×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor Cuba Zigarren

34 Einträge

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

Vegas Robaina Unicos

Länge: 15.56Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

13.01.2006: Alleine schon von der Optik her verspricht diese perfekt verarbeitete Cigarre einiges. In Verbindung mit der sehr edel wirkenden Bauchbinde entsteht unweigerlich das Bedürfnis diese Cigarre endlich anzuzünden. Der Zug war einwandfrei, fast ein wenig zu leicht. Der gleichmäßige, nicht immer kreisrunde Abbrand machte ein Nachfeuern nicht notwendig und garantierte einen Rauchgenuß für ca. 80 Minuten. Bei etwas fester gedrehten Exemplaren dauert dieser rund 1 1/2 Stunden. Die Unicos startet von Beginn an mit einer milden Würze, welche nur langsam zunimmt und sich erst im letzten Drittel steigert. Das nur leicht erdige Aroma enthält manchmal auch angenehme Schokonoten. Zu keinem Zeitpunkt war irgendein Ansatz von Schärfe oder Pfeffrigkeit zu erkennen. Diese Robaina ist ein etwas milderer Vertreter cubanischer Cigarren. Einfach mal testen, sich selbst überzeugen und begeistern lassen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Guantanamera Cristales

Länge: 14.92Durchmesser: 1.63 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM

25.08.2005: Diese, für ca. 45 Minuten, gut luftende Cigarre, (der Zug ist schon fast zu leicht) kommt zwar aus Cuba, ist jedoch keine typische Vertreterin ihrer Art. Der leicht erdige Geschmack i.V.m. mit einem Grundton an Bitterkeit, welcher in der 2. Hälfte schon fast zu intensiv ist, ist insgesamt wenig abwechslungsreich. Mit der Zeit eintönig wirkt sie fast schon eintönig. Positiv ist die gute Verarbeitung und das optische "Kleid" (Cristall-Tube). Obwohl preislich in Ordnung ist dieses Stück kein "Aha-Erlebnis".



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

José Marti Masaya (Torpedo)

Länge: 16.51Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

13.08.2005: Cigarre ist einwandfrei verarbeitet und macht optisch einen sehr schönen Eindruck. Insgesamt gesehen verspricht diese Cigarre allerdings mehr als sie dann halten kann. Der von Beginn an trockene Geschmack (erinnert manchmal an getrocknetes Gras/Heu) hat eine leichte Würze mit z.T. etwas salziger Tinktur. Das sich nur sehr leicht steigernde Aroma beinhaltet kaum abwechslungsreiche Nuancen. Fazit: Eine eher rustikale Cigarre, welche zum Schluss hin eine gewisse Schärfe erreicht und über den ca. 70-minütigen Rauchverlauf als eher "flach" zu bezeichnen ist.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Punch Double Coronas

Länge: 19.37Durchmesser: 1.94 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Von der Optik her verspricht diese Cigarre einen wahrlich besonderen Genuss. Die perfekt verarbeitete Cigarre mit ihrem dunklem Deckblatt hatte einen gleichmäßigen (nicht immer kreisrunden) Abbrand gepaart mit einem hervorragenden Zug. Bereits zu Beginn lässt dieses Meisterwerk erahnen, dass es gegen Ende hin zunehmend stärker, erdiger und komplexer wird. Bereits nach dem ersten Viertel wird der Geschmack zunehmend vollmundiger. Eine klassische Havana, welche ihrem Ruf gerecht wird.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Länge: 15.56Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

1. Stück am 07.08.2005 genossen. Na endlich. Komplette Kiste seit 2 Jahren im Humidor gelagert. Bereits der optische Eindruck lässt viel Vorfreude aufkommen. Das dunkle, leicht ölige Deckblatt ist perfekt verarbeitet, der angenehme Duft verspricht mehr. Der einwandfreie Zug war begleitet von einem gleichmäßigen Abbrand. Der am Anfang leicht mild würzige und erdige Geschmack steigerte sich bis zum Schluß kontinuierlich und wurde weder unangenehm bitter oder salzig, pfeffrig. Von einer "leichten Cigarre" kann man hier wahrlich nicht sprechen. Diese Havanna ist eine typische Vertreterin ihrer Art mit erdigen, manchmal zedernholzartigen Untertönen. Eine noch längere Lagerungszeit lässt mit Sicherheit noch mehr Ausgewogenheit und eine vielfältigere Nuancenvielfalt erwarten. Der Name "Hoyo de Monterrey" steht wieder mal für 1a-Qualität.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Partagas Serie P No. 2

