×
Aus aktuellem Anlass: Wir sind wie gewohnt für Sie da – auch telefonisch. Und wir liefern weiterhin pünktlich aus.

Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor Foretitude

156 Einträge

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

H. Upmann Regalias

Länge: 13.02Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die Upmann Regalias präsentiert sich recht gut verarbeitet, weist eine eindeutige boxpressed-Form auf. Geschmacklich beginnt sie sehr angenehm süßlich grasig und mit solch ausgeprägt floralen Aromen, dass sie wirklich den Namen Mille fleurs verdient hätte. Die Brandannahme gelingt leider nicht einwandfrei, ich musste anfangs mehrmals nachfeuern und auch der Zugwiderstand wusste nicht vollends zu überzeugen. Im weiteren Verlauf unterstreichen leichte Erd- und Röstaromen die kubanische Herkunft, diese werden von einer angenehmen Süße begleitet. Geschmacklich handelt es sich um eine sehr harmonische, eher milde Zigarre mit sehr schönen Aromen, die leider beim ersten Versuch die habano-typischen Mängel aufweist.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Plantation Rum Barbados Grande Reserve Rum 5 Jahre (70cl)

Der Plantation Barbados 5 Years Rum weist einen schönen, bernsteinfarbenen Ton auf, in der Nase zeigen sich süßlich-karamellartige Aromen, gepaart mit Vanille und Zitrusfrüchten. Auf der Zunge zeigt sich ein sehr milder Rum mit fruchtiger Süße, dem Geschmack nach Honig und ein wenig Orange. Im Abgang wird er karamelliger und voller, zeigt leichte Anklänge von Marzipan, Vanille und etwas Malz. Nach den Islay-Whiskys im Winter stimmt mich dieser Rum mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis sehr gut auf den Frühling ein.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Casa de Torres Corona

Länge: 12.70Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die Casa De Torres zeigt sich ordentlich verarbeitet, weist ein gleichmäßiges, hellbraunes Colorado-Deckblatt auf, der Kaltzug ist süßlich-würzig. Auch nach dem Anzünden entwickelt die Zigarre eine deutliche herbale Würze, begleitet von deutlich Pfeffer im Vordergrund, im Hintergrund ein Hauch Holz und Süße. Die pfeffrige Schärfe legt sich im weiteren Verlauf etwas, wird von ledrigen, nussigen und dezent erdigen Aromen begleitet. Auch wenn es sich insgesamt um eine leichte bis mittelkräftige Zigarre mit insgesamt schönen Aromen handelt, empfinde ich das pfeffrige Kitzeln am Gaumen etwas zu aufdringlich.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Wolfertz Aventura Corona

Länge: 13.34Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die Aventura zeigt ein sehr schönes, feinadriges und seidig glänzendes Deckblatt, eine insgesamt gute Verarbeitung. Die ersten Züge offerieren Röstnoten und Holztöne, gepaart mit einer ordentlichen Prise Pfeffer, die retronasal kribbelt. Nach 5-6 Zügen wird der Geschmack gefälliger, ein Hauch Bitterkakao mildert die anfängliche Schärfe spürbar und leitet geschmacklich in nussige, leicht cremige Aromen über. Abbrand und Zugverhalten sind vorbildlich, es entsteht ein sehr stabiler Aschekegel. In der Gesamtschau handelt es sich um eine mittelkräftige Zigarre mit einer schönen Aromenstruktur und sehr guter Verarbeitung, die mich aber in Hinblick auf das Preis-Leistungsverhältnis (noch) nicht zu Lobeshymnen animiert. Ich habe aber einige eingelagert und werde nach etwas Reifung wieder berichten. P.S.: Bemerkenswert, dass die vorige Rezension fast identisch ist, das habe ich selten erlebt



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Punch Coronations AT

Länge: 13.02Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die Punch Coronitas Tube zeigt sich ordentlich verarbeitet. Nach dem Anzünden zeigen sich bald sehr schöne aromatische Noten nach Holz, Gewürzen und Erde. Diese werden im weiteren Verlauf von Röstaromen, Gras und Leder und ein wenig Pfeffer begleitet. Die Zigarre nimmt ab der Hälfte deutlich an Kraft zu, ist aber insgesamt als mittelkräftig zu bewerten. Trotz der ausgewogen aromatischen Aromen hinterlässt diese Zigarre bei mir keinen guten Eindruck, weil sie viel zu stramm gewickelt war, ich wegen des extrem hohen Zugwiderstandes mehrmals nachfeuern und auch bohren musste. Auch hier habe ich noch einige eingelagert, werde diese Rezension ggf. korrigieren. Update15.03.: Tatsächlich revidiere ich meinen gestrigen Eintrag, die heute gerauchte Punch zeigt ein vorbildliches Zug- und Abbrandverhalten.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Hoyo de Monterrey Coronation AT

