Cusano Dominican Maduro Zigarren

Diese Zigarren erreichten uns im Mai 2017 und stellen die dritte "Neueinführung" beziehungsweise Relaunch einer Serie innerhalb der Marke Cusano dar. Die von Davidoff im Jahre 2009 gekaufte Marke soll das günstigere Ende des Markenportfolios des Konzerns abdecken. Neben einer nicaraguanischen und einer hellen dominikanischen Variante war die Lancierung einer dunklen Madurovariante nur eine Frage der Zeit. Nach und nach werden dann auch die früher Bundle Selection genannten Zigarren in das Cusano-Programm überführt um jedem Aficionado seine (auch preislich passende) Zigarre von Cusano anbieten zu können. Hier finden Sie einen Überblick über alle aktuell verfügbaren Zigarren von Cusano.

Die hier vorgestellte wird in der Dominikanischen Republik mit einem mexikanischen San Andres Deckblatt gerollt. Darunter versteckt sich ein helles Connecticut-Umblatt aus Ecuador. Die Einlagemischung wiederum ist rein dominikanisch. Die drei angebotenen Vitolas Toro, Robusto und Churchill werden jeweils in 16er Holzkisten angeboten.

Dieser Blend richtet sich an Liebhaber süffiger, leicht süsslicher Maduro-Zigarren die zusätzlich besonderen Wert auf einen fairen Preis legen. Jetzt fehlt eigentlich noch eine Variante aus Honduras....  :-)

Fertigungsarten

Logo Abkürzung Beschreibung
MM MM Machine Made (vollkommen von Maschinen hergestellte Zigarren, daher das Fabriksymbol)
HAM HAM Hecho a Mano, d.h. dies ist eine Mischform – die Einlage mit der Maschine, das Deckblatt von Hand überrollt
TAF TAF Totalmente a Mano, d.h. komplett von Hand hergestellt ABER mit gerissener Einlage (dies ist die offizielle Bezeichnung der Kubaner dafür)
TAM TAM Totalmente a Mano, komplett von Hand hergestellt mit ganzen Blättern

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.