Länge: 15.49Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Smoked 29.07.2005: Wurde auf diese Zigarre als Neuerscheinung im Zigarrenladen aufmerksam. Nachdem es sich um eine Partagas handelt, habe ich mir eine mitgenommen. Diese perfekt verarbeitete Zigarre mit ihrem leicht glänzenden Deckblatt hatte einen perfekten Zug bei nahezu kreisrunden Abbrand. Die Rauchdauer betrug rund 90 Minuten und ich wurde sehr sehr postiv überrascht. Ich könnte auch sagen, ich bin begeistert und werde sicherlich zum "Wiederholungstäter". Die P No. 2 begann mit der für Partagas üblichen "Grundstärke" und einer relativen feinen Würze. Beides steigerte sich kontinuierlich bis zum Schluss, ohne in irgendeiner Weise peffrig, unangenehm, oder extrem stark zu werden. Die geschmacklichen Nuancen, welche noch nicht sehr ausgeprägt waren, reichten von leicht ledrig bis hin zu nussartigen und holzigen Ausprägungen. Bei diesem Format (Piramides) und dem aus meiner Sicht angemessenen Preis wird diese Zigarre mit Sicherheit ein Renner. Noch mehr Ausgewogenheit und Geschmacksnuancen erreicht sie wahrscheinlich nach längerer Lagerung. Einfach mal testen und selbst beurteilen. Es lohnt sich.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.


verifizierter Kauf

Länge: 16.50Durchmesser: 1.60 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

06.07.2005: Diese einwandfrei verarbeitete Cigarre überrascht auf angenehme Art und erinnert sehr an cubanische Habanos. Der bereits zu Beginn leicht würzig, erdige Geschmack steigert sich ab der 2. Hälfte und wird noch intensiver. Bei zu heftigem Umgang wird sie pfeffrig. Mein sehr fest gedrehtes Exemplar erforderte sehr viel Aufmerksamkeit (der Zug könnte etwas besser sein), ein erneutes Anzünden war kein Problem. Fazit: Wer Havannas bevorzugt, erhält fast zum selben Preis ausgewogenere Cigarren mit mehr geschmacklichen Nuancen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Joya de Nicaragua Clasico Viajante
verifizierter Kauf

Länge: 21.59Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

20.07.2005: Alleine schon das Format und die "sauberer Verarbeitung" lassen erahnen, dass es sich um eine "gute Zigarre" handelt. Guter Zug und einwandfreier Abbrand garantieren Rauchgenuss für rund 120 Minuten. Diese mildwürzige Zigarre, manchmal mit leicht süßlichem Unterton, behält bei sachter Behandlung ihre feinen Geschmacksnuancen fast bis zum Schluss. Machmal kommt auch eine salzige Note hinzu. Erinnert an die Karibik. Auch für Anfänger großer Formate geeignet. Gutes Preis-/Leistungsverhältnis.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

José Marti Don Juan
verifizierter Kauf

Länge: 18.10Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

smoked 04.05.2006: Diese sehr schön verarbeitete Cigarre mit ihren beeindruckenden Maßen und einer sehr schönen Bauchbinde brannte von Beginn an gleichmäßig ab und hatte bis zum Schluß eine nahezu kreisrunden Abbrand. Der Zug war perfekt. Hier könnte sich manche Cubanerin eine Scheibe abschneiden. Zu Beginn leicht würzig mit einem fruchtigen Geschmack. Steigerung ab dem 1. Drittel, ohne jemals unangenehm bitter oder scharf zu werden. Im Gegenteil. Ab der 2. Hälfte werden die Aromen intensiver und er. Dieses Exemplar wurde über 1 Jahr im Humidor gelagert und überraschte mich äußerst positiv. Empfehlenswert.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.


verifizierter Kauf

Länge: 16.30Durchmesser: 2.30 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

14.07.2005: Diese sehr gut verarbeitetet Zigarre verspricht von der Optik her mehr als sie dann schließlich halten kann. Nach dem Anzünden erfolgte Schiefbrand, der sich nach ca. einem Drittel selbst korrigierte. Der von Anfang an sehr sehr mild würzige Geschmack erfährt zum Schluss hin nur eine unwesentliche Steigerung. Der Geschmack ist wenig abwechslungsreich, machmal erinnerte er während der ca. 70 minütigen Rauchdauer an getrocktnetes Gras (Heu). Die in der Beschreibung von cigarworld angesprochenen "noch nie dagewesenen Aromastoffe" konnte ich überhaupt nicht finden. Vielleicht haben sie ja nur in dieser Zigarre gefehlt. Fazit: Zu diesem Preis gibt es geschmack- und gehaltvollere Zigarren. Aus meiner Sicht nicht zu empfehlen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.


verifizierter Kauf

Länge: 17.80Durchmesser: 1.90 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

