×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor Fenceline Cigars

70 Einträge
Kommentar: El Cookinero

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

A.J. Fernandez San Lotano H. Robusto

Länge: 13.97Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Diese Zigarre ist Bestandteil des kürzlich erworbenen Samplers. Eine optisch und qualitativ perfekt verarbeitete Zigarre, die unmittelbar nach Zündung extrem würzige Aromen und eine ordentliche Portion Pfeffer raushaut. Erde und Leder gewinnen zusehends die Oberhand, flankiert von leicht süßlichen Noten im Hintergrund. Würzigkeit und Pfeffer weichen auf ein angenehmes Maß zurück. Im späteren Verlauf gesellen sich holzige Aromen zur insgesamt gut ausgewogenen Geschmackskomposition hinzu. Diese Zigarre zeichnet sich durch einen hohen Wiedererkennungswert aufgrund der geschmacklichen Individualität aus. Sicherlich nicht jedermanns Sache, mir haben jedoch die 40 Minuten sehr gefallen. Hebt sich angenehm von der Konkurrenz ab und verdient Aufmerksamkeit. Einfach probieren und ein eigenes Urteil bilden!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Macanudo MADURO Crystal

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Beim Tabakladen im Einkaufszentrum gekauft. Eine sehr gut verarbeitete und makellose Zigarre. Von Beginn an begeistert sie mit süßlicher Cremigkeit sowie feiner Würze und dem Geschmack von Schokolade. Über den gesamten Rauchverlauf bleibt die Aromenkomposition ziemlich konstant. Eine gutmütige Zigarre, die keine überhöhte Aufmerksamkeit verlangt und einfach gut schmeckt. Ich bin nach rund 45 Minuten Rauchdauer sehr zufrieden und greife sicherlich wieder einmal zu!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Don Pepin Le Bijou Torpedo (Box Pressed)
verifizierter Kauf

Länge: 15.56Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Ein perfekter Tag - ich habe Geburtstag, die Septembersonne verwöhnt mich nach dem obligatorischen Besuch der Familie auf der Terrasse und nun rauche ich zur Krönung des Tages dieses Schmuckstück. Diese Zigarre ist Qualität in Perfektion und wunderschön anzusehen. Nach Zündung entfalten sich erdige, holzige und leicht ledrige Aromen in einer sehr geschmackvollen und kräftigen Kombination. Der Rauch ist satt und cremig. Ein permanenter süßlicher Unterton rundet die kraftvolle aber raffinierte Aromenkomposition ab. Diverse andere Nuancen wie Toast und eine leichte Grundschärfe spielen ebenfalls eine untergeordnete Rolle. Verdammt lecker denke ich, während ich mit geschlossen Augen diesen Smoke und die Sonne genieße. Leider ist bereits nach gut 50 Minuten das Ende erreicht. Ausgezeichnetes Erlebnis mit Wiederholungsgarantie!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

La Rosa de Sandiego Inmenso Maduro
verifizierter Kauf

Länge: 15.24Durchmesser: 2.38

Auf den ersten, flüchtigen Blick, könnte diese Zigarre mit einer von A.J. Fernández ungewollt verwechselt werden. Dies liegt vor allem an dem Stoffbändchen, welches die Zigarrenspitze ziert aber hauptsächlich vor Verletzung des Deckblatts schützen soll. Die Aufmachung der Zigarre ist überhaupt sehr ansprechend und wie ich finde gelungen. Das Deckblatt sieht eigentlich klasse aus, ist aber bei meinem Exemplar leicht eingerissen. Dieser Umstand hatte aber keinerlei negativen Einfluss auf das Rauchvergnügen. Die Zigarre ist perfekt gerollt, die Zündung erfolgt routiniert und problemlos. Sofort wird dichter, cremiger Rauch produziert. Der Zugwiderstand ist ausgezeichnet. Es startet ein gut ausgewogenes, würziges Aromenspiel, das zu Beginn von Erde und schokoladigen Noten dominiert wird. Im weiteren Verlauf gesellt sich sehr angenehm dosiert schwarzer Pfeffer hinzu. Das geschmackliche Grundgerüst bleibt über die gesamte Rauchdauer bestehen. Im weiteren Verlauf wird die Zigarre zunehmend süßlich und offenbart tatsächlich Anklänge von Zitrusfrüchten. Der Abbrand ist sauber und kerzengerade. Die Asche ist hellgrau und stabil. Erster Aschefall nach gut 3,5 Zentimetern. Mir gefällt diese mittelkräftige Zigarre in jeder Hinsicht ausgesprochen gut! Das Preis-, Leistungsverhältnis könnte kaum besser sein und ist mehr als fair. Eine sehr empfehlenswerte, neue Zigarre, die Komplex ist aber zu keinem Zeitpunkt überfordert und viel Raum für ein entspanntes Raucherlebnis bietet. Die Rauchdauer lag bei rund 65 Minuten. Ich freue mich jetzt schon sehr auf das zweite Exemplar in meinem Humidor und werde zukünftig sicherlich häufiger zugreifen. Ein starkes Zigarrendebut, weiter so!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

