Summe
0 €

Humidor "Chromatikers Humidor"

208 Einträge im PH

Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden
Winston Churchill The Late Hour Robusto
01.04.2018

Winston Churchill The Late Hour Robusto
Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Geschenk von CIGARWORLD zum Testen >>Danke :-) Optik: Dunkelbraun mit schwacher Maserung und 2 Binden I;I Kaltduft: leicht süßlich „Davidofflike“ mit Gras am Fuß I;I Rauchduft: angenehm toastig-holzig - röstig würzig I;I Luftet : Perfekt I;I Abbrand: kreisrund unkompliziert perfekt - hervorragend I;I Stärke: medium low I;I Rauchvolumen : sehr gut I;I Aroma+Geschmack: Cremig + würzig – stark pfefferig bitterer Kaffee - Röstnüsse– leicht holzig – brotich - später auch Anklänge von Leder I;I Aroma am Gaumen bleibend: würzig – pfefferig - holzig - Bitterkaffee – leicht brotich I;I 1.ter Ascheabfall bei 8,5 cm Rest / 20 min. I;I Eigengeruch beim Rauchen : süßlich „Davidofflike“ I;I Fazit: Die sehr wertige Robusto, die im Kaltgeruch bereits als Davidoff zu erkennen war, kommt sofort stark würzig und pfefferig zur Sache. Bitterer Kaffee, geröstete Nüsse sowie eine derbe Holzigkeit ergänzen den Gesamtgeschmack perfekt. Auch der „Davidoffeigengeruch“ kommt beim „Schnuppern“ weiter schön zur Geltung. Trotz des heftigen Preises außerhalb meines Limits von max. 13€, hier nochmal meinen besonderen Dank an Cigarworld für dieses Tastinggeschenk,muss ich neidvoll anerkennen, dass diese Zigarre vom Eigengeruch über den abgestimmten Geschmack, den perfekten Äußeren, Aussehen und Lösung der Bauchbinden, Zug- wie Abbrandverhalten zum „allerfeinsten“ zählt. Hier zeigt Davidoff, das Sie nicht nur milde cremige Zigarren, sondern auch richtig komplexe vollmundige würzige und trotzdem cremige Zigarren kreieren können. Jeder, der mal den „Zigarrenhimmel“ kosten und erleben möchte sollte einmal diese Zigarre paffen. Wenn man das Prädikat „Beste Zigarre aller Zeiten“ wirklich vergeben darf, dann gehört diese zweifelsohne dazu. Für mich war Sie ein besonderer Hochgenuss, der leider nach ca. 80 Minuten zu Ende ging. Wer nicht auf den Preiss schauen muss sollte hier unbedingt zugreifen. Einzig die latente Trockenheit im Mund zeigt dass hier noch ggf. mit einem guten Whisky das Geschmackserlebnis weiter optimiert werden könnte.


3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Victor Sinclair Sampler Dominican Robusto
28.03.2018

