×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor GD_DEC2011

59 Einträge

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

Sancho Panza Belicosos

Länge: 13.97Durchmesser: 2.10 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Da hatte ich doch tatsächlich noch irgendwo 2 Exemplare seit pi x Daumen 10 Jahren irgendwo vergraben und eine davon gestern nacht punkt um Jahreswechsel 2013 entflammt. Boah, war die lecker. Ob aufgrund der langen Lagerzeit oder weil das der typische Sancho Panza-Geschmack ist vermag ich mangels Vergleich mit handelsfrischen Sanchos nicht zu sagen. Wie auch immer, der Zug war optimal, der Abbrand schön gleichmässig mit einer festen hell- bis mittelgrauen Aschebildung. Das Deckblatt war mittelbraun und ohne Fehler. Die Rauchdauer betrug ca. 80 gelungene Minuten. Geschmacklich kommt sie nicht mit meinen Lieblingen, den Bolivars, mit, aber sie ist sehr kubanisch-aromatisch und zeichnet sich dabei durch eine Milde aus, die bis ins letzte Drittel das vornehmlich cremige Aroma nicht zerstört. Insgesamt sehr empfehlenswert und eine 2-.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Villiger Dominico Bundles Churchill

Länge: 16.51Durchmesser: 2.10 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Nobel Petit Sumatra

Länge: 8.70Durchmesser: 0.76 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM

Dieser europäische Shortfiller erfüllt die Erwartungen; Zug und Abbrand wie man es von maschinell gefertigten Cigars erwarten darf und geschmacklich scharf und stark. Wer sowas mag, ist mit der Biddies Brasil allerdings besser (weil günstiger) beraten. Das eigentliche Pendant von Agio, die Biddies Sumatra, schmeckt mir persönlich etwas besser, da sie weniger scharf ist. Pluspunkte: die Petit bekommt man (fast) überall und sie besteht aus Tabak - im Gegensatz zu Moods, Al Capone etc. Die Biddies aber ebenso, nur eben günstiger und besser. 4-



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

La Meridiana Celebración 10 anos Corona

Länge: 13.60Durchmesser: 1.60

Nach ein paar Tagen im Humidor geraucht. Der Zug war einwandfrei und der Abbrand, bei meinem Exemplar, nur in der Mitte einmal schief. Deckblatt und Verarbeitung der deutlichen box pressed Zigarre sind, für diesen Preis, sehr gut. Geschmacklich erinnerte sie an ihre kubanischen Schwestern, leicht salzig und holzig mit leichter Schärfe. Man kann leicht mehr Geld für viel schlechtere Zigarren ausgeben. Rauchdauer ca. 60 Min. 3



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Quintero Cigarillos Mini Cigarillo

Länge: 8.20Durchmesser: 0.80 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM

Ich schliesse mich Humidor casapiccola an. Es gibt teurere und schärfere Zigarillos in dem Format. Kubanische Aromen lassen sich erahnen. Er geht gerne aus, wenn man nicht ununterbrochen dran zieht. 3-



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Cohiba Zigarren Siglo I

Länge: 10.16Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Der Zug ist perfekt, der Abbrand kann nach den ersten zwei Zentimetern schon mal schief werden, die Asche ist schön gleichmässig mittelgrau und recht fest. Verarbeitung und Deckblatt sind also erwartungsgemäss gut. Sie ist ziemlich stark und leider zu scharf, was man insbesondere dann merkt, wenn man den Rauch auch durch die Nase ausbläst. Aber wo ist das kubanische Aroma einer z.B. Montecristo Nr. 5 oder gar einer Bolivar? Ausser einer leichten holzig-eichigen Note habe ich leider nichts schmecken können. Nach der Halbzeit kommt zunehmend eine unschöne Schärfe hinzu und das Ganze erinnert doch sehr an den Cohiba Club Zigarillo. Bei dem Durchmesser hatte ich mir allerdings etwas mehr versprochen. Rauchdauer ca. 45 Minuten. PLV ist unterirdisch und sie kommt mir deswegen auch nicht mehr in den Humidor - und wenn doch, dann mindestens für 6 Monate zum Nachreifen. 4-



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Romeo y Julieta Mille Fleurs

Länge: 13.02Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Zug und Abbrand liessen zu wünschen übrig. Sie ging 3 x aus und brannte entsprechend schlecht ab. Der Zug war etwas zu fest. Nur am Anfang zeichnete sie sich durch eine feste, silbergraue Aschebildung aus. Rein optisch machte sie einen guten Eindruck; gleichmässiges, dunkelbraunes und feinadriges Deckblatt, sauber gerollt und box pressed. Die Rauchdauer war ca. 100 Minuten (inkl. nachfeuern). Geschmacklich eine eher nichtssagende Kubanerin; leichte holzig-eichige Noten ohne Körper bis in die zweite Hälfte, danach kommt zunehmende Schärfe hinzu. 4-



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Romeo y Julieta Cigarillos Club Cigarillo

Länge: 9.60Durchmesser: 0.90 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM

Gut verarbeitet, gehen nur zwischendurch mal gerne aus - es sei denn, man lässt sie zwischen den Lippen. Leider schmecken sie zu scharf, ansonsten ein rauchbarer Zigarillo. 4+



