Summe
0 €

A. Turrent Casa Turrent Zigarren

Die Familie Turrent aus Mexiko hat mit dieser Zigarrenserie sich selbst ein "Denkmal gesetzt" und möchte dem geneigten Aficionado damit demonstrieren, wozu der mexikanische Tabak und die mexikanische Zigarrenindustrie imstande sind. Dieses Vorhaben ist verständlich und auch unserer Meinung nach sehr gut gelungen. Mit der Einführung dieser Linie im Jahre 2013, zunächst nur in Kanada und in Europa, wurden alle anderen Zigarren die den Familiennamen in der Bezeichnung führten eingstellt. Aktuell werden neben diesen noch die Te Amo Zigarren von der Familie hergestellt. 

Das San Andres Deckblatt und das mexikanische Umblatt harmonieren hervorragend mit der Einlage aus mexikanischen und nicaraguanischen Tabaken. Geschmacklich tendiert sie eher in die holzige Richtung mit vielen Röstaromen sowie einer zarten Süße die auch mit etwas Menthol einhergeht. In den USA gibt es ebenfalls insgesamt drei verschiedene Vitolas, der deutsche Importeur August Schuster aus Bünde hatte nach der Grand Robusto anschließend das komplette Programm aufgenommen. Seit September 2018 wurde der Vertrieb auf das Rellinger Unternehmen Kohlhase & Kopp übertragen, die dann gleich zwei weitere Serien ergänzten:

Diese beiden Linien sind als Hommage an die Geburtsjahrgänge von Vater und Sohn Turrent gedacht.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

Tabak aus Columbien
×