Summe
0 €

Humidor "Laubkiste"

22 Einträge im PH

Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden
Fonseca Delicias
00.00.0000

Fonseca Delicias
Länge: 12.38Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Die drei Delicias, welche ich bisher gerraucht habe, konnten weder optisch noch geschmacklich überzeugen. Faltiges und fleckiges Deckblatt, ungleichmäßig gerollt und für einen Shortfiller unglaublicher Schiefbrand. Zudem waren sie meist bitter und hatten kaum Aroma. Für 11ct/ccm besser etwas anderes kaufen. Wenn schon Fonseca mit ihren leicht fruchtigen Aromen, dann die Cosacos, diese sind in allen Belangen besser.


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Partagas Aristocrats
00.00.0000

Partagas Aristocrats
Länge: 12.90Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Optisch - für eine günstige Cubanerin - recht ansprechend verarbeitet, gibt es beim Rauchen schon manchmal etwas zu bemäkeln. Meist mit schwerem Zug, auch der Abbrand gerät des öfteren auf die schiefe Bahn. Das Aroma ist für eine Partagas recht verhalten und tendiert zu mild, ab der Hälfte steigert es sich aber etwas. Evtl. die ideale Einstiegs-Cigarre in die Welt von Partagas (für Cuba-Neulinge). Für 12ct/ccm recht günstig, jedoch lege ich lieber noch ein paar Cent drauf und rauche die Mille Fleur, welche deutlich mehr Aromentiefe besitzt und kräftiger ausfällt.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
La Buena Cosecha Corona
00.00.0000

La Buena Cosecha Corona
Länge: 15.00Durchmesser: 1.70 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Optisch ganz nett anzuschauen mit ihrem öligem Deckblatt, Verarbeitung ist OK, nur der Zug war etwas schwer. Die erste Hälfte beginnt verhalten, wird dann etwas würziger - aber leider auch leicht bitter. Das Aroma ist nichtssagend - irgendwie ist Cosecha nicht so meine Marke. Für 9ct/ccm kann man sich besseres kaufen.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Santa Damiana Tubulares AT
00.00.0000

Santa Damiana Tubulares AT
Länge: 13.02Durchmesser: 1.79 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Die Tubulares aus dem SD-Sampler - wieder einmal eine tolle Verarbeitung mit gutem Zug und Abbrand. Aber leider war das Aroma sehr eintönig, etwas dumpf nach Leder und das war es auch schon. Dazu kam noch eine leichte Bitternote von Anfang an. Für 19ct/ccm nicht gerade billig, wenig Geschmack fürs Geld - da gibt es deutlich besseres.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Santa Damiana Panetela
00.00.0000

Santa Damiana Panetela
Länge: 11.43Durchmesser: 1.39 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Pantela aus dem SD-Sampler - perfekte Verarbeitung, guter Zug und gleichmäßiger Abbrand. Sehr mildes Aroma mit einer leichten Süße. Niemals scharf oder bitter. Allerdings kann man für stolze 22ct/ccm deutlich geschmackvollere Cigarren bekommen.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Casa de Alegria Edición Limitada SUAVE Toro (alte Version)
00.00.0000


verifiziert
Länge: 15.24Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Recht gut verarbeitete Cigarre mit seidig schimmernden Deckblatt, gleichmäßig fest gerollt mit gutem Zug. Der Abbrand könnte jedoch besser sein, anfangs öfters mal Schiefbrand, ab der Hälfte verbessert sich der Abbrand. Der erste Zentimeter schmeckt meist leicht bitter, dann aber stellt sich ein angenehmes und mildes Aroma ein, welches über den gesamten Rauchverlauf auch so bleibt. Für 8ct/ccm eine Cigarre ohne Höhen, aber auch ohne Tiefen. Die Suave schmeckt mir besser als die Rico.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
La Buena Cosecha Churchill
00.00.0000

La Buena Cosecha Churchill
Länge: 17.50Durchmesser: 2.00 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Verarbeitung, Zug und Abbrand waren in Ordnung, gleichmäßig fest gerollt - die Asche hält sich auch ganz gut. Geschmack: milde Würze, leicht erdig ohne großartigem Aroma - sie erinnert an eine nicht so besondere, eher leichte Cubanerin. Leider wird sie im letzten Drittel bitter... für 7ct/ccm kann man sie rauchen , muß es aber nicht.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Mustique RED Corona
00.00.0000

Mustique RED Corona
Länge: 13.97Durchmesser: 1.79 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
Eher rustikale Verarbeitung, sehr rauhes, fleckiges Deckblatt. Zug und Abbrand waren in Ordnung. Aroma: WELCHES Aroma??? Sehr mild, sehr flach und sehr eintönig. Selbst für 6ct/ccm kann ich sie nicht weiterempfehlen.


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Dominican Santiago Selection (DSS) Numero Dos (No. 2)
00.00.0000

Dominican Santiago Selection (DSS) Numero Dos (No. 2)
Länge: 15.24Durchmesser: 1.71 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Die DOS - eine Corona, schön verarbeitet mit gutem Zug und vorbildlichem Abbrand. Anfangs ist sie sehr mild, wird aber nach der Hälfte schon leicht bitter. Das Aroma ist wirklich sehr verhalten, leicht süß und das war es schon. Konnte mich auch mit 8ct/ccm nicht überzeugen. Nachtrag: Ich habe nun eine zweite Dos geraucht, die schon einige Monate im Humi lag. Wieder vorbildlicher Abbrand, wieder verhaltenes und nichtssagendes Aroma, diesmal war die Bitternote aber vollständig verschwunden. Vielleicht mal den Robusto probieren !?!