Länge: 13.02Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die Hoyo de Monterrey Coronation zeigt sich gut verarbeitet mit einem homogenen, seidig glänzenden Deckblatt. Die ersten Züge präsentieren ein mildes Aroma mit einem Geschmack nach Haselnuss. Schon bald nach Beginn wurde der Zug jedoch so schwer, dass ich die Zigarre bohren musste. Geschmacklich zeigten sich im Verlauf cremige Aromen von Erde, Frucht und etwas Leder sowie eine dezente Süße. Im Vergleich zu den Mille Fleurs bleibt die Coronation eher etwas verhalten, was sicherlich auch auf das schwere Zugverhalten zurückzuführen ist. Eine eher milde Vertreterin kubanischer Coronas, ich würde jedoch immer der Partagas Mille Fleurs den Vorzug geben.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Brick House Churchill

Länge: 18.42Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die Brick House Churchill weist ein grobadriges, seidig-matt glänzendes Deckblatt auf. Die ersten Züge präsentieren ein holzig-würziges Aroma, unterlegt mit einer süßlichen Textur und einem Hauch Nelken. Das Zugverhalten ist tadellos, der Abbrand kreisrund. Auch im weiteren Verlauf bleibt eine rauchig-holzige Basis erhalten, während die süßlichen Aromen mehr an Körper gewinnen, sich der Geschmack nach Schokolade und Frucht erahnen lässt. Im letzten Drittel legt die Brick House noch ein wenig an Kraft zu, es kommen auch erdige Aromen zum Vorschein. Insgesamt ein schönes Format, das für 6 Euro ein 90-minütiges, sehr ausgewogenes und aromatisches Rauchvergnügen bietet. Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

La Aurora 1495 Series Robusto

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die Robusto bietet von Beginn an Aromen von Holz, Kräutern und Röstnoten. Trotz ordentlicher Rauchentwicklung bleiben die Aromen etwas oberflächlich, scheinen sich am Gaumen schnell aufzulösen. Im weiteren Verlauf weichen die Kräuteraromen zunehmend einer eher erdigen Note, unterlegt von einer leichten, cremigen Süße. Insgesamt weist sie eine aromatisch schöne Grundtextur auf, der es aber an Tiefe fehlt. An Verarbeitung, Abbrand- und Zugverhalten gibt es nichts auszusetzen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist angemessen



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Perdomo Fresco Connecticut Toro

Länge: 15.24Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die Perdomo Fresco Toro zeigt sich sehr gut verarbeitet mit einem sehr guten Abbrand- und Zugverhalten. Geschmacklich beginnt sie mit sehr üppigen Aromen nach Holz, Gräsern und Creme, gepaart mit einer leichten bitteren Note. Im weiteren Verlauf weichen die bitteren Aromen zunehmend einer cremigen Süße, neben Holz und Gräsern sind auch leicht erdige Aromen wahrnehmbar. Insgesamt ein mittelkräftiger bis kräftiger Smoke mit einem ausgewogenen Aromenspektrum. Für den vergleichsweise günstigen Preis erhält man einen sehr guten Gegenwert.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

La Aurora 1495 Series No. 4

Länge: 13.34Durchmesser: 1.71 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Diese Corona beginnt mit sehr intensiven Aromen nach Holz, Gewürzen und viel Pfeffer. Nach etwa zehn Minuten dominiert ein sehr voller, erdiger Geschmack mit etwas mehr Süße, wobei auch hier die pfeffrige Schärfe noch immer mitschwingt. Am Zug- und Abbrandverhalten gibt es nichts auszusetzen Insgesamt handelt es sich um eine sehr aromatische, eher kräftige Zigarre, die mir jedoch ungelagert etwas zu aufdringlich ist. Ich werde sehen, ob die weiteren Exemplare vom Einlagern profitieren.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

