Summe
0 €

Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor Alle und jede

176 Einträge
Kommentar: Archiv

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

Plasencia Cosecha 146 La Musica (Robusto)

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Villiger 1888 Short Robusto

Länge: 10.16Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Kleiner Dicker Stumpen. Sauberst verarbeitet. Mittelbraun. Zieht leicht. Reichlich Rauch. Erste Züge Holz. Mild süß. Kakao. Leichte pfefferschärfe. Nachgeschmack von Heu.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Partagas Aristocrats

Länge: 12.90Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Ich weiß schon, es geht nichts über eine gute kubanerin. Vorher eine Villiger genossen. Ganz gut, aber der cremige, ledrige, süße Geschmack kubanischen Tabaks übertrifft für mich nichts.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Hoyo de Monterrey Hoyo Du Prince

Länge: 13.02Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Schmales Format. Eine mit gutem Zug erwischt, vernünftige Rauchentwicklung. Erste Züge Leder mit angenehmer Herbsüßer Note. In der Mitte kommt ne gute Portion Schärfe dazu.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Macanudo CAFÉ Crystal

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Als Geschenk von einem Freund zum 50. Geburtstag bekommen. Im Glastubo. Zum Frühjahr auf dem Balkone genossen. Sauber verarbeitet, Seidig, hellbraunes Deckblatt. Feine Aderung. Kaltgeruch nichtssagend. Geschmack aber angenehm süßlich. Guter Zug. Reichlich Rauch. Brennt gerade ab und geht lange nicht aus.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Montecristo 80 Aniversario

Länge: 16.51Durchmesser: 2.18 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Habe mit etwas zeitlichem Abstand zwei davon verköstigt. Der Geschmack war kräftig von Beginn an, mit viel Erde und Leder, unterlegt mit einer zuckrigen schweren Süße. Sehr angenehm. Das Problem bei beiden war, das die perfekt aussehenden Schätzchen noch vor Ende des ersten Drittels aufplatzten und bei zunehmender Rauchdauer richtiggehend anschwollen, dadurch platzte das gesamte Deckblat komplett auseinander. Da kann man dann bei bestem Willen nicht mehr von einem genussvollen Rauchen sprechen. Vollkommen überteuert mit 24.50€ Da täten es Zehn € weniger aber locker und dann auch nur wenn die nicht aufplatzen.Nachträglich zum 83. meines Vaters am Grab angezogen. Eine mächtige Zigarre. Dem Anlass angemessen. Es ist kalt, die Zigarre zieht etwas fest, aber perfekt. Top verarbeitet, fest gerollt, leichte feine Ader. Hab die jetzt wohl ein knappes Jahr im humidor gehabt. Hellcremig Braun mit leichten Variationen. Sehr schönes Deckblatt. Schmeckt dezent cremig Caramel süß. Mittlere Rauchentwicklung. Schiefbrand, wohl auch wegen des Windes. Leder. Feste Asche. Weißgrau. Sehr smooth im Geschmack. Die Lagerung hat dem nicht geschadet. Es ist ein Riss im Deckblatt entstanden, der Wickel dehnt sich aus und vergrößert den Riss im Verlauf. Nicht schön.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Partagas Super Partagas

Länge: 14.00Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Trocken cremig. Guter Zug. Ledrige, mild süsse, www Zeder unterlegte Aromatik. Rauchentwicklung gut. Deckblatt mit einer grünen Stelle. Ansonsten partagas Qualität. Erdig. Schiefbrand wie üblich.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Fonseca Fonseca No 1

Länge: 16.19Durchmesser: 1.71 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Sehr schöne Zigarre. Unter dem Papier glattes Deckblatt. Wenig Adern sichtbar. Guter Zug, ordentlich Rauch. Der typische Fonseca Geschmack. Fein süß, minimal Säure. Leder, Erde, Holz. Aber vor allem die feine Süsse machts. Schiefbrand wie bei Kubanern üblich, nicht schlimm, da machts der unnachahmliche Geschmack und die milde nikotinstärke.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Cohiba Behike BHK 56

Länge: 16.51Durchmesser: 2.22 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Verarbeitung natürlich Top. Erste Züge, Karamell, Leder, eine Spur Säure. Rauchentwicklung nicht übermäßig stark, Zugwiderstand relativ leicht, vor allem bei der Länge. Recht kräftig Schiefbrand. muss öfters korrigieren. Am Anfang recht lecker, begibt sich die teuerste reguläre Zigarre der Welt in das Niemandsland des undifferenzierten Geschmacks. Zwei Stunden Durchschnittsaromen. Für den Preis wohl eher nicht wieder und eine Enttäuschung.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Cohiba Behike BHK 54

Länge: 14.29Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Weil ich diese Zigarre auch ca.3 Monate in meinem Humidor hatte und die Rezension eines anderen Afficionados absolut passend für mein "Erlebnis" mit der Behike 54 finde: "Mordsmässiger Preis, daher ist die Erwartungshaltung an diese Cohiba natürlich sehr hoch. Versuche aber mein Bestes, fair zu bleiben. Dezenter Kaltgeruch, sehr schönes Deckblatt und tadellose Verarbeitung. Unerwartet milder Start. Nach ca. 1 cm stellt sich ein immer wieder zu korrigierender Schiefbrand ein, ist irritierend, doch kein Drama. Stabile, mittelgraue Asche, formatbedingt kühler Rauch. Trotz der insgesamt schönen Erscheinung bzgl. Optik und Verarbeitung ist die BHK54 ... sorry ... eine totale Enttäuschung. Wenig Charakter, keinerlei kubanische Wucht, fehlende Komplexität. Ich habe sie in Erwartung eines ggf. noch ordentlichen Finales brav weiter geraucht, aber sie blieb einfach langweilig. Man kann sicher argumentieren, dass eine längere Lagerung als die 3 Monate in meinem Humidor noch etwas bewirkt, jedoch darf man von einer solchen Marke erwarten, dass sie zu jedem Zeitpunkt Geschmack und Würze mitbringt. Viel professionelles Marketing ersetzt halt keinen Geschmack. Wenn ich bedenke, dass ich für weniger Geld zwei Partagas Lusitanias oder ein wenig mehr drei Monte No. 2 bekomme, ist die Frage, ob ich der BHK nochmal eine Chance gebe, schnell beantwortet. War nur einen Versuch wert."



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

H. Upmann Magnum 54

Länge: 12.07Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Gestern aufgrund noch fehlender Verköstigung in der Lounge verkimmelt. Wie bei Upmann üblich, sehr gute Verarbeitung. Geringe Aderung. Erste Züge, sehr schokoladig, angenehm. Desweiteren Leder, Erde usw, aber in schwacher Ausprägung, die Zigarre ist ja noch recht frisch. Relativ schwerer Zug, mittelmäßige Rauchentwicklung. Schokolade ist prägnant durch den ganzen Smoke, zum Ende wird sie dann scharf und bitter, das wars dann auch. Ca. eine Stunde Rauchgenuss, mit recht viel starkem Schiefbrand



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Montecristo Nr. 3

Länge: 14.20Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Trinidad Vigia
02.06.2017

Trinidad Vigia

Länge: 11.11Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Leider die erste Trinidad, die ich recht früh weg gelegt habe. Ging mehrfach aus, Ließ über den gesamten Verlauf fast vollständig die schöne karamellige Süße vermissen, die ich grad an der Vigia so liebe. Sie war cremig, röstig, etwas schokoladig zwischendurch, aber die dunkle Variante. Dafür war sie immer wieder scharf und zum Ende des zweiten Drittels wurde Sie auch bitter. Sie sah auch vom Deckblatt sehr trocken oder bleich aus für eine Vigia. Vielleicht lag es daran, das die Zigarre nicht die aus dem Tubo war. Diese hatte ich bislang ausschließlich geraucht. Und immer gut bis ausgezeichnet.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Las Calaveras Edicion Limitada 2016 LC 54

Länge: 13.97Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Sehr dunkles, ölig glänzendes Deckblatt mit winzigen Pickelchen überzogen. Wunderschön verarbeitet ohne fühlbare Aderung. Dicht gerollter, fester Stick. Braucht etwas um anzuglühen. Zieht direkt mit viel Rauch an. Minimal süß mit malzigem Einschlag. Wow. Wird den ersten zentimeter sehr karamellig, unterfüttert mit Leder. Erst zum Ende hin wird sie etwas scharf und bitter. Dann sind aber auch zwei Stunden genussvolles rauchen rum.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Romeo y Julieta Cedros de Luxe LCDH

Länge: 13.97Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Schon das dicke Zedernblatt zu entfernen macht Spaß. Danach ist die gute pur, ohne Banderole. Klasse verarbeitet. Schmeckt direkt Holzig und nach Kaffee. Etwas röstig herb. Wird dann süßer und generell sehr cremig. Bisschen nussig, ich tu mich schwer Leder oder Erde zu entdecken, da das Zedernaroma schon sehr vorherrschend ist. Auf jeden Fall ein sehr leckerer Stick.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.


Tabak aus Columbien
×