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Maria Mancini Classic Corona Clasico
00.00.0000

Maria Mancini Classic Corona Clasico
Länge: 13.97Durchmesser: 1.75 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Schön verarbeitete Corona, das Deckblatt ist sehr glatt, die Cigarre ist nicht zu fest gerollt. Dadurch hat sie einen perfekten Zug und der Abbrand ist vorbildlich. Leider ist die Asche etwas locker, schon beim Ablegen in den Ascher fällt sie meist ab. Der Geschmack ist sehr mild mit angenehmen Aroma ohne Spitzen - für mich schon etwas zu flach. Sicherlich eine gute Anfängercigarre oder zum Rauchen nebenher geeignet. Langsam geraucht (70min) wird sie bis zum Ende nicht bitter oder scharf. Leider besitzt die Cigarre auch nicht wirklich Lagerpotenzial. Für 11ct/ccm gibt es aromatischeres, z.B. aus gleichem Hause - die Postre de Banquete ist deutlich kräftiger und aromareicher.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
José Marti Remedios
00.00.0000

José Marti Remedios
Länge: 13.97Durchmesser: 1.83 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Die Remedios ist eine gut verarbeitete Cigarre im Corona Format. Gleichmäßig fest gerollt, mit gutem Zug. Leider war der Abbrand nicht so toll, es war nicht einfach sie am brennen zu halten. Der erdig-würzige Geschmack mit dezenter Süße konnte mich hingegen überzeugen. Ich denke, daß die negativen Abbrandeigenschaften mit längerem Lagern behoben werden können. 12ct/ccm


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Casa de Torres Corona
00.00.0000

Casa de Torres Corona
Länge: 12.70Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Nun die Corona aus dem CdT-Sampler. Wie bisher alle Casa de Torres Formate ist auch diese sehr ansprechend verarbeitet mit schöner, großen Bauchbinde. Gleichmäßig fest gerollt mit gutem Zug und gutem Abbrand. Der Geschmack ist angenehm würzig und aromareich (ich möchte es mal das typische CdT-Aroma nennen) - sehr lecker. Eine wirklich tolle milde Zigarre, die auch noch viel Geschmack fürs Geld bietet. 11ct/ccm


3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Maria Mancini Postre de Banquete No. 3 Belicoso
00.00.0000

Maria Mancini Postre de Banquete No. 3 Belicoso
Länge: 13.02Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Schönes, kleines Belicoso-Format, gleichmäßig fest gerollt, das Deckblatt ist auch schön gewickelt. Abbrand und Zug sind tadellos. Die erste, noch junge No.3, war im Geschmack noch sehr unausgewogen. Sie war einfach nur sehr kräftig, würzig und vor allem stark salzig. Die zweite No.3 lagerte noch ca. 3 Monate und das hat ihr echt gut getan. Geschmacklich ausgewogene Würze, erdig und nur noch leicht salzig, aber eigentlich immer noch sehr kräftig. Nicht gerade etwas für den Vormittag, eher nach dem Abendessen. Am ehesten mit einer nicht ganz so fein abgestimmten Cigarre aus Cuba zu vergleichen. 12ct/ccm sind angemessen.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Charles Fairmorn Maduro Corona Gorda
00.00.0000

Charles Fairmorn Maduro Corona Gorda
verifiziert
Länge: 15.20Durchmesser: 2.00 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Die Corona Gorda habe ich zweimal als Rauchprobe bekommen - eine habe ich eingelagert. Die Zweite habe ich sofort geraucht, das war vielleicht nicht so eine tolle Idee. Der Geschmack der jungen Cigarre war noch sehr unausgewogen, um nicht zu sagen sperrig. Die Verarbeitung ist gut, schönes, leicht rauhes Maduro-Deckblatt, gleichmäßig fest gerollt, guter Zug. Leider ging sie ab der Hälfte andauernd aus und wurde etwas bitter. Da die Cigarre ansonsten gute Bewertungen bekommen hat, denke ich, daß sie einfach noch zu jung war. Ich werde in 3-4 Monaten die zweite rauchen und dann bewerten. 10ct/ccm


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Macanudo CAFE Ascots
00.00.0000

Macanudo CAFÉ Ascots
verifiziert
Länge: 10.80Durchmesser: 1.27 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM
Kleine, aber aromareiche Zigarre, einzeln in Cellophan verpackt. Leider waren meine fünf dermaßen "Box-pressed", daß sie selbst nach dreimonatiger Lagerung im Humi nicht mal etwas in ihre ursprüngliche Form zurück gingen. Zug und Abbrand waren dennoch in Ordnung. Das Deckblatt aber war bei allen sehr schlecht gewickelt, die Köpfe waren nicht richtig ausgebildet, mehrere Falten über die gesamte Länge, etc. Alles in allem waren sie nicht schön anzuschauen. Vielleicht habe ich einfach nur Pech gehabt, aber von einer Premiummarke kann man optisch mehr erwarten. Zumal sie mit 19ct/ccm ziemlich teuer ist. Mein Tip für den kurzen, aber aromareichen Genuß unter 2€: La Intimidad Perla


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Matilde Renacer
×