Victor Sinclair Sampler Dominican Robusto offen
verifiziert
Länge: 0.00Durchmesser: 0.00 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Der Victor Sinclair Sampler Dominican Robusto enthält: 16 Long- & Mediumfiller >>>>>> 1x Victor Sinclair (Original) 1x Don Rafael 1x VS Limited Maduro 1x Bohemian Corojo 1x Bohemian Sun Grown und 11 andere Zigarren, die (von mir) nicht näher bestimmt werden können Kurzbewertungen der einzelnen Robustos dieses Samplers: A Allgemeines: Helle bis Mittelbraune in der Konsistenz auch mittelfest einzuordnende Robustos formatgleich mit mittelstarkern Maserungen und jeweils einer unterschiedlichen Bauchbinde I;I Luften : alle perfekt mit Tendenz zu etwas zu leicht I;I Abbrand: durchweg gut I;I Aschefarben : alle im Grauen Spektrumsbereich I;I Stärke: sehr mild bis unterer Medium Low Bereich I;I Rauchvolumen : Mittel bis gut I;I Ascheabfall variiert stark je nach Filler I;I B Im Einzelnen: Eigentlich war geplant hier alle einzeln kurz mit Beschreibung der Bauchbinde in den Bereichen einzeln vor zu stellen, davon habe ich aber Abstand genommen, da alle bis dato von mir genossenen 14 EA von 16 im Laufe der letzten 2 Monaten unabhängig und zu verschiedenen Gelegenheiten vor oder nach diversen Nahrungsaufnahmen die annähernd gleichen Testnotizen und Aromabilder bei 2 großen und 12 Kurz-Tastings (ausführlicher Tastingsheet DIN-A-4 vs Taschentastingnotes mit Schulnoten für unterwegs ) gezeigt haben! Kaltduft: leicht süßlich Heu + Stroh mit meist minzig anmutenden Gras am Fuß I;I Rauchduft: angenehm mild – toastig – röstig I;I Eigengeruch beim Rauchen : schwach süßliche Holzig - Toastig I;I Aroma+Geschmack: Cremig + leicht würzig + holzig – toastig – ggf. leichte Anklänge von Grass / Pfeffer/bittererer Kaffee/Nuss – aber niemals Leder I;I Aroma am Gaumen bleibend: dominant holzig oder auch mal einer der o.a. Anklänge aber immer sehr leicht außer die würzige Bitterkeit I;I Sonstiges: Werden im rauchverlauf sehr weich – einige zu korrigierende Schiefbrände – nasales rauchen möglich I;I Zusammenfassendes Fazit: Eine sehr milde schöne günstige Zusammenstellung von Robustos mit jeweis unterschiedlichen Bauchbinden. Für Sammler diverser Bauchbinden ein quasi „16 diverse auf einen Streich“ wobei Größe - Material – und Qualität deutlich variieren und die Schönheit, die ja bekanntlich „ im Auge des Betrachters liegt“ das gesamte Spektrum voll ausschöpft! Leider unterschieden sich viele der Robustos nicht nur in der Pre-Smoke Phase allein durch diese Bauchbinden. Auch beim Rauchen war von Vielschichtigkeit und diversen verschiedenen Aromen keine Spur. Positiv gesagt es gab weder Ausreißer in geschmackliche Höhen noch gab es minderwertige ekelige Geschmacksaromen. Der Sampler ist etwas für „Schmecker“, da die Aromenanklänge wie oben beschrieben von der Holzdominanz verdeckt werden! Alle Robusto waren für den Durchschnittspreis dieses Samplers immer noch ein milder frühstückszigarrenmäßiger befriedigender Smoke den man wieder paffen kann. Für mich persönlich kommt dieser Sampler allerdings um Längen nicht an den VS 16 Super Sampler von Victor Sinclair (4x4 Robustos) für den ähnlichen Preis heran.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
hedon Cigarre Navarre Eclatant (Short Robusto)
14.03.2018

hedon Cigarre Navarre Eclatant
verifiziert
Länge: 10.48Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Geschenk von CIGARWORLD zum Testen >>Danke :-) Optik: Mittel - Dunkelbraun mit mittelstarker Maserung mit 2 Binden I;I Kaltduft: leicht süßlich Schoko mit süßl. Stallgeruch am Fuß I;I Rauchduft: angenehm süßlich Lagerfeuer - Tabak - Lakritze I;I Luftet : Perfekt I;I Abbrand: hervorragend I;I Stärke: mild I;I Rauchvolumen : Mittelstark I;I Aroma+Geschmack: Cremig - erdig - süßlich Schoko - Anklänge Brombeere später leicht Leder - Kaffee zum Ende Herzhafter und würziger - stärker Leder - Lakritze I;I Aroma am Gaumen bleibend: Dunkler Kaffee und Leder I;I 1.ter Ascheabfall bei 8 cm Rest / 20 min. Eigengeruch beim Rauchen : etwas anders süßlich - toastig aber angenehm I;I Sonstiges: Sie will gezogen werden ; wird sehr weich ; Hitzeentwicklung ab 2/3 ; Brauch Abkühlphasen und Aufmerksamkeit I;I Fazit: Schöne milde short Robusto die sehr cremig - erdig und süßlich startet mit Schoko und Brombeerenanklänge ; später kommt milder Leder - Kaffee und Lakritzeanklänge über den Gaumen dazu ; im letzten Drittel dann deutlich würziger und erdiger ; ein etwas anderer toller Smoke für 70 Min. - gerne wieder I;I


