Summe
0 €

José Marti Masaya (Torpedo)

Produktgalerie
José Marti Masaya (Torpedo)
Kaufen

Masaya (Torpedo)

 
Preis*
Menge
Einheit
José Marti Masaya (Torpedo)
€ 4.90
José Marti Masaya (Torpedo)
€ 118.83122.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    José Marti
    Produkt
    Masaya (Torpedo)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    16.51
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    6.5
    Rauchdauer
    98
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Honduras, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Jimmy
16.11.2018


anonym
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Don Don
08.05.2018

Profilbild
Don Don
Sehr leckere Zigarre mit schönem Rauchvolumen, schöne Stärke somit bedingt für Anfänger geeignet. Große Leistung für überschaubare Taler.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
A.P.69.
23.12.2017


anonym
verifiziert

Die Zigare habe ich von ein paar Tagen geraucht. Ehrlich gesagt nichts besonderes. Verarbeitung war okay. KZ war auch okay, Geschmäckt nach süßen Holz.Abrand war am Anfang gut. Am Anfang war sehr Pfeffer und Holz. Danach war Pfeffer weg und Geschmäckt hat nur nach Holz. Ab 2/3 Drittel ist leichter Gras Geschmack gekommen. Danach war Abrand sehr schlecht. Musste ständig sie durch stechen mit Eisen Spieß das ich mehr Zug bekomme. Am Ende ist der Pfeffer zurück gekommen. Fazit für mich war nur einen versuch.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Humidorabc
16.07.2016

Profilbild
El Knecht
verifiziert

Verarbeitung war gut, ganz am Ende ist das Deckblatt eingerissen. Sie brannte etwas unregelmäßig ab und man musste sich etwas darum kümmern. Geschmacklich überwiegen erdige Töne mit einer leichten holzigkeit. Hin und wieder kommen säuerliche und süße Schübe duch, allerdings sehr vereinzelt. Im dritten Drittel kommt noch eine spürbache salzigkeit durch. Die Zigarre ist nicht wirklich Facettenreich aber auch nicht schlecht. die Aromen sind mild und es braucht Zeit bis sie sich öffnet. Insgesamt ist sie ok, muss ich allerdings nicht wieder haben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Uwe´s Humidor
02.09.2011


anonym
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bogman
03.02.2011


Bogman
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
kaifuscha
00.00.0000


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Anfängerglück
00.00.0000


Anfänger - Glück
Solide Mittelklasse. Gute Verarbeitung, gute Flammannahme, zumeist sauberer Abbrand mit hellgrauer, stabiler Asche. Zug ist angenehm. Der gesamte Smoke erweist sich als sehr trocken und rustikal. Überwiegend heuige Noten gepaart mit erdigen Eindrücken. Zum Ende hin eine ganz leichte Schärfe die so ziemlich die einzige Abwechslung über den gesamten Rauchverlauf von ca 75 Minuten darstellt. Etwas eintönig.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
kust 10
00.00.0000


kust
verifiziert

09.10.10 21/2, 1:56 h. Im kalten Zustand leicht fruchtig-holziger Geruch mit Nussnote, im warmen feinwürziger. Startet leicht würzig mit süßlicher Nussnote, die Mitte zeigt sich fruchtig mit nussig-würziger Note und das Ende ist fruchtig-würzig mit süßnussigen Noten. Zug ok, Abbrand ok.

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
torpedo-xaver
00.00.0000


anonym
verifiziert

Makelloses Aussehen. Guter Zug, Abbrand könnte etwas besser sein. Zum Schluß hin platzt gerne mal das Deckblatt. Geschmacklich. Startet ziemlich leicht mit erdigen Tönen. Zur Mitte dann mit leichten Holz- und Heuaromen. Nicht besonders Nuancenreicht aber auch nicht unangenehm.

4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
My-unratedBox
00.00.0000


Florian

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
r
00.00.0000

Profilbild
r
sehr angenehm, mittelstarkes aroma, 80 min. kühles rauchvergnügen, eine feine cigarre

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Nidaros
00.00.0000


ikke
verifiziert

Gekauft am 13-11-06 und geraucht am 20-08-07. Der José Marti ist ein gut verarbeitete Torpedo, mittelfest gerollt mit einem mittlerbraunes fein adriges Sumatra Deckblatt, gutem Brandverhalten mit helle schwarz adrige Asche, schöne Duft. Rustikale Zigarre! Im Anfang ein dezent mild+ Aroma von erde/holz/mineralen mit ein salzige unterton. Harmonische Aufbau wobei der Einfluss von der Nic/Hond/Dom Tabakmischung erst im finale im Fordergrund erscheint mit ein mittelkräftiges Charakter. Nicht scharf/bitter. Der 500ct. Nicaraguaner ist ein angenehme Zigarre für die Momenten wenn es mahl unkompliziert sein darf und die auch wieder schnell aus der Erinnerung verschwunden ist.

8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
El-Tomaso-Speziale
00.00.0000

Aussehen und Verarbeitung dieses wirklich eindrucksvollen Torpedos ist zufriedenstellend. Zug für diese Grösse hervorragend, der Abbrand lässt allerdings zu wünschen übrig. Geschmacklich überzeugt die José Marti Torpedo durch einen leicht erdigen Grundton der mit einer durchdringenden Süsse überzogen ist. Ein kleiner Nachteil ist jedoch das relativ enge Geschmacksspektrum (sehr eintönig - wenig abwechslungsreich). Vorsicht! Zum Ende des Smokes neigt das Deckblatt zum aufplatzen.

4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Cuba Zigarren
00.00.0000


anonym
13.08.2005: Cigarre ist einwandfrei verarbeitet und macht optisch einen sehr schönen Eindruck. Insgesamt gesehen verspricht diese Cigarre allerdings mehr als sie dann halten kann. Der von Beginn an trockene Geschmack (erinnert manchmal an getrocknetes Gras/Heu) hat eine leichte Würze mit z.T. etwas salziger Tinktur. Das sich nur sehr leicht steigernde Aroma beinhaltet kaum abwechslungsreiche Nuancen. Fazit: Eine eher rustikale Cigarre, welche zum Schluss hin eine gewisse Schärfe erreicht und über den ca. 70-minütigen Rauchverlauf als eher "flach" zu bezeichnen ist.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

WUNDERLUST
×