×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor Lambert's Liste

35 Einträge
Kommentar: -

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

Agio San Pedro de Marcoris ECUADOR Robusto

Länge: 13.02Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Ca. einen Monat im Humidor gehabt. Erstaunlich: Die kleine ist ja bei mir mit Pauken und Trompeten durchgefallen. Aber die hier: Kaltzug verblüffend: Banane; aber der Geschmack auf der Lippe sandig; fast wie ein Sumatrablatt mit cremiger Süße "im Abgang". Zündet einwandfrei und brennt wie mit dem Lineal gezogen. Sie fühlt sich mittelfest gerollt an; wird nach ein paar Zügen eher weich - aber der Zugwiderstand ist höher als erwartet. Ich sag' mal "sportlicher mittlerer Bereich". Ebenso das Rauchvolumen: eher gering. Alles in allem angenehm, es geht besser, aber: angenehm. Der Geschmack hingegen: Wunderbar. Ich mag's "trocken", also holzig-ledrig-grasig-sandig. Und genauso startet sie: Noch dazu sommerlich-leicht. Dazu kommt bald eine cremige Süße; deutlich, aber nicht zu aufdringleich. Ich geben den anderen anderen Rezensenten recht: Es ist so, als würde man dazu einen leicht gesüßten schwarzen Tee trinken, während man Tabak mit Heu durch ein feuchtes Stück Leder raucht. Klingt nicht verlockend aber schmeckt geil. Das ganze für 4.20 für über eine Stunde schlemmen ist ein prima-Preisleistungsverhältnis. Wird als Sommerabendterassensmoke im Humidar stets auf Vorrat sein.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Agio San Pedro de Marcoris BRAZIL Perla

Länge: 10.48Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Keine preiswerte Zigarre. Aber billig. Ich meine damit: sie ist nicht mal diesen geringen Preis wert. Der Kaltzug war vielversprechend voluminös, kräƒtig und für meine Matstäbe angenehm "ordinär"., Schmeckte dann aber erst - nach nix. Dann scharf. Dann zwischendurch wenigstens mal nach Espresso mit verbranntem Toast; also röstig am Rand zum bitteren. Natürlich hat das letzte Drittel vom Saft der ersten beiden Drittel profitiert und es gab ein wenig cremigen Rauch. Aber, abgesehen vom cremigen "Gefühl" kein cremiges Aroma. Mein Alltagssmoke bleibt also die Quisqueya Maduro.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

De Olifant Classic Knakje 10er

Länge: 8.30Durchmesser: 1.19 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM

Kalt duftet sie geradezu penetrant. Auf der Lippe ledrig, zu Beginn recht scharf aber nachdem der Nippel weg ist, sehr sandig trocken. Zur Mitte hin überaschenderweise sehr cremig. Es bleibt aber insgesamt bei einem recht unaufgeregten holzig-erdig-sandigem unspektakulärem Smoke. Retronasal beißend aber auch überraschend “frisch”. Ergibt insgesamt das Gefühl eines Mundvolls trockener Erde aus nem Kiefernwald mit einer frühherbstlichen Waldrandbrise.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Villiger La Meridiana Robusto

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Duftet sehr vielversprechend, voll aromatisch. Kaltzug erinnert an getrockenes Obst. Extrem geringer Zugwiederstand - fast wie "durchgebohrt". Sehr gute Brandannahme; geschmacklich im ersten Viertel aber erst enttäuschend: flach und allenfalls eine schwach holzige Note. Dann kommt sie langsam, bleibt aber sehr mild und bietet ein wenig Creme. Sie bestraft aber allzu gierieges Ziehen in der Hoffnung nach mehr Aroma sofort mit unangenehmer Schärfe. Es bleibt eine Mischung aus Karamelbonbon und leicht verbrannten Toastbröseln.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Romeo y Julieta Cigarillos Puritos 25er

Länge: 11.00Durchmesser: 1.10 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM

Nicht schlecht, ein bißchen "unreif" und ruppig. Aber ein guter Smoke für zwischendurch, wenn die Bahn mal wieder Verspätung hat. PLV prima. (104Ct/St)



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Flor de Selva Panetela

Länge: 11.43Durchmesser: 1.19 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Ich schreibe keine große Rezension (s. Robusto). Sie ist sehr lecker - aber maßlos überteuert. Umgekehrt muß man ihr zugestehen: Sie schmeckt allemal besser als viele große Formate zum selben Preis. Aber verglichen mit dieser hier ist das PLV bei einer R&J Purito doch besser.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Maria Mancini Classic Churchill

Länge: 17.78Durchmesser: 1.91 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eine großartige Überraschung! Sie ist leicht, ganz leicht, kommt gleich und bleibt konstant. Haptisch staubtrocken, der Geschmack angenehm trocken: Gras, bisschen Sand, trockene Erde. Sonst mag ich gerne Zigarren mit "Bumms", aber diese hier ist wirklich eine wunderbare leichte Zigarre, die ich mit Sicherheit noch öfter rauchen werde.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Flor de Selva Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 12.07Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Kommt kangsam, leicht. Zu Beginn Leder, nach 1/3 noch ein bissl Holz. Nicht sehr breit afgestellt. Schade: Bei beiden Exemplare riß das Umblatt und rollte sich ab. Deck- und Umblatt sind sehr dünn; der Anschnitt muß vorsichtig sein. Sonst zerbröselt sie. Ab der Hälfte wird sie ein bisschen cremiger.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Tabacos Mata Fina Monte Pascoal Petit Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 10.16Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Duftet kalt nach Haselnuss, fast nach Nougat - und schmeckt nach Walnuss. Dann, tja, dann, hm, ... irgendwie schmeckt sie erstmal nach nix. Vielleicht rasig. Vielleicht strohig. Vielleicht ein bisschen nach Reisig. Aber sie hinterläßt einen wunderbar zarten Geschmack im Mund. So ein bißchen nach krosser Roggenbrotkruste. Aber kann's das sein? Der Preis ist insofern gerechtfertig, als daß es eine handwerklich einwandfreie Zigarre ist, die nicht schlecht schmeckt. Aber zu flach. Und auch nicht wirklich gut.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Marca Fina Brasil (Brazil) Corona
verifizierter Kauf