5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bugatti Monte Carlo Robusto
14.03.2018

Bugatti Monte Carlo Robusto
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Geschenk von CIGARWORLD zum Testen >>Danke :-) Optik: Mittelbraun mittelstarker Maserung schöne Bauchbinde I;I Kaltduft: Heu + Stroh mit Gras am Fuß I;I Rauchduft: angenehm toastig-holzig I;I Luftet : Perfekt I;I Abbrand: noch gut (2x Schiefbrand korrigiert) I;I Stärke: sehr mild I;I Rauchvolumen : Mittelmäßig noch gut I;I Aroma+Geschmack: Cremig + leicht holzig – feines Leder - brotich - dezente Anklänge von Pfeffer ; später Erdig mit zunehmenden Leder I;I Aroma am Gaumen bleibend: brotich - erdig - leicht fein Leder I;I 1.ter Ascheabfall bei 8,5 cm Rest / 30 min. Eigengeruch beim Rauchen : schwach süßlich I;I Leider: 2 x Schiefbrand korrigiert ; Deckblatt aufgeplatzt beim bohren I;I Fazit: Mega leckere leichte Robusto - die sehr cremig - leicht erdig - holzig mit feinem Leder und auch Brotichkeit von Anfang bis Ende überzeugt ! Toller Smoke für 90 Min. - gerne wieder I;I


3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Buena Vista Dark Fired Kentucky Toro
14.03.2018

Buena Vista Dark Fired Kentucky Toro
verifiziert
Länge: 15.24Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Geschenk von CIGARWORLD zum Testen >>Danke :-) Optik: Mittelbraun mit mittelstarker Maserung I;I Kaltduft: leicht süßlich würzig Stall mit Heu + Stroh am Fuß I;I Rauchduft: angenehm herzhaft toastig-holzig I;I Luftet : Perfekt I;I Abbrand: noch sehr gut (2x wiederentzündet) I;I Stärke: medium low I;I Rauchvolumen : sehr gut I;I Aroma+Geschmack: würzig - rauchig - holzig - Anklänge Kaffee + Nuss ; später zunehmend Leder am Ende Nikotin I;I Aroma am Gaumen bleibend: Holz - bitterer Kaffee - Leder I;I 1.ter Ascheabfall bei 10 cm Rest / 30 min. I;I Eigengeruch beim Rauchen : süßlich - würzig - herzhaft holzig I;I Leider: Will gezogen werden ; 2x wiederentzündet I;I Sonstiges: Nach Ascheabfall kommt extrem Leder, daher Abkühlphasen wichtig, die aber wohldosiert sein müssen sonst geht sie aus I;I Fazit: Interessante würzige Toro, die der Aufmerksamkeit bedarf, mit diversen Holzaromen und Anklängen von Nuss und Kaffee im Hintergrund im letzten Drittel etwas zu lederlastig - Guter Smoke für 100 Min. - gerne wieder I;I


4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Alec Bradley Black Market Esteli Torpedo
14.03.2018

