Patoro Gran Añejo Reserva Toro (neue Serie)

Produktgalerie
Patoro Gran Añejo Reserva Toro (neue Serie)
Kaufen

Toro (neue Serie)

 
Preis*
Menge
Einheit
Patoro Gran Añejo Reserva Toro (neue Serie)
19.50 €
Patoro Gran Añejo Reserva Toro (neue Serie)
378.30 €390.00 €
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    14.09.2015
    Marke
    Patoro
    Produkt
    Toro (neue Serie)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    6
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    De Los Reyes (Augusto Reyes)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



WasRauchtEr
21.07.2021

Profilbild
Tom
Gelagert bei 70% rel. LF. Das Deckblatt ist in hellerem Colorado Braun gehalten. Keinerlei Verfärbungen, Schäden oder Makel. Die rote Bauchbinde ist sehr puristisch, aber nicht billig oder einfallslos. Der Kaltgeruch zeigt sich in klar kakao'igen und süßlich erdigen Noten. Gelocht mit dem 8mm Bohrer zeigt sich der Zugwiderstand etwas zu stramm. Im Kaltzug gesellen sich die Erdigen und frischen Grasnoten dazu. Interessant bis hier. Die Brandannahme gelingt gut mit der JetFlame. Die ersten Züge ..... einfach gesagt - schmeckten tatsächlich nach GAR NICHTS. das ist mir noch nie passiert. Ich hab geschaut ob ich sie vielleicht nicht richtig entzündet habe - aber am Fußende schien alles iO zu sein. Ich zog weiter und wärmte die Zigarre etwas auf durch erneutes Ziehen und beheizen. Dann endlich strömten die ersten Aromen, welche man schon vorher im KZ und KG vernommen hat, in den Mundraum. Es waren die besagten grasigen und schokoladigen Aromen. nach kurzer Zeit bildete sich ein kleiner Schiefbrand von ca 1cm über den Durchmesser. Dieser wurde vorsorglich (um nicht 20€ seinem Schicksal zu überlassen) korrigiert. Die Aromen haben von meiner Perspektive klare Parallelen zu kubanischen Zigarren welche mit ihrer Süße und Erdigkeit spielen. Ledrige Aromen kamen bei mir nicht auf der Zunge an - das als klarer Unterschied zu Kuba. Der Nikotingehalt ist eher als leicht-mittel einzustufen. Trotz des stattlichen Formats merkte man nicht viel (was absolut nicht schlimm ist, denn dafür rauche ich nicht) Mit wärmerer Zigarre war der Zug etwas besser und opimierte sich nach einer schönen Roll-Massage in Höhe der Banderole - dort schien sie etwas stramm gerollt worden zu sein. Insgesamt eine interessante Zigarre, welche ihrem Preis aber nicht wirklich gerecht wird. Schönes Storytelling mit dem Davidoff Manager zwar, aber das gibt einem im Moment des Rauchens nichts. Man merkt dass hochwertige Tabake benutzt worden und der Fakt, dass diese Frei von Pflanzenschutzmitteln angebaut worden ist natürlich toll

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
@Home
14.06.2016


anonym
Deutlich überschätzte Zigarre. Der Preis rechtfertigt sich meiner Meinung nach überhaupt nicht! Das Abbrandverhalten lässt sehr zu wünschen übrig, zwei von drei Zigarren weissen einen sehr schräges Abbrennen auf. Auch wiederholte Versuche brachten keine Abhilfe. Die drei Zigarren wurden bei verschiedenen Händlern zu unterschiedlichen Zeitpunkten (Okt. 2015, Febr. 2016, Mai 2016) gekauft.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • Aroma: 4
  • Stärke: 3
  • Rauchdauer: 60
Ausgabe: 02/2015