H. Upmann Connossieur No. 1

Länge: 12.70Durchmesser: 1.91 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Nach zwei Jahren im Humidor war ich sehr gespannt, was mir die Zigarre bietet, zumal es ja auch viele negative Rezensionen bezüglich des Geschmacks und der Verarbeitung gab. Geschmacklich wusste mich die Upmann Connaisseur zu begeistern: Ein sehr ausgewogener, für eine Habano eher milder Geschmack nach Leder und Erde, unterlegt mit leicht grasigen Aromen und einer ordentlichen Portion cremiger Süße. Die einzig negativen Aspekte waren ein leichter Schiefbrand zu Beginn und die Tatsache, dass das Rauchvergnügen nach etwa 45 Minuten schon beendet war. Eine tolle Zigarre, die mir aufgrund ihrer harmonischen Komposition und dem Preis von etwa 10€ eine uneingeschränkte Empfehlung wert ist.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Perdomo Fresco MADURO Robusto

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die Perdomo Fresco Maduro macht optisch einen guten Eindruck, die Aderung ist sehr fein und der Kaltgeruch ist angenehm würzig. Auch die sehr breite Bauchbinde finde ich optisch gelungen. Die Rauchannahme ist problemlos, Abbrand und Zugverhalten sind sehr gut. Es entwickelt sich bald ein würziges, voluminöses Aroma mit holzigen und grasigen Anklängen. Zu den würzigen Noten gesellt sich im zweiten Drittel eine leichte Pfeffrigkeit, die aber nie unangenehm wird. Der Rauch wird im Verlauf cremiger, jedoch vermisse ich trotz einer guten aromatischen Grundstruktur die typische Süße und Fruchtigkeit, die ich von einer Maduro erwarte. Insgesamt bietet die Perdomo Fresco Maduro eine ordentliche Qualität mit würzigen, ausgewogenen Aromen für einen relativ kleinen Preis.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Debonaire Indian Motorcycle Maduro Robusto

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Diese Zigarre habe ich aus lauter Affinität zu der Motorradmarke und der tollen Optik der Bauchbinde gekauft. Entsprechend gespannt war ich, ob es sich hier nur um einen Marketinggag handelte, oder ob die Zigarre auch vermitteln konnte, was die Marke versprach. Die Maduro zeigt geschmacklich einen recht lineares, aber sehr stimmiges Rauchvergnügen. Sie ist mittelkräftig, mit einem gleichzeitig cremigem und würzigen Geschmack nach Zedernholz, Kaffee, Leder und ein wenig Gewürzen, begleitet von einer leicht mitschwingenden Schärfe. Das Zugverhalten ist gut, die getestete Zigarre zeigte eine leichte Neigung zu schiefem Abbrand, der jedoch nicht korrigiert werden musste. Insgesamt eine sehr ansprechende, harmonische Komposition, die bestimmt bald wieder den Weg in meinen Humidor, wenn auch leider nicht in meine Garage finden wird.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Akra Angel 1899 Coronita

Länge: 10.16Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Optisch weiss die Coronita mit ihrem fleckigen Deckblatt und der überdimensionierten und grafisch wenig gelungenen Bauchbinde wenig zu überzeugen. Sie zeigt sich aber schon direkt nach dem Anzünden sehr gehaltvoll mit holzigen Röstaromen und einer Spur Bitterkakao. Zugverhalten und Abbbrand sind erstaunlich gut. Während die Röstaromen im weiteren Verlauf etwas in den Hintergrund treten, entfaltet sich die leicht bittere, cremige Süße zunehmend. Für den Preis von 2,90€ ein ungetrübtes Rauchvergnügen für etwa 25 Minuten.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Santa Damiana Corona

Länge: 13.97Durchmesser: 1.79 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die Santa Damiana Classic Corona weist ein sehr schönes, helles Colorado-Deckblatt auf. Brandannahme und Zugverhalten sind sehr gut. Von Beginn an zeigen sich milde grasige und leicht fruchtige Aromen, gepaart mit einem Hauch Pfeffer. Im weiteren Verlauf werden diese Aromen noch um ein wenig Haselnuss ergänzt. Insgesamt ein unaufdringlich linearer, nicht allzu komplexer Geschmack. Das Preis-Leistungsverhältnis ist grundsätzlich in Ordnung, geschmacklich bot mir die Santa Damiana jedoch etwas zu wenig „Tiefe“.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.


Davidoff Millennium Blend
×