Alec Bradley Black Market Esteli Torpedo
verifiziert
Länge: 15.88Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Geschenk von CIGARWORLD zum Testen >>Danke :-) Optik: Kleine und große Binde - Mittelbraun mit seidiger schwacher Maserung I;I Kaltduft: schwach süßl. Tabak mit Heu + Stroh am Fuß I;I Rauchduft: toll angenehm röstig + holzig - mild würzig I;I Luftet : etwas zu leicht I;I Abbrand: hervorragend I;I Stärke: noch mild I;I Rauchvolumen : gut I;I Aroma+Geschmack: Cremig + holzig – fein würzig - Anklänge von Nuss + Leder später Leder immer heftiger zunehmend I;I Aroma am Gaumen bleibend: Holzig + Leder I;I 1.ter Ascheabfall bei 8 cm Rest / 52 min. I;I Eigengeruch beim Rauchen : schwache aber schöne Anklänge süßlicher Röstkaffe I;I Unangenehme Aromenpräsenz ab : ca. 4,5 cm nach 2.ten Ascheabfall Nikotin + heftig Leder I;I Fazit: Schöne sehr wertige seidige unkomplizierte Torpedo mit kreisrundem Abbrand die im Antritt als "Indoor Frühstückzigarre" cremig fein holzig und mild würzig startet - im 1. + 2. Drittel angenehm ausgeglichen gehaltvoll trotzdem mild im Verlauff bleibt - am Ende übernimmt alledings dominant Leder - soweit keine Mängel - sehr guter Smoke für 110 Min. - gerne wieder I;I


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Centaur Cigars Hero Series Achilles Toro
14.03.2018

Centaur Cigars Achilles Toro
verifiziert
Länge: 13.97Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Geschenk von CIGARWORLD zum Testen >>Danke :-) Optik: Mittelbraun mit mittel bis starker Maserung mit 2 Binden I;I Rauchduft: kraftvoll - würzig - toastig I;I Luftet : Etwas zu leicht I;I Abbrand: noch gut I;I Stärke: mild I;I Rauchvolumen : gut I;I Aroma+Geschmack: durchgehend cremig – würzig – Kräftig – holzig – mit angenehmer Lederdominanz I;I Aroma am Gaumen bleibend: bittere Lederwürze I;I 1.ter Ascheabfall bei 6,5 cm Rest / 55 min. I;I Eigengeruch beim Rauchen : schwach röstig fast neutral I;I Leider: 1x nachbefeuert ; 2 x Schiefbrand korrigiert ;wird zum Ende etwas weich I;I Fazit: Schöne wertige Toro, die direkt kräftig – würzig – holzig antritt mit bitterer würzigem Leder am Gaumen ; Dann wird sie im ersten Drittel überraschend mild harmonisch und ausgeglichen und bleibt auch so im gesamten Smoke für 75 Min. als gleichbleibender monotoner Smoke ohne Höhepunkte - Sie hat stark angefangen dann aber deutlich nachgelassen – Problemlos rauchbar aber die Achillesferse dieser Zigarre ist der Preis – für mich doch sehr enttäuschend I:I


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Don Stefano Probierpakete Tubos Exclusiv-Sortiment Trio Corona (3er Kiste)
07.02.2018

Don Stefano Probierpakete Tubos Exclusiv-Sortiment Trio Corona (3er Kiste) offen
verifiziert
Länge: 13.10Durchmesser: 1.70
Don Stefano Probierpakete Tubos Exclusiv-Sortiment Trio Corona (3er Kiste) - Havana Filler - Sumatra Filler - Brasil Filler


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Te Amo World Selection Series Robusto Pack (4x unterschiedliche Robusto)
07.02.2018


verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Das Fresh Pack beinhaltet jeweils eine Robusto der Te Amo World Selection Series mit diesen fünf Blends: o Dominican o Honduras o Nicaragua o Cuba o Mexico


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Kristoff Sampler Best of The Bold
07.02.2018

