La Barba Red

La Barba Red Zigarren

Die beiden Gründer dieser Zigarrenmarke, Tony Bellatto und Craig Rossi, trafen sich in Tonys Zigarrenclub in Niles, Ohio (Tony ist selber Tabakwarenfacheinzelhändler und zusätzlich auch ein renommierter Weinsommelier) und fanden über ihre gemeinsame Begeisterung für Wein und Zigarren zueinander. Bei einem ihrer Treffen beschlossen sie schliesslich ein gemeinsames, eigenes Zigarrenlabel zu lancieren.

Produziert werden alle Zigarren von La Barba mittlerweile in der Tabacalera William Ventura in der Dominikanischen Republik. Da dort auch die meisten Zigarren von Robert Caldwell hergestellt werden, war der gemeinsame Auftritt auf der IPCPR 2016, DER Zigarrenmesse in den USA, mehr als naheliegend. Zudem vertreibt die Distributionsfirma von Robert die La Barbas auch auf dem US-amerikanischen Markt zusammen mit seinen eigenen Produkten.

Wir haben im Sommer 2016 die Zigarren von Tony und Craig zum ersten Mal probieren können. Über den Distributor der Caldwells, Thorsten Wolfertz aus Solingen, war der Kontakt dann bekanntermassen kein Problem! Somit sind im Mai 2017 die ersten La Barba Red bei uns eingetroffen; in den USA gibt es darüber hinaus noch eine Purple Line.

Die Roten sind dominikanische Puros, das heisst alle verwendeten Tabake stammen von der Insel. Geschmacklich komplex (wie wir das bereits von den Caldwells kennen) geht ihre Grundcharakteristik in die aromatisch-süssliche Richtung mit schokoladigen Noten und deutlichen Röstaromen. Die Vitolas sind mittelkräftig bis kräftig, also nichts für kurz nach dem Frühstück!

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

WUNDERLUST
×