Alec Bradley Nica Puro Rosado

Alec Bradley Nica Puro Rosado

Die Nica Puro Rosado wurden von Alec Bradley Cigars auf der IPCPR im Sommer 2015 erstmalig vorgestellt. Wie der Name schon sagt, sind diese Zigarren vollständig aus nicaraguanischen Tabaken gefertigt. Das Deckblatt ist ein "rosado" also ein leicht rötliches, goldenes Blatt. Darunter versteckt sich ein doppletes nicaraguanisches Umblatt über einer herzhaften Mischung von Tabaken aus Condega, Jalapa und Esteli. In den USA sind insgesamt sechs verschiedene Vitolas verfügbar, der Deutschlandimporteur Wolfertz aus Solingen hat zunächst einmal vier Formate eingeführt.

Diese Zigarren waren ursprünglich den Alec Bradley Lounges in Deutschland vorbehalten, seit September 2018 sind sie "flächendeckend" bei uns zu finden. Der Zigarrenring ist Bradley-typisch sehr opulent, gefällt uns sehr gut. Anfangs ist die Charakteristik eher medium, im weiteren Rauchverlauf wird sie dann richtig kräftig.

Fertigungsarten

Logo Abkürzung Beschreibung
MM MM Machine Made (vollkommen von Maschinen hergestellte Zigarren, daher das Fabriksymbol)
HAM HAM Hecho a Mano, d.h. dies ist eine Mischform – die Einlage mit der Maschine, das Deckblatt von Hand überrollt
TAF TAF Totalmente a Mano, d.h. komplett von Hand hergestellt ABER mit gerissener Einlage (dies ist die offizielle Bezeichnung der Kubaner dafür)
TAM TAM Totalmente a Mano, komplett von Hand hergestellt mit ganzen Blättern

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.