×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt
La Galera 1936

La Galera 1936

Diese Zigarrenlinie ist eine von insgesamt vieren, die Masterblender José "Jochi" Blanco unter dem Markennamen La Galera in den Jahren 2015 und 2016 lanciert hat. Er ist den meisten Aficionados durch seine Zusammenarbeit mit Rafael Nodal unter dem Label Boutique Blends Cigars bekannt.

Jochi ist sozusagen der Produktionsmann in dieser Kooperation während Rafael eher der Marketingmann ist. Dadurch sitzt er direkt an der Quelle zu sowohl guten Tabaken als auch zu einer sehr gut eingespielten Tabacalera - da lag es nahe endlich einmal auch eigene Serien zu produzieren. Dazu wählte er den wohlklingenden Namen La Galera, was auf spanisch "Galeere" bedeutet. Dieser Begriff bezeichnet in der Zigarrenindustrie den Raum in dem die Torcedores (Zigarrenroller) ihrer Arbeit nachgehen und unser alle Lieblinge rollen. Das dies das Herz jeder Tabacalera ist, passt dieser Name unserer Meinung einfach sehr gut!

Das Deckblatt ist ein Sungrown aus Ecuador, das Umblatt ist ein dominikanischer Criollo 98 und die Einlagemischung besteht aus ebenfalls dominikanischem Criollo 98 und Piloto. Produziert werden alle verfügbaren Vitolas, die übrigens alle boxpressed sind, in Zigarrenmanufaktur La Palma von Jochi in der Dominikanischen Republik. Die Fabrik wurde übrigens 1936 gegründet und damals waren "eckige" Zigarren eher en vogue als heute - daher der Name.

Die vorherrschenden Aromen dieser Linie sind dunkle Früchte, etwas Anis (!) und Kakao die auf einem Fundament von Holz und Erde "dahingleiten". Insgesamt ein feiner Stick der ein gutes Beispiel dafür ist, dass kräftigere und gehaltvollere Zigarren von der Insel Hispaniola nicht notwendigerweise "straight in the face" sein müssen, sondern balancierte und komplexe Strukturen hervorzaubern können.

Fertigungsarten

Logo Abkürzung Beschreibung
MM MM Machine Made (vollkommen von Maschinen hergestellte Zigarren, daher das Fabriksymbol)
HAM HAM Hecho a Mano, d.h. dies ist eine Mischform – die Einlage mit der Maschine, das Deckblatt von Hand überrollt
TAF TAF Totalmente a Mano, d.h. komplett von Hand hergestellt ABER mit gerissener Einlage (dies ist die offizielle Bezeichnung der Kubaner dafür)
TAM TAM Totalmente a Mano, komplett von Hand hergestellt mit ganzen Blättern

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.