Hoyo de Monterrey Edicion Limitada

Hoyo de Monterrey Edicion Limitada

Das Besondere an den limitierten kubanischen Zigarren ist, dass die dafür verwendeten Tabake mindestens zwei Jahre lang gereift wurden. Dies findet vor der Rollung statt, sodass die Ediciones Limitadas (so der offizielle Name) dadurch tendenziell ein ausgewogeneres und feineres Aroma im Gegensatz zu den regulär verfügbaren Vitolas aufweisen.

In dieser Rubrik haben wir alle limitierten Zigarren der kubanischen Zigarrenmarke Hoyo de Monterrey zusammengefügt, die als sogenannte Edicion Limitada weltweit in den Verkauf gekommen sind. Dies macht der weltweite kubanische Exklusivdistributor Habanos S.A. seit Anfang der 2000er Jahre. Natürlich ist nicht jedes Jahr ein Hoyo dabei, sodass diese Rubrik manchmal für einige Zeit recht verwaist wirkt. Jeder Jahrgang der EL besteht jeweils aus drei Zigarren, die speziell in einer Vitola gefertigt werden die nicht Teil des regulären Portfolios sind.

Fertigungsarten

Logo Abkürzung Beschreibung
MM MM Machine Made (vollkommen von Maschinen hergestellte Zigarren, daher das Fabriksymbol)
HAM HAM Hecho a Mano, d.h. dies ist eine Mischform – die Einlage mit der Maschine, das Deckblatt von Hand überrollt
TAF TAF Totalmente a Mano, d.h. komplett von Hand hergestellt ABER mit gerissener Einlage (dies ist die offizielle Bezeichnung der Kubaner dafür)
TAM TAM Totalmente a Mano, komplett von Hand hergestellt mit ganzen Blättern

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.