A.J. Fernandez San Lotano Maduro Robusto Aged Selection (10/2017)

Länge: 13.97Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die zweite Zigarre aus meinem AJ Fernández Sampler. Eine makellose Schönheit ist diese Robusto. Anschnitt und Zündung gelingen problemlos. Die Zigarre startet unmittelbar mit satter Würzigkeit. Fetter, cremiger und voluminöser Rauch steigt nach jedem Zug kontinuierlich auf. Prima Auftakt. Die Robusto ist im Gegensatz zur Toro dieser Serie weniger süß und schokoladig. Hier dominiert ein breites, würziges Aromenspektrum das mit süßlichen und auch pfeffrigen Anklängen untermalt wird. In ganz weiter Ferne kann ich ein wenig Leder ausmachen. Der lineare geschmackliche Verlauf stört überhaupt nicht und ist angenehm. Man hat viel Zeit um Nuancen zu entdecken. Die Qualität dieser Zigarre ist ausgezeichnet und lässt keinen Raum für Beanstandungen. Abbrand und Zugverhalten sind tadellos, der Aschekegel ist sauber und äußerst stabil. Es lohnt sich diesen mittelkräftigen und deftigen Stick über knapp 40 Minuten zu entdecken. Vielleicht einen Tick zu teuer, trotzdem eine klare Kaufempfehlung!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Flor de Copán Classic Churchill

Länge: 17.78Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eine wunderschöne, milde Zigarre, die gekonnt mit diversen holzigen Noten, etwas Gras, Erde und Nuss sowie ausgeprägter Cremigkeit und süßlichen Einschlägen verwöhnt. Abbrand, Zugwiderstand, Rauchvolumen, alles Top! Trotz ihrer Milde ist diese Zigarre sehr aromatisch und vollmundig. 60 schöne Minuten, die Laune gemacht haben. Diese Zigarre ist ein guter Begleiter für nahezu jede Gelegenheit und macht immer eine gute Figur. Sehr empfehlenswert!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Kristoff Original Maduro Matador
verifizierter Kauf

Länge: 16.51Durchmesser: 2.22 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Hmmmhh, lecker! Zum Start gibt es eine Prise Meersalz mit dunklem Pfeffer. Auch Zedernholz schwingt mit. Nach wenigen Minuten dominieren sehr süße Noten und Zartbitterschokolade. Zum süßen Fundament gesellt sich angenehm dosiert Erde und etwas Leder. Cremiger, satter und voluminöser Rauch runden das Gesamtbild an. Die Aromenverteilung bleibt nahezu während der gesamten Rauchdauer über rund 65 Minuten konstant. Der Abbrand ist ausgezeichnet wie auch die übrigen qualitativen Merkmale dieser Zigarre. Ein sehr empfehlenswerter, gradliniger, milder Smoke, der nicht überfordert und angenehm im Gedächtnis bleibt. Probieren!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

A.J. Fernandez San Lotano H. Toro Aged Selection (08/2017)