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Por Larranaga Montecarlos

Länge: 15.88Durchmesser: 1.39 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Der Zug war etwas zu fest, der Abbrand gleichmäßig mit schöner dunkelgrauer Aschebildung. Die Rauchdauer betrug 75 min. Das Deckblatt war hochwertig, gleichmäßig und glatt. Vom Geschmack her typisch kubanisch, ist sie mir aber zu mild. Sie hat durchgehend einen cremig-erdigen Geschmack. Lecker, aber wie gesagt zu leicht. Deswegen nur 4+



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Partagas Milles Fleurs

Länge: 13.02Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Box pressed und sauber verarbeitet. Der Zug etwas zu schwer und sie neigt zum Schiefbrand. Geschmacklich ist sie nichtssagend. 70 Minuten lang eine kaum wahrnehmbare erdig-eichige Note mit zum Schluss unangenehmer Schärfe, die vermutlich auch durch das zu kräftige Ziehen auf der Suche nach Geschmack verstärkt wurde. 4-



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Montecristo Cigarillos Cigarillos MINI

Länge: 8.00Durchmesser: 0.80 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM

Der Zug und der Abbrand ist wie bei allen Minis, heisst sie werden schnell heiss, brennen aber recht gleichmäßig ab. Die Qualität ist Cohiba-Like, nicht aber der Geschmack. Aromen gibts gar nicht, nur verkokeltes Holz. Da gibt es für einen günstigeren Preis mehr, insbesondere die Jose L. Piedra Mini bietet hier schon so einiges. 4-



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Quintero Londres Extra

Länge: 12.29Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF

Der Zug könnte besser sein, der Rauchentwicklung fehlt die Dichte. Der Abbrand kann zwischendurch auch mal schief ausfallen. Die Verarbeitung entspricht dem günstigen Preis. Rauchdauer etwa 45 Minuten. Geschmacklich zwar kubanisch, aber das Aroma geht eher Richtung Zigarillo mit zwar holzig-erdigen Tönen, aber zu viel Schärfe im Abgang. Deswegen nur 4-



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Guantanamera Mini

Länge: 8.26Durchmesser: 0.79 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM

Ein kubanischer Zigarillo, der sehr günstig ist, dafür aber auch etwas schlechter verarbeitet als einige Andere. Meine Packung kam zwar aus dem Humidor, schien dort aber schon sehr lange gelegen zu haben. Deswegen löste sich vielleicht auch gerne das Deckblatt, aber ausser einem kleinen optischen Einbruch änderte das eigentlich nichts am Geschmack oder Zug oder Brandverhalten. Man kann sie dann einfach nur mit dem Umblatt rauchen. Zudem gehen sie gerne zwischendurch öfters mal aus als die Konkurrenz, was dann schon nervig werden kann. Vom Geschmack her, wenn man bei Zigarillos, kubanischen oder nicht, von so etwas überhaupt reden kann, gehören sie eher in die überwürzige, zu scharf schmeckende Kategorie, allerdings schmeckt man tatsächlich manchmal sogar etwas typisch kubanische Erde und Eiche durch, ähnlich den kleinen Cohibas. Gesamtnote 3-



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Guantanamera Cristales

Länge: 14.92Durchmesser: 1.63 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM

Hier gibt es viel Kuba für wenig Geld. Der Abbrand war besser, als bei so manchem kubanischen Premium Longfiller, dafür liess zugegebenermassen der Zug zu wünschen übrig. Der war zwar leicht, aber für eine gute Portion Rauch musste man schon zweimal ziehen, wodurch die Glut dieser Zigarre im Parejo Format zu heiss wurde und den Geschmack negativ beeinflusste. Der ist sehr, sehr mild und die Aromen leicht und flüchtig. Auf den ersten zwei Zentimetern waren die Aromen überraschend edel, ein bisschen süsslich-erdig, vielleicht in Richtung Schokolade und Eiche, dann kam nach drei, vier Zügen eine Pfeffernote hinzu und übernahm die Herrschaft. Nach weiteren drei, vier Zügen war eine etwas langweiligere Holznote dominierend und pünktlich nach zwei Dritteln kann man sie getrost weglegen. Das Deckblatt ist zwar grottenschlecht, aber für den Preis bekommt man tatsächlich einen typisch kubanischen Geschmack, sehr flüchtig zwar, dafür in einem relativ grossen Format. Insgesamt 4+



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Juan Lopez Petit Corona

Länge: 12.38Durchmesser: 1.51 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Der Zug war etwas zu schwer, die Rauchentwicklung deswegen nicht dicht genug und nach 2 cm wurde auch der Abbrand noch schief. Ausserdem musste ich 3 x nachzünden. Vom Geschmack her startete sie sehr sehr mild, leicht cremig und fruchtig, mit einer hintergründigen Pfeffernote. Das Cremige verschwand nach und nach und machte einer leichten holzigen Schärfe Platz, die leichte Pfeffernote blieb erhalten. Insgesamt hatte diese Lopez viel zu wenig Dichte und Volumen im Aroma. 75 Minuten suchte ich verzweifelt nach dem Rauchgenuss. Deswegen nur eine 5.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein