeistert von der Preferida, also hier entsprechend neugierig. Ich kann mich hier Kollege Peanuts anschließen, ein mächtiges Gerät mit deutlich zu leichten Zugverhalten. Nach dem pfeffrigen Start verwöhnt die ADN mit holzig-toastigen Tönen, in die sich angenehme Nussaromen mischen. Über 100 min verändert sich ihr Geschmacksbildkaum, sie ist angenehm zu rauchen, wird aber nach der Hälfte etwas langweilig, Sie ist nett komponiert, aber bleibt ein wenig ausdruckslos. Liegt es am Zugverhalten oder am Ringmass.... egal, ich werde keinen zweiten Versuch unternehmen. 6/10


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
AVO Limited Editions Classic Covers 2015 Improvisation Toro
15.10.2018

AVO Limited Editions Classic Covers 2015 Improvisation Toro Cigar
verifiziert
Länge: 15.24Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Nach der Erfahrung mit der 2017er Variante hatte ich ein wenig Hemmungen zuzugreifen und einen Abend enttäuscht ausklingen zu lassen. Aber weit gefehlt: Dicht gerollt mit einem makellosen Decker startet sie mit einem zu leichten Zugvehalten, aber angenehmen Süssholztönen. Der Rauch ist dicht und cremig, die Zigarre startet durchaus mild, wird aber im Verlauf durchaus kräftiger. Ende des ersten Drittels schmecke ich deutliche Nussaromen, im Verlauf kommen noch leckere Kaffeebohnen hinzu. Abwechslungsreich, lausgewogen und nicht mit der 2017 zu vergleichen. Im letzten Drittel trumpft sie nochmals mit Lederaromen auf, das Nikotin spüre ich nun überraschend deutlich. Wenn der Preis nicht in die Gesamtbewertung mit einfließen würde, würde ich zwischen 8 und 9 schwankenund bei einem VK von 10€ hätte ich sofort nachbestellt. Das Dumme ist der Konjunktiv — 7/10


3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Camacho Brotherhood Series Check Six Toro Limited Edition 2016
25.09.2018

Camacho Brotherhood Series Check Six Toro Limited Edition 2016
verifiziert
Länge: 15.24Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Schön verarbeitet mit einer definitiv hässlichen Bauchbinde. Angezündet finde ich vorwiegend Süßholz, etwas Kaffee und dezent geröstetes Brot im leicht cremigen Rauch. Ach ja dezent, ich hatte nicht mit Schiefbrand zu kämpfen und die Zigarre hat mich 90 min. Lang nett unterhalten, aber ich schließe mich hier Afficionado Karle an, nett reicht bei dem Preis nicht. Ich hatte tags zuvor eine Magnum 50 und am Folgetag eine Hoyo de San Juan und beide Zigarren - im gleichen Preisrange wie die Camacho- waren der Check Six grandios überlegen. Ein hipper Name reicht nunmal nich aus... 6/10


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
H. Upmann Connossieur B (LCDH und HS exklusiv)
20.09.2018

H. Upmann Connossieur B (LCDH und HS exklusiv)
Länge: 13.97Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Beim Griechenland— Törn 2018 verkostet. Meine Mitsegler wussten nicht was sie rauchen. Auch wenn alle Upmann Fans, konnte diese Zigarre nicht punkten. Alle Aromen sehr eingebremst, ein bisschen Creme ein bisschen Kaffee, ab der Mitte erahnt man etwas Erde. Meine Mitsegler ordneten die Zigarre bei Nicaragua im Preisrange 6-8 € ein... Sie ist eindeutig zu frisch, mit 3 Jahren Lagerung kommt der Geschmack vielleicht durch. Aber ehrlich, 15 Scheine für etwas das noch Jahre braucht um halbwegs zu schmecken? Eine Magnum 50 schmeckt vom Start an und wird mit den Jahren immer genialer. Ebenso die Connassieur A. Tja, diese hier ist, wie der Name sagt, B Ware. 5/10


3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Corrida Brazil Robusto+
07.09.2018

Corrida Brazil Robusto+
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 2.22 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Gut, die Bauchbinde a La Camacho ist wirklich nicht besonders gelungen. Ebenso hat sie eine sehr flockige Asche. Das war es aber auch schon mit der Kritik: Die Corrida überzeugt mit einer guten Performance, dichten cremigen Rauch, der jede Menge Süße, Milchkaffee und einen Hauch Schokolade transportiert. Dabei wirkt alles sehr rund, angenehm und harmonisch. Sie bietet aromatisch mehr als eine Regalia Fina, dabei ist sie auch nicht so deftig rustikal wie eine Alonso Menendez, prima. Ihre Schwäche ist vielleicht gerade diese weiche Ausgewogenheit ohne Ecken und Kanten. Ich würde mir z.B. Etwas Leder im Aromenmix wünschen. Dennoch eine klare Kaufempfehlung zum Freitagnachmittagsmoke. 8/10


6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
La Sagrada Familia Maduro Robusto Extra
01.09.2018