Länge: 15.24Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Das gute Stück habe ich über den San Lotano Sampler aus dem Hause AJ Fernandes erworben. Vor mir liegt nun eine perfekt verarbeitete Zigarre mit einem wunderschönen, dunkelbraunen Deckblatt. Nach problemlosen Anschnitt und kinderleichter Zündung freue ich mich auf das was vor mir liegt. Die Zigarre startet unmittelbar mit kräftigen, würzigen Aromen, begleitet von Salz und Pfeffer. Die Rauchentwicklung ist von Beginn an enorm und der Zugwiderstand ist perfekt. Es bildet sich ein hellgrauer, kerzengerader und fester Aschekegel. Salz und Pfeffer lassen nach einigen Minuten etwas nach. Leder, Erde und ein wenig Süße kommen äußerst harmonisch zum Vorschein. Deftig und lecker trifft es wohl insgesamt am ehesten. Mir schmeckt es jedenfalls. Trotz des kräftigen und gut nuancierten Aromenspiels ist diese Zigarre recht mild. Die Geschmackskomposition ist sehr individuell und speziell. Ich kann keinen passenden Vergleich mit anderen Zigarren bemühen. Man muss deftige, würzige Zigarren wirklich mögen um sich mit der San Lotano H anfreunden zu können. Auch ist sie aus meiner Sicht kein „einfacher“ Smoke für zwischendurch oder gar für Einsteiger geeignet. Sicher nicht jedermanns Sache. Ich hatte schöne 60 Minuten und empfehle diese komplexe Zigarre uneingeschränkt jedem, der gerne etwas „Neues“ entdecken möchte.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Factory Overrun Nicaragua Toro Sun Grown
verifizierter Kauf

Länge: 15.24Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Optisch und qualitativ einwandfreie Zigarre. Nach erfolgreicher Zündung gibt es erst einmal eine gehörige Portion Pfeffer. Nach wenigen Minuten kommen Holz, Leder und Erde hinzu. Alles sehr dezent, die Schärfe dominiert weiterhin. Das Rauchvolumen ist befriedigend, der Zugwiderstand etwas zu Hoch für meinen Geschmack. Nach 10 Minuten entwickelt sich Schiefbrand, den ich jedoch korrigieren kann. Rauchgenuss geht für mich anders...Pfeffer und Schärfe lassen nach gut 20 Minuten deutlich nach und zu diesem Zeitpunkt kommt es zum ersten Fall der stabilen, hellgrauen Asche. Anschließend kommen schwache Noten vorwiegend aus Holz und Erde zum Vorschein. Später gesellen sich noch kaum wahrnehmbare süße Geschmacksnoten hinzu. Trotz der anfänglichen Schärfe ist diese Zigarre eher mild. Der günstige Preis für diese Zigarre tröstet mich nicht über rund 60 langweilige Minuten hinweg. Meinem Geschmack entspricht diese eintönige Zigarre nicht.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Factory Overrun Honduras 7x70 Rabito Criollo 98 (Alec Bradley - Raíces Cubanas)
verifizierter Kauf

Länge: 17.78Durchmesser: 2.78 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Auf den ersten Blick weiß das wuchtige Format dieser Zigarre durchaus zu beeindrucken. Auf den zweiten Blick offenbaren sich einige Schwächen. Das Deckblatt ist grob und löchrig. Wenige Minuten nach langwieriger, anstrengender Zündung, die Brandannahme ist wirklich schlecht, entwickelt sich heftiger Schiefbrand, der sich nur mit viel Aufwand und Mühe halbwegs korrigieren lässt. Der Zugwiderstand ist zu hoch, die Rauchentwicklung ist in Ordnung. Nach 10 Minuten bin ich bereits ziemlich enttäuscht. Hinzu kommt der schwache Geschmack gepaart mit einer uninspirierten Aromenkomposition. Wenig Holz, wenig Erde, ganz wenig Leder, etwas Toast, ein wenig Süße - alles linear, völlig Humorlos und ohne Überraschungen. Die Zigarre ist ausgesprochen mild. Auch wenn der Preis für dieses Riesenschiff verlockend ist, sollte man sein Geld in andere, bessere Zigarren investieren, die es zum Glück im Überfluss gibt. Ich mag viele Zigarren der Brüder Alec & Bradley ausgesprochen gerne, aber das hier war leider nichts. Nach 60 Minuten kapituliere ich - die Zigarre erliegt endgültig dem Schief- und Tunnelbrand.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Kristoff Corojo Limitada Matador
verifizierter Kauf