01.07.2005: Diese optisch einwandfrei verarbeitete Cigarre mit ihrem ölig, samtigen Deckblatt zieht sehr gut und hat einen nahezu kreisrunden Abbrand. Der ca. 90-minütige Rauchgenuss verläuft aber eher "flach" und wenig abwechslungsreich. Auch im letzten Drittel ergab sich keine nennenswerte Steigerung. Das Aroma erinnerte manchmal an Heu, den angeblich vorhandenen süsslichen Geschmack konnte ich nicht feststellen. Vielleicht wird diese Cigarre nach einer längeren Lagerzeit ausgereifter und gewinnt mehr Geschmacksnuancen. Der Preis wäre ja in Ordnung.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.


verifizierter Kauf

Länge: 17.80Durchmesser: 2.00 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

08.07.2005: Nach Entfernung des "Zedernholzmantels" zeigt sich eine perfekt verarbeitete Cigarre mit seidig, samtweichem Deckblatt. Der perfekte Zug und Abbrand bei fester Asche ermöglichen volle Konzentration auf den Genuss. Sie startet fein, mildwürzig, mit leicht erdigem Geschmack und behält diesen, ohne eine entsprechende (vielleicht gewünschte) Steigerung über die gesamte Rauchdauer von ca. 110 Minuten. Das Aroma bleibt über den gesamten Rauchverlauf ziemlich konstant, andere Geschmacksnuancen kommen leider nicht hinzu. Fazit: Diese Cigarre erinnert im Ansatz an eine cubanische Cigarre, bietet jedoch insgesamt zu wenig Abwechslung. Trotzdem mal probieren, sie ist das Geld wert.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Flor de Copán Classic Churchill

Länge: 17.78Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

24.06.2005: Diese einwandfrei gefertigte und optisch schöne Cigarre (inkl. der ansprechenden Zedernholzummantelung) ist eine sehr milde und "leichte" Vertreterin ihrer Art. Alle bisher gerauchten Cigarren haben einen einwandfreien Zug und fast immer einen kreisrunden Abbrand. Manche "Cubanerin" sollte sich mal ein Beispiel daran nehmen. Das von Beginn an mild-würzige Aroma bleibt über den gesamten Rauchverlauf von (ca. 110 - 120 Minuten) erhalten und wird auch im letzten Drittel weder scharf noch pfeffrig. Das Preis-Leistungsverhältnis ist sensationell. Vergleichbare Havannas kosten mindestens das Doppelte bis zum Dreifachen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

AVO Domaine No. 50

Länge: 15.24Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

19.06.2005: Ein optischer Leckerbissen. Die einwandfreie Verarbeitung lassen vor dem Anzünden Freude aufkommen. Diese Cigarre hat einen kreisrunden Abbrand gepaart mit einem hervorragendem Zugverhalten. Sie startet von Beginn an würzig ohne in irgendeiner Phase unangenehm zu werden. Ab der 2. Hälfte steigert sie sich und ist bis zum Schluss des ca. 60-70 minütigen Rauchvergnügens sehr aromatisch. Ein leicht salziger Geschmack komplettiert den Geschmack dieser Cigarre. Einziger Wermutstropfen: Zu diesem Preis gibt es noch gehaltvollere Puros.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Casa de Torres Torpedo
verifizierter Kauf

Länge: 15.88Durchmesser: 2.10 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

18.06.2005: Diese sehr schön verarbeitete Zigarre mit ihrem hellen, seidigen Deckblatt hat einen einwandfreien Zug und Abbrand. Der bereits von Beginn an vorhandene würzige Genuss ist über den ganzen Rauchverlauf vorhanden und steigert sich nur wenig. Ab etwa der Mitte kommen noch Aromen von Zedernholz und ein angenehmer leicht salziger Geschmack hinzu, welcher nicht unangenehm wird. Zu diesem Preis eine wirklich tolle Zigarre für ca. 80 Minuten. 04.07.2005 Nachtrag: Nachdem ich zwischenzeitlich zu einem Wiederholungstäter bei dieser Cigarre geworden bin, habe ich eine Kiste erworben. Mal schauen, was sich bei einer etwas längeren Lagerung verändert. 23.12.2005 Nachtrag: Die weitere Lagerung von rund 6 Monaten hat diese Cigarre noch ausgewogener werden lassen. Das fein-mild-würzige Aroma beginnt von Anfang an und zieht sich bis zum Schluß durch. Die Gleichmäßigkeit in Zug und Abbrand bei allen bisher genossenen Cigarren ist wirklich sensationell. Manche, auch hochpreisige CUBANERINNEN, sollten sich hier mal ein Beispiel nehmen. 13.04.2006: Bei diesem relativ kurz gelagerten Exemplar (ca. 9 Monate) war der Geschmack voller und insgesamt noch ein bischen ausgewogener. 18.02.2007: Diese Cigarre gehört auf Grund ihrer perfekten Verarbeitung, des konsequent angenehmen Geschmacks derzeit zum Grundsortiment in meinem Humidor. 31.12.2012: Trotz mehrfacher Preissteigerungen bietet diese Cigarre nach wie vor sehr viel für ihr Geld.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
40 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.