Kristoff Sampler Best of The Bold
verifiziert
Länge: 0.00Durchmesser: 0.00 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Dieser Kristoff Best of The Bold Sampler beinhaltet: 1 x Kristoff Galerones Intensivo Robusto 1 x Kristoff GC Signature Robusto 1 x Kristoff San Andres Robusto 1 x Kristoff Ligero Maduro Robusto >>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Bewertung siehe einzelne Zigarren


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Perdomo Sampler Toro MADURO (4er Pack) Vorteilspack
07.02.2018

Perdomo Toro MADURO (4er Pack) Vorteilspack
verifiziert
Länge: 0.00Durchmesser: 0.00 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Perdomo Toro MADURO (4er Pack) Vorteilspack enthält: 1xPerdomo Reserve 10th Anniversary NOIR (Maduro) Super Toro 10,40€ 1xPerdomo Grand Cru 2006 Double Maduro Grand Toro 9,50€ 1xPerdomo Craft Series Robusto STOUT (Maduro) 9.80€ 1xPerdomo Lot 23 Maduro Toro 8,20€ >>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Bewertung siehe einzelne Zigarren


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Rocky Patel Vintage Signature 1990 Deluxe Toro (Tubos)
19.01.2018

Rocky Patel Vintage Signature 1990 Deluxe Toro (Tubos)
Länge: 16.51Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Optik: Dunkelbraun mit 2 wertigen Binden mit schwacher Maserung und feinen Adern I;I Kaltduft: süßlich - würzig – Stallgeruch I;I Rauchduft: angenehm süßlich -würzig – toastig - holzig – röstig I;I Luftet : Perfekt I;I Abbrand: hervorragend I;I Stärke: medium Low I;I Rauchvolumen : gut I;I Aroma+Geschmack: Cremig – Kaffee – würzig – Pfeffer - leicht süßlich – Bitterschoko – Anklänge Nuss+ erdig + brotich + Leder im Wechselspiel über den gesamten Rauchverlauf I;I Aroma am Gaumen Bitterkaffee – Schokosüße – Nuss - Leder I;I Eigengeruch beim Rauchen : stark ; süße – würze – Holz – Stall >>>fantastisch homonisiert I;I Sonstige: Unkomplizierter langsamer Abbrand / Paffen möglich, da man immer wieder beim „erschnuppern“, des fantastischen Eigengeruches , das ziehen vergisst und die Zigarre trotzdem nicht ausgeht; Schnelle Mehrfachzüge führen zu Lederlastigkeit und sollten vermieden werden. Die Zigarre lebt von den „Abkühlphasen“ I;I Fazit: Diese extrem schöne wertige Toro im Tubos startet sofort mit im Vordergrund liegendem „Bitteremschokokaffeearomen“ als herzhafte aber noch milde sehr ausgewogen harmonische Dreifaltigkeit (Eigengeruch – Rauchgeschmack – Gaumenniederschlag) ; Ich liebe es wenn Zigarren einen starken Eigengeruch beim Rauchen haben und dieser ist einfach fantastisch ; Man schmeckt quasi das Ageing ; „Genuss Pur gehabt für 170 Min.gehabt“ – Perfekte Zigarre - Ganz klarer Nachkauf für mich >>Dauergast für meinen Humidor!!!


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Jose L. Piedra Cremas
18.01.2018

 Jose L. Piedra Cremas
Länge: 13.65Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Hecho a mano (Shortfiller)HAM
4ter Smoke dieser Zigarre>> dieses Mal mit großem Bewertungsbogen I;I Optik: Hellbraun – billig – grüne Stellen mit starken groben Unebenheiten und Adern und unwertiger Bauchbinde I;I Kaltduft: süßlich würzig – typisch cubanisch mit Heu + Sroh am Fuß I;I Rauchduft: angenehm mild würzig – toastig - holzig I;I Luftet : Perfekt I;I Abbrand: hervorragend I;I Stärke: sehr mild I;I Rauchvolumen : gut I;I Aroma+Geschmack: Cremig – leicht süßlich – mild holzig diverse Holzaromen – mild würzig im Verlauf zunehmend stärker werdend - erdig – später auch Leder und Bitterkeit I;I Aroma am Gaumen Holzig – nussig - Leder I;I Eigengeruch beim Rauchen : sehr schwach holzig I;I Sonstige: Sie wird sehr weich I;I Fazit: Diese Cremas sind Pre-Smoke technisch bis dato das „unwertigste“ was ich entzündet habe ; Geschmacklich allerdings alle eine sehr milde cremige Entspannung mit diversen Aromen und einem 1A „Zug-, Brand- und Rauchverhalten ; mal anders : Außen Pfui aber innen Hui ; Stärke und Aromen steigern sich schön im Rauchverlauf ; Für den Preis von unter 2€ ein klarer P/L Sieger und Kauftip, der außer seiner „Äußerlichkeit“ keine Mängel aufweist und für ca. 60 Min. ein guter entspannendernSmoke (auch beim Hundespaziergang) darstellt I;I


5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
CIGARWORLD Jetflame schwarz mit Logo DOUBLE (2-flammig)
17.01.2018

CIGARWORLD Jetflame schwarz mit Logo DOUBLE (2-flammig)
verifiziert
Feuerzeuge sind ja so eine Sache die mich immer mal wieder aufregen, da ich bis dato in der Preisklasse bis 30€ noch kein "Schön Kleines" gefunden habe das immer zuverlässig auch beim Hundespaziergang im Freien, funktioniert! >>>Dieses sollte als "Ersatzfeuerzeug" im Auto liegen und zum Einsatz kommen wenn "ersteres nicht tut" >> was soll ich sagen>>dieses Feuerzeug ist bei Kälte komplett ohne Funktion und hat bei beiden "Noteinsätzen" total versagt!>>>>Fehlkauf ( hätte mir mal die Bewertungen vorher durchlesen sollen, verstehe nicht warum das noch im Programm ist ?!?)


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Alec Bradley Black Market Toro
17.01.2018

Alec Bradley Black Market Toro
Länge: 15.24Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Optik: Dunkelbraun mit mittelstarker Maserung und 2 Binden (1x normal – 1x Riesenbinde).I;I Kaltduft: süßlich Tabak – Stall mit Grass am Fuß I;I Rauchduft: würzig – holzig – röstig -kräftig I;I Luftet : Perfekt I;I Abbrand: hervorragend I;I Stärke: medium Low I;I Rauchvolumen : Viel I;I Aroma+Geschmack: leicht Cremig - süßlich - holzig– erdig – Anklänge Kaffee + Röstnüsse + Leder + Brotich – würzig später Leder stärker und säuerliche Brotichkeit I;I Aroma am Gaumen Leicht bitterer Kaffee – geröstete Nüsse – säuerliche Brotichkeit I;I Eigengeruch beim Rauchen : schwach süßlich – würzig - holzig I;I Sonstiges: Trockenes säuerliches Mundgefühl – unkomplizierter kreisrunder Abbrand – mit einem Knockando 15J. Whisky sehr gut genießbar, da dieser die Lederaromen kompensiert und die Holzigkeit fördert I;I Fazit: Die wertige Toro mit seidigem Handgefühl zeigt im1. + 2. Drittel ein angenehmes herzhaftes Wechselspiel diverser Aromen ohne Dominanz ; Ab 8cm Rest kommt es zu der Dominanz eines trockenen säuerlich brotigem lederlastigen Mundgefühles,( das ich so noch nie erlebt habe) und ich habe mich entschlossen, obwohl dieses ein Zigarrenersttasting war zu einem Whisky (s.o.) zu greifen um die Zigarre nicht vorzeitig ablegen zu müssen ; Damit habe ich die Rauchdauer auf fast 100 Min. verlängert und komme doch zu dem Ergebnis das dieses ein guter Smoke, bei dem P/L stimmt und den man doch wiederholen könnte I;I


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Davidoff Millennium Blend
×