Länge: 16.51Durchmesser: 2.22 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Das rotbraune Deckblatt weiß zu gefallen. Überhaupt ist die Qualität dieser Zigarre außerordentlich gut. Perfekt gerollt liegt das große, ungewöhnliche Format gut in der Hand. Anschnitt und Zündung sind ein Traum und der Spaß beginnt. Zum Auftakt gibt es einen kräftigen Kick aus Salz und Pfeffer. Nach wenigen Minuten weicht das Pfeffer zugunsten von deftigen, würzigen Röstaromen. Das Salz jedoch bleibt dezent erhalten. Gleichzeitig entwickeln sich süßliche, schokoladige Noten. Ganz weit im Hintergrund ist Gras und Erde wahrnehmbar. Nuss spielt im weiteren Verlauf auch eine kleine Rolle. Eine schöne Komposition, bei der die jeweiligen Geschmacksintensitäten im Rauchverlauf häufig wechseln. Die mittelgraue Asche ist sehr stabil, der Abbrand sauber und völlig problemlos. Die Zigarre produziert voluminösen und zeitweise cremigen Rauch. Der Zugwiderstand ist nahezu perfekt. Nach 70 Minuten bin ich glücklich diese Zigarre entdeckt zu haben. Sie hebt sich geschmacklich angenehm von den meisten mir bekannten Zigarren ab und hat einen hohen Wiedererkennungswert. Diese Zigarre kann ich jedem passionierten, entdeckungsfreudigen Aficionado uneingeschränkt ans Herz legen. Der Stammplatz in meinem Humidor ist jedenfalls sicher.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

H. Upmann Half Corona

Länge: 8.89Durchmesser: 1.75 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Ein toller „Quickie“ für Zwischendurch. Kraftvolle aber feine Aromenentfaltung, erstaunlich viel Rauch und perfekt verarbeitet! Sehr angenehme 20 Minuten. Was will man mehr?



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Corrida Honduras Robusto+

Länge: 12.70Durchmesser: 2.22 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Dieses Exemplar habe ich seinerzeit beim Getränkehändler spontan erworben. Nach etwa zweimonatiger Lagerung im Humidor, nun heute geraucht. Im Angebot haben wir hier recht viel Holz, gut dosiertes Pfeffer, etwas Gras sowie wenig Erde und Leder. Im Hintergrund ist eine nicht unangenehme leichte Bitternote mit süßen Anklängen wahrnehmbar. Eigentlich nicht schlecht, jedoch verläuft der gesamte Smoke sehr linear und ohne Abwechslung - langweilig. Das optische Gewand ist etwas grob. Es sind viele Adern und Wellen vorhanden. Abbrand und Zugwiderstand sind gut, das Rauchvolumen ist ordentlich. Fazit nach 40 Minuten: Nett, jedoch keine Wiederholung wert, da es aus meiner Sicht für 7€ deutlich bessere Zigarren gibt, denen ich meine Zeit lieber widme - und Zeit ist bekanntlich kostbar.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Vegueros Tapados

Länge: 12.07Durchmesser: 1.83 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Diese Zigarre bescherte mir angenehme 35 Minuten. Geschmacklich bekommt man im Kern viel Holz, Erde, ein wenig Leder, dezent Nuss und eine Prise Pfeffer. Im Rauchverlauf tauchen immer wieder würzige Röstaromen auf. Alles sehr ausgewogen und gut aufeinander abgestimmt. Ein durch und durch guter, knackiger Smoke. Empfehlenswert!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Macanudo Inspirado Black Toro
verifizierter Kauf

Länge: 13.97Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Fest gerollt und kompakt präsentiert sich diese Zigarre mit einem recht rustikalen, fast schwarzem Umblatt. Zündung erfolgt problemlos und der Spaß kann beginnen. Der Auftakt ist leicht salzig und würzig. Nach gut 10 Minuten wird es dann süß und zuckrig - erinnert ein wenig an Kandiszucker oder gar Zuckerwatte. Entwickelt sich nun mit zunehmender Rauchdauer hin zu ausgeprägten schokoladigen, cremigen Noten. In der Mitte taucht hin und wieder ein leicht metallischer Geschmack auf, der mich ein wenig irritiert. Die Rauchentwicklung ist gut, der Zugwiderstand einen Tick zu hoch. Der Abbrand ist sauber und die dunkelgraue Asche sehr stabil. Gutes, süßes Teil, das mich nach 55 Minuten Rauchdauer nicht vom Hocker gehauen, aber auch nicht enttäuscht hat. Ich mag die Macunudo Gigante deutlich lieber und empfehle eher diese zu probieren.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.