La Sagrada Familia Maduro Robusto Extra
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Eine durchweg gute empfehlenswerte Maduro. Wirkt die Bauchbinde auch etwas billig, das Deckblatt sehr rustikal, kann sie angezündet nach dem ersten sehr pfeffrigen cm. durchaus überzeugen: Trockene Bitterschokolade, Pfeffersplitter und etwas Kaffee gestalten den Madurosmoke angenehm. Eine Fruchtigkeit konnte ich nicht wahrnehmen, was der rustikalen Art sicher gut getan hätte. 7.50€ sind fair investiert in den geradlinigen Maduro— Klassiker. 7/10


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Perdomo 20th Anniversary Sungrown Corona Grande (6.5x48)
30.08.2018

Perdomo 20th Anniversary Sungrown Corona Grande
Länge: 16.51Durchmesser: 1.91 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Heute im Blind Tasting geraucht. Ich war felsenfest überzeugt eine Partagas 898 zu rauchen... die Zigarre ist direkt, kräftig mit mächtigen Erdtönen die von dezenten Pfeffer und einer erfrischenden Säure —ich schließe mich hier gerne Kollege Dario an — wie von Weißwein. Deckblatt makellos, Zugverhalten Top, so bleibt linear im Geschmacksverlauf, aber deutlich charakterstärker als eine Small Batch. Auch wenn sie im letzten Drittel ein wenig scharf wurde kann ich die 20th anniversary bedenkenlos empfehlen. 8/10


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Skelton Live your Dreams Corona
27.08.2018

Skelton Corona
verifiziert
Länge: 15.24Durchmesser: 1.75 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Ich habe die Zigarre aufgrund eines Tipps aus der Community gekauft — vielen Dank auch Mr. Cigaristo! Für den Preis ist die Gran Corona hervorragend verarbeitet, ein makelloser schokobrauner Decker, fest gerollt, aber mit angenehmen Zugwiderstand. Sie nimmt gut Feuer an und startet mit einem kleinen Pepperblast. Danach richtig satte Bitterschokolade im trockenen Rauch. Ein Zapaca 23 war hier begleitend fast nicht süß genug, ich denke ein Botucal wäre passender. Leider findet sich bei dieser herben Schönheit kein geschmeidiges Leder oder etwas mildernde Crema, die Zigarre bleibt direkt, herb und rustikal. Für alle die es nicht so smooth mögen ein hervorragender Budgetsmoke, der meinen Geschmack nicht ganz trifft. 6/10


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
AVO Limited Editions Classic Covers 2017 Improvisation Toro
26.08.2018

AVO Limited Editions Classic Covers 2017 Improvisation Toro
verifiziert
Länge: 15.24Durchmesser: 2.38 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Ein nettes Raucherlebnis ohne Happy End. Die Toro Gordo ist leicht boxpressed mit einem eher unsauber gewickelten Decker. Sie ist auch sehr weich, als ob zu wenig Tabak verarbeitet wurde. Das passt nicht wirklich zu den drei großen Buchstaben aus dem Davidoff Konzern. Angezündet dann ein anderes Bild: Recht ausgewogen reichen sich holzige Töne mit einer karamelligen Süße und etwas Nuss die Hand. Leder schwingt dezent mit und machen die durchweg milde Zigarre zu einem netten, wenn auch unspektakulären Smoke. Im letzten Drittel schmecke ich auch noch eine Kräuteraromatik, bevor sie recht früh matschig wird und abgelegt werden muss. Dies ist aber noch nicht das fehlende Happy End, sondern der Preis. Für 6€ hätte ich hier einen netten Budget Smoke entdeckt, aber die 16€ spiegeln nur den Anspruch von AVO, nicht aber die Realität. Keine Empfehlung von mir und aufgrund des völlig überzogenen Preises 4/10


3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Casa de Alegria Edición Limitada RICO Robusto (5x50)
12.08.2018

Casa de Alegria Edición Limitada Robusto Rico (5x50)
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Ein Preis Leistungskracher für die Cowboys unter uns. Ein schöner rustikaler Smoke nach einem harten Arbeitstag, wenn man sich den Staub der Prärie mit einem kalten Bier aus der Kehle spült. Nicht komplex, keine feinen Aromen aber eine wunderbare Mischung aus Holz und kräftig gerösteten Kaffee bei dem unterschwellig ein Hauch Pfeffer und eine Nuance Süße mitschwingen, die den groben Stick sehr schön interessant, geschmeidig und schmackhaft machen. Vom Plv her sehr gut und für alle die es auch etwas würziger mögen eine echte Empfehlung! 7/10


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Dominico Bundles Torpedo
05.08.2018

Villiger Dominico Bundles Torpedo
Länge: 15.24Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Auf der Suche nach dem ultimativen Budget Smoke liegen bei mir aktuell die Casa de Allegria Rico knapp vor der FMZ Double Toro. Die Dominico verliert in allen Bereichen: Das Deckblatt ist so dünn dass es schon beim Anschauen auseinanderfällt, die strohig- grasigen Aromen sprechen mich leider gar nicht an. 3/10


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Sonderposten
×