Länge: 14.92Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF

Duftet kalt ein bißchen nach muffigem Stall mit einem Hauch Banane. Der Kaltzug sehr angnehm, kräftig, brasilianisch. Der Anschnitt hingegen etwas problematisch; die Kappe war sehr dick, beim nachschneiden ist das Umblatt eingerissen. Sie zieht wunderbar und ist weder zu locker noch zu leicht gerollt. Allerdings ist das Umblatt hart wie Beton - man glaubt, einen Ast in der Hand zu haben. Die Zigarre beginnt vehalten erdig-holzig-weich-walnussig; ein bißchen wie feuchter Wald. Im weiteren Verlauf tut sich aber auch nicht wirklich was. Klar, ab der Hälfte wird's ein bissl cremiger - aber das war's auch schon. Alles in allem: ein unspektakulärer aber auch unproblematischer Smoke. Das ganze aber für nur knappe 3 Euronen: Ein guter Alltagssmoke, den man immer in Reserve haben kann.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Rocky Patel Sun Grown Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 13.97Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Beißt, kratzt, scharf. Und sie scheint im Nikotingehalt exorbitant (Bitterreiz). Außerdem brennt sie schief. Nee danke.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Casa de Alegria Edición Limitada Robusto Rico (5x50)
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Duftet kalt nach Weihnachten - genauer: nach Pfeffernüssen. Der Kaltzug ist aber süß, cremig und hat Kakao. Sie kommt sehr leicht, und sehr, sehr grasig (fast strohig) mit einem Hauch von Piment. Nach dem ersten Drittel wird sie runder und vollmundiger; Creme kommt hinzu und aus Piment wird leichter Pfeffer. Aus dem Kakao wird Vollmilchschokolade - aber ohne übertrieben süß zu werden. Retronasal wird aus dem Heu leckeres Holz; nach der Hälfte kommt eine sehr angenehme Ledernote hinzu. Leider ist sie dann vor'm letzten Viertel erloschen und war nach dem Nachzünden ungenießbar. Für ca. 4 EUR: O.k. ein sehr gutes PV! (dauer: ca. 80). Nachtrag: Vielleicht ist die Verarbeitung doch nicht ganz so gut. Das könnte das Erlöschen erklären, die sehr stark zunehmende Festigkeit zum Kopf hin und den Schiefbrand zu Beginn beim zweiten Exemplar. Die zweite war zum letzten Drittel hin nur mit sehr konzentrierten Pumpen am Leben zu erhalten; es kam zu einem grausligen Tunnel- und Schiefbrand. Das hat die Freude an einer an sich recht leckeren Zigarre mit super PLV leider sehr getrübt.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Rolando Reyes Puros Indios Max. Reserva Toro 54
verifizierter Kauf

Länge: 15.24Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Schade! So sehr ich von der Puros Indios Genuine No. 2 Especial begeistert bin, bin ich von dieser leicht enttäuscht. Naja, *leicht* enttäuscht. Im PLV ist sie so oder so ein guter Smoke. Ich würde sie als die etwas erdig/holzigere Variante bezeichnent. Verarbeitung, Haptik, Rauchbarkeit etc war aber tadellos. Kommt nicht auf die Liste der Favoriten - ist aber auch nichts, was ich nicht nochmal rauchen würde...



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

La Aurora Black Lion Maduro Robusto

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Hm. Vielleicht eine ungerechte Bewertung, weil ich ein Exemplar kurzentschlossen aus einem Bahnhofstabakgeschäft mitnahm, in dem keine optimalen Lagerungsbedingungen herrschten. Jedenfalls: War nicht trocken, hat aber trocken geschmeckt; bisschen Schärfe; ansonsten hat sie "ausgedünstet" geschmeckt, so, als sei das Aroma über die Zeit der Lagerung "verduftet". Bisschen Pfeffer war noch da, bisschen verbrannter Kaffee und am Ende bisschen Creme. Vor allem aber war die Asche fluffig und ich hatte einen Schiefbrand von Anfang bis Ende. Sowas gibt's schon für 1,50 (und ist dann rausgeschmissenes Geld). Aber, wie gesagt, vielleicht revidiere ich das Urteil, wenn ich mal eine zweite probieren sollte.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Cain DAYTONA Double Toro 660

Länge: 15.24Durchmesser: 2.38 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Ein Riesending. Habe sie geschenkt bekommen (Danke Flo!). Sehr, sehr, sehr lecker; in der Geschmacksentwicklung sehr linear, holzig, bisweilen mit ein wenig fruchtiger Süße, dann ein wenig Toast - aber alles in allem dominiert Nadelgehölz. Bisherige Nicaraguanerinnen tendierten bei mir immer zu stark zu einer pfeffrigen Note weshalb ich hier wirklich sehr angenehm und positiv überrascht war! Wunderbar gerollt, Zugwiderstand perfekt, Abbrand nicht immer 100% kreisrund aber absolut problemlos. Gerne wieder gute 90 Minuten voller Genuß. Das macht preislich so ca. 1 EUR alle 10 Minuten; das ist reell. Ich werde mal eine Robusto probieren.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein